[Sammelthread] Custom-WaKü Quatschthread

Slipknot

Urgestein
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
2.382
Ort
Wien
Yo, aus Erfahrung weiß ich, dass sich LM mit vernickelten Oberflächen nicht verträgt, nach einigen Monaten verkrustet die Oberfläche.
Wie sieht es bei Kühlkörpern aus die aus verchromten Kupfer sind hinsichtlich LM-Verträglichkeit?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.201
Yo, aus Erfahrung weiß ich, dass sich LM mit vernickelten Oberflächen nicht verträgt, nach einigen Monaten verkrustet die Oberfläche.
Wie sieht es bei Kühlkörpern aus die aus verchromten Kupfer sind hinsichtlich LM-Verträglichkeit?
Nein, der Prozess hat nichts mit dem Nickel zu tun.
Ein Bestandteil des Flüssigmetalls dringt in die Nickelschicht ein und dadurch entsteht eine Kruste aus den restlichen Bestandteilen, das ändert aber erstmal nichts an den direkten Kühleigenschaften.

Bei Nickel ist dieser Effekt wesentlich geringer als z.B. mit reinem Kupfer.

Ich habe Flüssigmetall von Thermal Grizzly (die alte Variante, gibt es die neue schon zu kaufen?) auf meinem GPU Kupferblock und das sieht selbst nach 6 Monaten+ noch top aus.

Lediglich einige Verfärbungen haben sich eingestellt, dieses ist jedoch normal.

Für den Repaste benötigt man lediglich neues Flüssigmetall und muss nicht einmal das alte entfernen.
Wird meist jedoch gemacht, da es ein besseres Gefühl gibt.

Ebenso sollte bei vertikalem Verbau aufgepasst werden, da ein Mü zuviel ggf. nach unten verlaufen kann, hier also einige Schutzmaßnahmen zusätzlich zum Lack verwenden.
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
7.250
Ort
Hamburg
Und weißt du, wie beständig Chrom ist?
Das war ja seine Frage. Bei Sanitärinstallationen wird immer voll auf Chrom gesetzt und das ist gegen jede Putzmittel beständig.
 

Slipknot

Urgestein
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
2.382
Ort
Wien
Nein, der Prozess hat nichts mit dem Nickel zu tun.
Ein Bestandteil des Flüssigmetalls dringt in die Nickelschicht ein und dadurch entsteht eine Kruste aus den restlichen Bestandteilen, das ändert aber erstmal nichts an den direkten Kühleigenschaften.

Bei Nickel ist dieser Effekt wesentlich geringer als z.B. mit reinem Kupfer.

Ich habe Flüssigmetall von Thermal Grizzly (die alte Variante, gibt es die neue schon zu kaufen?) auf meinem GPU Kupferblock und das sieht selbst nach 6 Monaten+ noch top aus.

Lediglich einige Verfärbungen haben sich eingestellt, dieses ist jedoch normal.

Für den Repaste benötigt man lediglich neues Flüssigmetall und muss nicht einmal das alte entfernen.
Wird meist jedoch gemacht, da es ein besseres Gefühl gibt.

Ebenso sollte bei vertikalem Verbau aufgepasst werden, da ein Mü zuviel ggf. nach unten verlaufen kann, hier also einige Schutzmaßnahmen zusätzlich zum Lack verwenden.

Ich mache mir da eher Sorgen, wenn die Shice verkurstet ist, dass nach Abnahme des Blocks und erneuter Montage, die Kühlleistung wegen der Verkrustung nachlassen can? Einfach weil mehr Unebenheiten da sind und somit Widerstände für die Wärmeleitung entstanden sind?

Hier nen Bsp aus meiner Sammlung, vernickelt+LM:

1669714319831.png


Hat jemand hier nun Erfahrung mit verchromten Kupfer und LM?
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.201
So sieht aber kein normaler vernickelter Block mit LM aus, da muss etwas gewaltig nicht in Ordnung sein.
Wenn es derart verkrustet, dann mit Isopronol und einer Bürste entfernen, ggf. mit nem Holz- oder Kunststoffspatel nachhelfen, wenn du hast kannst du das auch mechanisch polieren.

Welches Flüssigmetall / welche Herstellermischung hast du verwendet?

Ist die Fläche galvanisch oder chemisch Vernickelt, Kupfer oder Aluminium darunter?

Hat jemand hier nun Erfahrung mit verchromten Kupfer und LM?
Chrom sollte egtl. funktionieren, frag hier aber am besten mal beim Hersteller der verchromten Teile und dem Flüssigmetallhersteller nach.
Und weißt du, wie beständig Chrom ist?
Das war ja seine Frage. Bei Sanitärinstallationen wird immer voll auf Chrom gesetzt und das ist gegen jede Putzmittel beständig.
Kommt ganz auf die Art der Verchromung darauf an, es gibt Sprühchrom (chemisch) oder galvanisch, quasi wie beim Vernickeln.
Viele verchromte Teile werden sogar zuvor vernickelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Slipknot

Urgestein
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
2.382
Ort
Wien
LM war nen Coollaboratory Liquid Pro.
Kupfer darunter, wie vernickelt wurde weiß ich ned. Isn alphacool-Kühler, vllt ist bekannt wie der Laden die Teile vernickelt?
Weiß ned mal ob ich da überhaupt etwas wieder runterbekomme, es wirkt eher so, als wäre das alles miteinander verschmolzen. Ist aber auch egal, der Block ist nicht moar in Verwendung. (y)
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.201
Waren das die CL Pads oder aus der Tube?

Ich rate ganz klar von allen Coolaboratory Produkten ab, dann lieber TG.

Die Pads von CL müssen (mussten bisher immer) aufwendig und sehr fehleranfällig eingebrannt werden, meist ist dann zuviel drauf, ein riesen Aufwand und eine grosse Gefahr für wenig Effekt/ Listung.
 

Slipknot

Urgestein
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
2.382
Ort
Wien
LM war aus der Spritze.
K, werde TG ne Chance geben + verchromter Block.
 
Mitglied seit
16.11.2021
Beiträge
1.090
Ort
Um und bei Hildesheim
Hat noch jemand von euch ein paar PWM male & female Connectoren inkl. Pins rumfliegen oder bestellt kurzfristig bei MDPCX? Habe keinen Bock auf deren horrenden Versand für 5 Kleinteile.
 

minimii

Experte
Mitglied seit
08.10.2021
Beiträge
1.611
Ort
Essen
Moin,
hab nen Alphacool Radiator mit Alphacool Fittingen und EPDM...leider verliert er bei mehr als 0,3 Bar mit dem Dr. Drop recht fix den Druck.

Grund zur Sorge ? :)

Edit. ich bin ein Idiot. Ich sollte auch die Luftpumpe dann entfernen :d
Jetzt mal abwarten.

Edit 2. Sieht besser aus :d
 
Zuletzt bearbeitet:

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.353
Ort
Hamburg
Mein Dr. Drop ist mir übrigens gestern kaputt gegangen als das Teil mit angeschlossener Pumpe dumm auf den Boden gefallen ist: Metallgewinde Manometer schlägt Plastikgewinde Pumpe. Quali lässt zu wünschen übrig. Jetzt dichtet die Pumpe am Gewinde nicht mehr ab, ich sag nur: vorsichtig damit.

Hab mir jetzt die von EKWB bestellt, da ist beides Metall.
 
Mitglied seit
16.11.2021
Beiträge
1.090
Ort
Um und bei Hildesheim
Passt an den Doc nicht jede AV-Pumpe?

Wenn du deinen entsorgen willst, sag mal Bescheid. Würde mir gerne anschauen, ob man das fixen kann.
 

Low

Enthusiast
Mitglied seit
02.07.2002
Beiträge
3.677
Ort
Bonn
@all

Hat noch jemand das Gefühl, dass EKWB mit ihrem BF Sale nichts verkauft bekommen?
 

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.353
Ort
Hamburg
@Spezialbeauftragter
Prinzipiell hätte ich auch einfach nur eine passende Pumpe neu kaufen müssen. Entsorgen erstmal nicht. Ich werde Aquatuning mal anquatschen wg. Garantie. Ist ja kein 500€ Artikel, könnten die mal auf Kulanz tauschen bei so einer schlechten Qualität.

Aber falls das nicht klappt und Du das Ding haben möchtest kommen wir da sicher irgendwie zusammen ;)
 

Andreoid

Enthusiast
Mitglied seit
23.12.2005
Beiträge
2.426
Ort
Köln
Tach zusammen,
habe in einem Hardwarethread meine neue CAD Arbeitshardware zusammendiskutiert, für die Wasserkühlung muss ich mich aber hier wohl doch an den "Fachbereich" wenden :d
Kann ich meinen Anfi-tec drei CPU Kühler weiterverwenden? Bin schon ne weile raus auss dem Wakü-Hersteller-Business.
AF 3 hat eine Sockelkompatibilität INTEL: 1150, 1151, 1151 v2, 1155, 1156, 1200, 1366, 2011, 2011-3, 2066
Zum Vergleich, der Heatkiller IV PRO passt auf alle INTEL LGA 1X00 ....oder ein anderes Model für die die 20XX serie.
Wird wohl gehen. Ist bei AF ja das gleiche Halterungskit wie bei Watercool.

Dann brauchte ich nur noch eine neue Pumpe. Naja ich glaub da spare ich mal dran. Bei der Laing wird mit einfach mal die Keramikkugel geprüft wenn ichs wasser ablasse, in Heizungen laufen die ja auch Ewigkeiten.
1. Was meint ihr zur CPU Kühler-Kompatibilität zum Sockel 1700? Habe die neue Hardware leider noch nicht da und der "AF 3" ist auch noch im alten PC verbaut. Probesitzen fällt also aus.

2. Die Laing DDC läuft jetzt seit 9 Jahren aber der PC wurd selten genutzt. Habe mir gedacht, dass wenn die Kermaikkugel nicht abgenutzt ist, man die noch weiter nutzen könnte.
 

schnipp959

Urgestein
Mitglied seit
30.05.2011
Beiträge
1.137
Passt an den Doc nicht jede AV-Pumpe?
Prinzipiell ja, muss man aber etwas schauen.

Meine Fahrradpumpe z.B. ist da schon etwas blöd, denn die muss ich ziemlich genau aufsetzen damit es funktioniert.
Nicht weit genug auf dem Ventil und dieses wird durch die Pumpe nicht geöffnet.
Zu weit und der Rand der Pumpe drückt auf den Entlüftungsnippel -> undicht.

Man muss also eine Pumpe haben deren Ventilkopf nicht auf den Nippel drückt.
 

CloudStrife81

Legende
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
9.355
Bin seit langer Abstinenz nochmal interessiert, mir ne WaKü in mein O11D Mini einzubauen.
Was ist von der EKWB-Variante hier zu halten:
 
Mitglied seit
16.11.2021
Beiträge
1.090
Ort
Um und bei Hildesheim
Distroplates sind immer laut, wenn ne Pumpe drinsteckt.
 

CloudStrife81

Legende
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
9.355
Ok, ist mir allerdings jetzt nicht so wichtig (spiele mit KH). Mir geht's eher um die Optik :).
Habe mir jetzt für das O11D-Mini mal die Quantum Reflection bestellt.

Als nächstes brauch ich dann 2x Radiatoren. Möglichst günstig und in weiss (Gehäuse ist weiss). Mir schweben 2x 360er vor - im Deckel und im Boden. Dafür würde ich jetzt DIESE Radiatoren nehmen. Spricht was dagegen? Alternativ könnte ich an die Seitenwand einen 240er Radi verbauen? Als Lüfter kommen 120mm Lian Li Uni Fan-SL zum Einsatz. Die habe ich im aktuellen Build.

Für den 5800x3D gefällt mir DIESER Kühler ganz gut und der Preis ist auch ok.
Für die 4090 dann DIESEN Kühler.

Verbunden wird dann alles mit 16mm Hard Tubes, wenn möglich mit weissen Fittings.


Vielleicht hat ja noch jemand Verbesserungsvorschläge?
 

minimii

Experte
Mitglied seit
08.10.2021
Beiträge
1.611
Ort
Essen
Das wird schon funktionieren.
Aber weder leise sein, noch top Temperaturen erzielen.
Naja. Jetzt im Winter ist das mit den Temperaturen ein nachgelagertes Problem :)

Ich weiß nur nicht, warum du bei den Radiatoren nicht ein paar € in schickere investierst wenn Optik so wichtig ist und du bei anderen Parts drauf zahlst....

Beispielsweise weiße Alphacool oder die Heatkiller RAD.
 

CloudStrife81

Legende
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
9.355
Na ja, was heisst "Top Temperaturen"? Die 4090 ist eh schon vergleichsweise kühl unter Luft. Der x3D ist n ganz schöner Hitzkopf und die 240er AiO ist dann doch nicht so meins (die ist auch schon gut laut).
Zum Radi: Meinst Du DEN hier?
 

minimii

Experte
Mitglied seit
08.10.2021
Beiträge
1.611
Ort
Essen
Zugegeben, das liegt im Auge des Betrachters :)
Bekomme selbst mit 2x 1080mm extern meinen Ryzen 5600 auf 70Grad...ist halt die Strukturbreite bei den Ryzen.

Wenn du so fragst:
Anstatt dem Alphacool nimm lieber den Watercool RAD.
Hab den Alphacool hier, bevor ich den "bearbeitet" habe war der eher Cremeweiß...nicht so brilliant wie das Case etc. ist.

Bei Alphacool gibts auch Kühler in Chrome. Das passt eventuell auch besser von der Optik.
 

CloudStrife81

Legende
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
9.355
70 Grad sind ja für nen AMD noch vergleichsweise kühl. Ich hab aktuell um die 85 Grad. Bissl weniger wäre schon gut.
Ui, der Watercool RAD in weiss (chrome ist nicht so meins) ist nice. Den nehme ich, danke für den Tipp.

Dann hab ich ja erstmal alles. Sobald das verbaut ist, werde ich sicherlich nochmal wegen passenden hard tubes nachfragen.
 

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.353
Ort
Hamburg
Mein Tipp: acrylhaus.com
Ab entsprechender Menge sehr günstig und gut.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.201

schnipp959

Urgestein
Mitglied seit
30.05.2011
Beiträge
1.137

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.353
Ort
Hamburg
Ich hab da jetzt 2x bestellt, beide male zufrieden. Kannst Dir ja auch die Trusted Shops Bewertungen durchlesen. Da gibts keinen Haken ;)
 
Mitglied seit
16.11.2021
Beiträge
1.090
Ort
Um und bei Hildesheim
Steht halt nicht PC Hardtube drauf, folglich wird weniger gemolken.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten