Aktuelles

CPU zurück, wg schlechtem Binning?

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Induktor

Experte
Mitglied seit
03.11.2019
Beiträge
624
Ort
Münster/ Osnabrück
Ja super, all-core oder was?
Im max. OC, jedenfalls unter nicht LN2-Bedingungen und damit komm ich weiter als die meisten hier, weil Settings und Temps mehr entscheiden als die CPU selbst. Ich kann meinen Takt auch schönigen und all-core Richtung 49x alles anzeigen lassen. (Vielleicht geht auch mehr, hab's nicht ausprobiert) Hat zwar dann nichts mehr mit echter Leistung oder dem Effective Clock zu tun, sieht dann aber für die Behauptung des Golden Sample toll aus. Die Zahlen in HWinfo sind eine Sache, aber man muss die Leistung auch richtig interpretieren können.

Selbst mein kleiner 5800x macht allcore 4.8 mit
Ja und das ist völlig normal. Weniger Kerne lassen sich in der Regel einfacher/ höher händeln. All Core Takt vom 16-Kerner ist auch geringer als beim 12-Kerner.

Meine 2 besten Cores kratzen gerade so an 4900, allcore ist 4500MHz Schluß > das hat selbst 3900x aus 2019 hinbekommen!!
Hier, hab für dich extra einen Cinebench R23 mit meinem PBO (-19/ +50 MHz) Setting gemacht. Junge, Junge hab ich ne schlechte CPU.... Beschi***ner All Core, beschi***e Temps. Mein Intel Core 9900KS hat problemlos 54x gemacht. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, aber nehme es mal mit in meinen subjektive Bewertung auf. Schade das mein Rückgaberecht vorbei ist (Sarkasmus).

CPU 5900x.jpg


Nicht heulen sondern einpacken und ab die Post.
Nozomu hat Recht. Schick die CPU zurück, um festzustellen, dass du wieder eine "schlechte" CPU erwischt.

MMn vermutest du nur, dass deine CPU schlecht ist, ohne tatsächlich die Leistung verifiziert zu haben. Ich habe jedenfalls keine aussagekräftigen Daten von dir gesehen. Wenn ich dir eine Empfehlung geben darf, bevor zu Zeit und Geld sinnlos in den Sand setzt. Teste deine Hardware erst vernünftig und wenn du eine Meinung zu der "schlechten" CPU postest, wäre es überaus hilfreich, wenn du anstatt alles schlecht zu reden, einfach mal ein paar gescheite Infos postet.

- welches BIOS
- welche BIOS-Settings (PBO, PPT, TDC, EDC etc.)
- welcher Test/ Benchmark
- welche Package-Power (max, avg)
- welche Kühlunglösung
- welche Core Clock + Effective Clock
- wie getestet

Übrigens, im Gaming macht meine CPU noch weniger (Gaming-Temps). Ist die CPU dadurch schlecht? Nein, weil sie nicht mehr machen muss. Natürlich kann ich die CPU manuell weiter aufdrehen, macht aber wenig Sinn, wenn ich im GPU-Limit sitze. Außer sie verballert mehr Strom und läuft heißer.
 
Zuletzt bearbeitet:

RNG_AGESA

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
484
608SC zu 8200MC. Ich habe fertig.

Cyberport hat die CPU ohne weitere Fragen vor Ort zurück genommen ;)
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
27.260
Ort
50.969

StarGeneral

Verluxxt nochmal!
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
10.262
Ort
Nahe Münster
Für mich ohne Worte. Man kauft etwas, das seine zugesicherten Eigenschaften einhält und gibt es dann zurück, weil man irgendwelche Erwartungen an ein Bauteil hatte, die enttäuscht worden sind. Im besten Fall geht es um ein paar mickrige Punkte im Benchmark, im schlechtesten Fall um mehr oder weniger nichts.

Ist doch schön, wenn man Spaß daran hat, sich mit der Optimierung der eigenen Maschine zu beschäftigen, aber doch nicht auf den Schultern der Händler.
Dann bitte privat weiterverkaufen und und die paar Euro Verlust wegstecken.

Würde mich nicht wundern, wenn die, die hier das Fernabsatzgesetz in den Himmel loben die gleichen sind, die sich permanent beschweren, dass alles teurer wird und schlecht lieferbar ist oder im Hersteller-Support-Board die Händler anranzen, was das eigentlich für ein schlechter Service alles wäre.
 

Magnar

Enthusiast
Mitglied seit
27.03.2003
Beiträge
838
Ort
Augsburg
Induktor schrieb:
Hier, hab für dich extra einen Cinebench R23 mit meinem PBO (-19/ +50 MHz) Setting gemacht. Junge, Junge hab ich ne schlechte CPU.... Beschi***ner All Core, beschi***e Temps.
Täuscht mich das, oder fehlt da ein Core ?
 

DaHell63

Semiprofi
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
667
Für mich ohne Worte. Man kauft etwas, das seine zugesicherten Eigenschaften einhält und gibt es dann zurück, weil man irgendwelche Erwartungen an ein Bauteil hatte, die enttäuscht worden sind. Im besten Fall geht es um ein paar mickrige Punkte im Benchmark, im schlechtesten Fall um mehr oder weniger nichts.
Mal schauen, wann das Fernabgabegesetz dadurch mal angepasst wird.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Täuscht mich das, oder fehlt da ein Core ?
Geht doch bei 0 los. Von 0-11 alle vorhanden (y).
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
9.262
Ort
Lübeck

Induktor

Experte
Mitglied seit
03.11.2019
Beiträge
624
Ort
Münster/ Osnabrück

Magnar

Enthusiast
Mitglied seit
27.03.2003
Beiträge
838
Ort
Augsburg
Schaut doch, da fehlt Core 8
 

Anhänge

  • core.jpg
    core.jpg
    108,9 KB · Aufrufe: 77
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
27.260
Ort
50.969
Sehr merkwürdig, wie viele Kerne zeigt denn das OS an?
 

Induktor

Experte
Mitglied seit
03.11.2019
Beiträge
624
Ort
Münster/ Osnabrück
Schaut doch, da fehlt Core 8
Achso, du meinst den Hwinfo-Log. Stimmt, danke für den Hinweis. War mit dem "hidden" etwas unachtsam. Da hat der gute sich tatsächlich versteckt. Joa, dass mal schnell passieren, wenn man sein Layout viel anpasst. Ist jedenfalls wieder sichtbar. Du bist der erste, dem das aufgefallen ist 😄

hwi.jpg
 

RNG_AGESA

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
484
Die alte CPU war vom Anfang März, die neue vom Juni! Schonmal WTF
5900x.png

bisher zieht das Teil -15 auf allen Kernen stabil (die andere kam nie über -5 hinaus) :banana:
zum Verlgeich
5900sx.png
Beitrag automatisch zusammengeführt:

3900x war eine ganz krasse Niete
3900x).png
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
27.260
Ort
50.969
-30 ist overhelming.
Scheint ein gutes Teil zu sein, Glückwunsch! :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wo hast du die cpu gekauft?
 
Zuletzt bearbeitet:

Romsky

Legende
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
11.580
Ja, aber das Rückgaberecht innerhalb von 14 tagen hat er ja trotzdem
Muss aber unter Umständen Abzüge bei der Erstattung akzeptieren, da die Ware nicht mehr als neu verkauft werden kann.

Eine CPU kannst du auch nicht im Laden vor Ort testen, was aber die Voraussetzung für das FAG ohne Einschränkungen ist.

Die alte CPU war vom Anfang März, die neue vom Juni! Schonmal WTF
Anhang anzeigen 639527
bisher zieht das Teil -15 auf allen Kernen stabil (die andere kam nie über -5 hinaus) :banana:
zum Verlgeich
Beitrag automatisch zusammengeführt:

3900x war eine ganz krasse Niete
Anhang anzeigen 639538
Das was du gemacht hast ist dennoch nicht ok... und dann auch noch freuen. Schämen solltest du dich. Die alte CPU hat genau das geliefert was beworben wurde. Leute wie du sind verantwortlich dafür wenn das FAG zum Negativen für den Kunden verändert wird, weil genau solche Typen wie du das FAG schamlos ausnutzen. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

LDNV

Semiprofi
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
453
Ort
NRW
Das waren noch Zeiten als OC ein Hobby war...
Da kaufte man noch Hardware die man brauchte /wollte und hat sich dann gefreut wenn man mehr raus gekitzelt bekommen hat und wenn nicht, dann eben benutzt wie man sie gekauft hat.

Meiner Meinung nach nutzt man das fernabgesetz schamlos aus in solchen Fällen.

Die CPU funktioniert einwandfrei als solche wie sie gekauft wurde.

Es habdelt sich also weder um ein falsches Modell. Noch passt es nicht, wurde fälschlicherweise gekauff oder sonst irgendwas an Gründen für das es das fernabgesetz tatsächlich gibt.

Der Käufer kann sie lediglich nicht so weit außerhalb der Spezifikation betreiben wie er möchte...
 

Induktor

Experte
Mitglied seit
03.11.2019
Beiträge
624
Ort
Münster/ Osnabrück

RNG_AGESA

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
484
Womit hast du das getestet?

CO -30, PPT 165, TDC 115, EDC 150A
+150 Core OC
C-State etcpp

PBO2 lässt sich nicht testen, da CO im Idle WHEA-kritsch wird. Zeit ist der einzige Test. Zb. hat die alte CPU es nicht mal ins Windows geschafft bei diesen Settings. Bei -15 ganz kurz.
Clock Tuner verrät Chipgüte... je höher, um so mehr Möglichkeiten.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
27.260
Ort
50.969
Wenn man es mit dem Curve optimizer übertreibt hat oft reboots im idle.
 

RNG_AGESA

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
484
ID 26-27 hat kritische Fehler verursacht, immer. Zogen die anderen -15 halbwegs stabil, wollte dieser Core es nicht. Von -30 bis +15(weiter nicht getestet)
Am Ende war es eine defekte CPU.. hier hat AMD eindeutig Schuld.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
27.260
Ort
50.969

RNG_AGESA

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
484
Oder so, ja :)
Ich habe die CPU ja eindeutig als defekt reklamiert. Der Verkäufer sendet es an AMD zurück. Es landet nicht als B-Ware im Verkauf. Hoffentlich
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
27.260
Ort
50.969
Ich sage immer, lieber ein zufriedener Kunde als ein unzufriedener. 🤷‍♂️
Da hat letztlich Amd auch mehr von und man muss leider auch zugegeben, dass die Chip Qualität etwas differriert bei zen3, eigene Erfahrung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten