[Sammelthread] Custom-WaKü Quatschthread

hithunter

Experte
Mitglied seit
13.06.2017
Beiträge
941
Hier mal meine Werte mit einem 7000d

---------------------------------------------------
Ich komme bei 800 rpm auf die selbe Kühlleistung wie mit drei frei belüfteten 3x 360 mm. Dafür dass das Setup nicht optimal ist:


1x 420 Saugseite
1x 420 Druckseite
1x 420 Saugseite und nur halb belüftet

bei Geizhals etc. stand es würde an der Seite ebenfalls ein 420 (bzw. 140 mm Lüfter) passen. Dem war leider nicht so, so dass mit einer Bestückung von nur zwei Lüfter irgendwie der dritte 420 förmlich "reingehämmert" wurde.

Finde ich das ziemlich gut und entspricht der Kühlleistung eines üblichen Mora 3 (120 mm). Kühlleistungverlust gegenüber frei belüftet beläuft sich somit auf 35%. Ob bei ~ 450 W nun die Wassertemperatur 10 K über Ansauglufttemperatur ist oder mit freier Belüftung 6,5 K und somit das Wasser gerade mal um 4 K kühler ist, ist mir vollkommen egal. Im Sommer wird das Wasser sowie über ein Plattenwärmetauscher extern gekühlt.
---------------------------------------------------

Für Intern kann ich also jeden das 7000d empfehlen. Je nach Setup kommt man auf die Kühlleistung wie ein Mora 3. Hat kein Aufwand mit einen externen Radiator und zich langen Schlauch. Zumal sieht ein externer Radiator wie der Mora einfach nur Scheiße aus, wenn da mitten im Raum unverkleidet die Schläuche verlaufen. Am besten noch seitliche eine häßliche Pumpe mit samt AGB ran. Keine Ahnung was einige daran für einen Gefallen finden. Passt nach meiner Meinung überhaupt nicht in das Raumbild. Wenn dann müssten die Schluche an der Wand verlaufen und verkleidet sein, sowie die Pumpe und das wäre schon ein deutlich größerer Aufwand.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

minimii

Experte
Mitglied seit
08.10.2021
Beiträge
1.611
Ort
Essen
Moin

Hat jemand schonmal den Alphacool EPDM genutzt ?
Wo ordnet der sich im Vergleich zu ZMT (eng und wenig glänzend) oder Aquacomputer (matt glänzend, flexibler) ein ?
Anybody ?
 

Ickewars

FAH-Falt-Fuzzi
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
2.956
Ort
Berliner Randacker
Ich nutze den ALC TPV in 12,7/9,7 (eigentlich auch EPDM, nur andere Bezeichnung) - der ist matt und wenig flexibel.
 

Felix the Cat

Der mit SeLecT tanzt
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
23.123
Ort
An der schönen Nordsee.
Wie würdet ihr eigentlich eine Grafikkarte aus dem PCIe Slot entriegeln, wenn sie eine aktive Backplate hat und diese den Entriegelungshebel überdeckt?

Also zum Beispiel bei diesem Kühler:


Asus und Gigabyte haben ja mittlerweile schon andere Mechanismen, aber ist halt die Frage wenn diese nicht gegeben sind.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.203
Sonst frage mal hier im EVGA Forum nach.
Dann wüsste ich spontan auch nichts.
Aber schnell, solange es EVGAS noch gibt :whistle:

Habe bei mir zeitweise die ICUE, AURORA, G.Skill RGB Software drauf gehabt und alles lief gut.

Mit ICUE und "nur" Aurora Treiber kann ich das Asus MB mit regeln, die G.Skill Lightning habe ich nach dem Ram einstellen deinstalliert, die Einstellungen wurden beibehalten.
ICUE 3 konnte man damals auch deinstallieren und die RGB Settings waren beibehalten, hat Aurora oder das MSI RGB gesponnen, halt das installieren der G.Skill Lightning (auch wenn das nicht lief oder kein G.Skill verbaut war), es hat die verbuggten Software von Asus und MSI irgendwie zurückgesetzt^^

Wäre klasse wenn Hardware auch langsam mal einen RRB px, 5+12V IN hätte.


Aquacomputer (matt glänzend, flexibler)
AC EPDM ist eher weniger flexibel als WC EPDM, ist der EK ZMT so stramm?
Gibt es hier Leute, die den Leakshield und/oder den High Flow Next im Einsatz haben?
Wie sind eure Erfahrungen mit beiden Sachen?
Ja. Sehr gut sogar, der HFN ist mit einem zusätzlichen externen Sensor verbunden und messen somit am MoRa bzw. vorher im PC IN und OUT Temperaturen.
Das ist zu 99% mein Messpunkt und Übersicht für die Liquidtemperaturen, nebst CPU und GPU Temperaturen.

Der Leakshield ist primär ein teures Spielzeug, welches aber beim Basteln, manchmal zum Befüllen oder generell ganz nett ist.

Neu kaufen nein, aber falls den wer für einen guten Taler verkauft, dann kann man das testen.


Ich habe mir mittlerweile das Meshify 2 XL geordert, dazu ein 420er und ein 360er Nexxos XT45, den feinen Heatkiller AGB und die Slotblende von Alphacool für externe Kühlung.

Einen Mora oder eben der Nova von Alphacool find ich optisch so eine Sache und habe mir überlegt, eine Eiswand von Alphacool zu ordern. Optisch ein wenig ansprechender, aber eben auch nur ein 360er XT45.

Dazu möchte ich der Optik wegen, eine Phanteks Glacier D140 als Distro Plate verbauen, die hinten den Lüfterplatz und die vertikalen Slotblenden blockiert. Lüfterkonzept wäre also vorne intake, oben exhaust.

Schätzt ihr, dass das ganze dann beim Gamin mit einem 13900k und einer 4090 oder ggf. 7900er geräuscharm umzusetzen wird?

Und hat gibt es Erfahrungen mit unterschiedlichen Lüftern beim Push-Pull-Prinzip?

Meine Überlegung wäre meine Light-Wings als Push zu verbauen, und die Silent Wings jeweils dahinter im Pull.

Ich hatte in meinem Meshify 2 XL einen EK Coolsteam 420 CE mit 45mm und ein ALC X Flow 420 mit 30mm verbaut und die Temperaturen waren mit nur dem X-Flow nahezu identisch, Pull, push, push/pull war nahezu egal, sofern die P14 oder NB eLoops X 140 ARGB nicht auf voller Kraft liefen.
In der Front ist der Ansaugbereich halt so gering, das nervt dann ab 50-60% total mit der Geräuschkulisse.

Da müsste man schon einen Rohaufbau machen und mal viele Lüfter durchtesten.

Für nur intern würde ich inzwischen eher zum Corsair 7000d Airflow greifen, sind beide sehr ähnlich, aber das Corsair ist wertiger und bietet mehr.
Glacier D140= kannste vergessen mit Airflow.

Vorne rein oben raus mit 13900k und 4090 heizt dir dermaßen den oberen Radiator auf, das lässt sich absolut nicht mehr leise betreiben.
Das Problem ist ja, dass trotz WaKü eben die Teile noch gut nach aussen hin heizen, ebenso VRM, SB und Co.

Dazu dann den Heckausgang geblockt, wirst du wohl oder übel deinen Totel Punktr nur erweitern.

Ich hatte das Glacier kürzlich hier (geborgt von wem vor Ort), konnte dann super abmessen und war sehr enttäuscht, dass das so beschissen angeordnete Gewinde hat.
Ebenso der extrem geblockte Airflow.

Habe im Heck einen Arctic P14, welcher 15% schneller dreht als alle meine anderen bei selber Lärmentwicklung, der rennt mit 70% und die anderen alle bei 50% Front rein und Top raus.

Aus dem Heck kommt sehr viel warme/ Heisse Luft heraus.
Aktuell Top 420er ALC X FLow +MoRa extern


Wie würdet ihr eigentlich eine Grafikkarte aus dem PCIe Slot entriegeln, wenn sie eine aktive Backplate hat und diese den Entriegelungshebel überdeckt?
Keinen derartigen Kühler kaufen, da die 40er so etwas nicht benötigen (ist doch im Gegensatz zu den 30ern nicht mehr beidseitig verbaut).

Alternative Riser^^

 
Zuletzt bearbeitet:

gR3iF

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2009
Beiträge
4.388

Neo52

Legende
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
5.363
Ort
Leipziger Umland
Wie würdet ihr eigentlich eine Grafikkarte aus dem PCIe Slot entriegeln, wenn sie eine aktive Backplate hat und diese den Entriegelungshebel überdeckt?

Also zum Beispiel bei diesem Kühler:


Asus und Gigabyte haben ja mittlerweile schon andere Mechanismen, aber ist halt die Frage wenn diese nicht gegeben sind.
ja, aber auch nur im 1. SLOT und auch erst bei den neuen Boards.

Ich verwende da meistens etwas dünnes um an den Hebel zu kommen, vorzugsweise nicht aus Metall, um das PCB nicht zu schädigen.
Erst gestern hatte ich allerdings einfach eine Slotblende, weil ja wirklich nur 5 mm Platz sind. (ich muss allerdings sagen dass mein MoBo liegt, da ist es also nicht von unten, sondern von der Seite;))
 

hithunter

Experte
Mitglied seit
13.06.2017
Beiträge
941
20221113_143908.jpg


20221113_144017.jpg


20221113_144100.jpg


20221113_144137.jpg
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.203
Das ist der Vorteil bei Eigentum, kannst basteln und bohren wie du möchtest.
Da passen aber noch 2 MoRa hin ;)
 

Grumbl

Experte
Mitglied seit
02.12.2020
Beiträge
1.240
Ort
Wörthersee
@hithunter das sieht ja spannend aus, Plattenwärmetauscher richtig? Magst du das Setup erklären bitte? Fangen die Tauscher den Taupunkt ab oder wie funktioniert das jetzt dann im Winter? :)
 

Youngtimer

Urgestein
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
2.015
@Grumbl Finde ich sehr spannend. Durch die Wärmetauscher hat er ja auch zwei Kreisläufe und über den Durchfluss wird er die Temperatur etwas regeln können.
 

hithunter

Experte
Mitglied seit
13.06.2017
Beiträge
941
@hithunter das sieht ja spannend aus, Plattenwärmetauscher richtig? Magst du das Setup erklären bitte? Fangen die Tauscher den Taupunkt ab oder wie funktioniert das jetzt dann im Winter? :)

Bei > 24 °C Raumtemperatur wird die Pumpe eingeschaltet
Bei > 24 °C Raumtemperatur und > 21 °C Wassertemperatur werden die Lüfter eingeschaltet

Bei < 24 °C wird ausschließlich über die internen Radiatoren gekühlt. Das Wasser wird immer zuerst über die PWT abgekühlt (falls die Pumpe an ist) ansonsten wird alles über die folgenden internen Radiatoren gekühlt.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.203
Aussen dann KFZ Zusatz wie Frostschutz?
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.203

alkaAdeluxx

Enthusiast
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
1.140
Ort
Oldenburg
Wer also ein änhliches Projekt plant, sollte sich vielleicht 4 von den Bolzen holen, passende Schrauben / Bolzen mit UNC Gewinde bekommt man ja sonst nicht so leicht bei uns im Land der metrischen Gewinde.
Das sind auch die beigelegten schrauben wenn man sich ein AM4 umrüst Kit für den cuplex kryos holt. Der sonst für Sandy Bridge (Sockel 1155?) ist 😉
 

PogoPunk

Enthusiast
Mitglied seit
01.11.2008
Beiträge
1.191
Ort
Mainz
Ich bin auf der Suche nach einem gescheiten Case für eine interne WaKü. Mir ist jetzt das Corsair 5000D Airflow ins Auge gefallen.
Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Case und einer Custom gemacht?

Oder hat jemand von euch einen anderen Gehäuse Vorschlag?
Soll relativ schlicht sein, mir fehlen nur grad die Inspirationen :)

Gekühlt werden sollen eine 3090 sowie ein 5800X3D...
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.203
Schau doch mal hier im Thread in die Suche, da findest du mit Glück eher was, waren einige die das 5000er und 7000er haben.
 

fsk123

Semiprofi
Mitglied seit
20.02.2022
Beiträge
86
jemand ein tip wie man am bessten den kerislauf leer bekommt
ich habe zwar ein ablauf am tiefste punkt am ausgleichsbehälter der läuft dan leer und das war es dan auch so
ich dacht an luft oder unterdruck hat jemand einen tip
 

Lawaeldscher

Experte
Mitglied seit
14.12.2016
Beiträge
419
@fsk123
Kreislauf an der höchsten Stelle öffnen damit Luft nachkommen kann, dann müsste es theoretisch ablaufen.
 

fsk123

Semiprofi
Mitglied seit
20.02.2022
Beiträge
86
es kommt ja auch was raus aber wenn man grafikkarte tauschen will ist halt immer noch was drinne in den radiatoren sowieso
ich komm auch so zurecht nur vieleicht gibt ja einen guten tip mit luft oder unterdruck
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
12.572
Ort
Lübeck
Gibt es:
- T-Stück am Pumpenauslass, eine Richtung zum Rechner mit abgestecktem Schnelltrenner (Vorlauf), andere Seite mit Hahn zum Ablassen.
- An den nicht angestecktem Vorlauf am Rechner ein Stück Schlauch mit offenen Ende anstecken und hoch halten. ;)
- Hahn öffnen, Pumpe starten und warten bis der AGB leer läuft.

photo_2022-11-15_23-16-24.jpg
 

fsk123

Semiprofi
Mitglied seit
20.02.2022
Beiträge
86
vllt. probier ich mal so eine absaugpumpe
wie gesagt ich komm zurecht aber vielleicht geht es besser
 

Scharrlatan

Urgestein
Mitglied seit
20.01.2004
Beiträge
6.647
Ort
LTdW
Ich bau die Grafikkarte mit Schlauchklemmen aus :fresse:

Vornedran/Hintedran abklemmen, das bisschen aus der Grafikkarte raus und fertig.

Normaler Schlauch ftw
 

ersguterjunge

Enthusiast
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
2.373
Ort
Ludwigsburg
Hallo zusammen. Bin grad am System zusammenbauen. I713700KF mit nem MSI Edge Z790 WIFI DDR4.
Ich hab die Heavy Backplate von Watercool und auf anraten aus der Community den Contact Frame von Thermalright gekauft. Ich Frage mich grade welche Schrauben ich jetzt verwende. Die Originalen von der Intel Sockelhalterung oder die von Watercool mitgelieferten Schrauben mit den Linsenköpfen...

Danke für eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cruizyy

Neuling
Mitglied seit
04.02.2022
Beiträge
23
Bin gerade dabei meine erste eigene WaKü zusammenzustellen (https://geizhals.de/?cat=WL-2803365) und bin auf der Suche nach einem Durchfluss- und Temperatursensor auf den Aqua Computer high flow 2 gestoßen. Kann der was? Oder gibt es dazu bessere/günstigere Alternativen?
 

Ickewars

FAH-Falt-Fuzzi
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
2.956
Ort
Berliner Randacker
Ein noch etwas besseres DFM-Spielzeug (Display & BlingBling) ist der AC Highflow Next.
Direkt danach kommt aber dann schon der HF2. Mit dem machste nix verkehrt.
 

Seadersn

Urgestein
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
4.230
wenn du da keinen temp sensor benötigst im flow sensor, reicht im prinzip auch der high flow lt. schaut halt bissl komisch aus durch das unverkleidete gehäuse, funktioniert aber exakt genau so gut wie der 2 oder der next. ist halt reiner durchflusssensor ohne schnickschnack / extras mit der selben technik der beiden größeren brüder.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten