Aktuelles

[Sammelthread] Corsair Obsidian Series (800D & 700D)

Druss

aka Smegm4_Troll
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
6.673
Ort
56244


***NEWS: Corsair Obsidian 700D***

Hallo und herzlich willkommen zum Sammelthread rund um die Corsair Obsidian Serie!


1. Informationen zum Obsidian

2. Frequently Asked Questions (FAQ´s)


Informationen zum Obsidian 800D


1.11.1 Bilder des Case





1.21.2 Reviews

- HWLuxx by André_[HWLUXX]

- Tech-Review by Nucleus

- Planet3dnow

- Legitreviews (englisch)

- Tweaktown (englisch)

- Hardwarenucks (englisch, Video)

- Tech-Review

- ht4u.net

- Guru3d.com (englisch)

- bit-tech.net (englisch)

- Techpowerup.com (englisch)

- Casecenter

- pcper.com (mit Video)

- hardwaresecrets.com (englisch)




1.31.3 Preisvergleich/Verfügbarkeit

1.3.1. Obsidian 700D:

- Preisvergleich HardwareLuxx

1.3.2. Obsidian 800D:

- Preisvergleich Hardwareluxx

- Idealo.de

- Guenstiger.de





1.41.4 Interessante Obsidian-Links in diesem Forum

- Corsair Obsidian Series 800D - Leave it as it is by machiavelli1986 (Worklog-Forum)

- Corsair wildert im Gehäuse-Geschäft: Das Obsidian 800D im Test by André_HWLuxx

- Corsair Obsidian 800D - Meine Erfahrungen bzgl. WaKü Einbau + Qualität!: von DerSniffer

- Swiss's Frist Mod (Projektname folgt) by Swissshadow (Worklog, scheint aber eingeschlafen zu sein)

- Fragen rund um das Obsidian 800D im Corsair Support-Unterforum





1.51.5 Weitere interessante Links/Worklogs

- Corsair-Homepage

- Corsairs System Build incl. Obsidian 800D Case und H50 CPU Kühler: Teil 1 / Teil 2

- Corsair-Supportforum: KLICK





1.61.6 Vor - und Nachteile

Vorteile

- sehr viel Platz
- cleane Optik
- vollkommen in schwarz gehalten, auch der Innenraum und die beigelegten Kabel
- bestens für den Einbau einer Wasserkühlung vorbereitet
- drei voneinander getrennte Temperaturzonen
- 4 HDDs/SSDs können über Einschübe von der Front eingesetzt werden - HotSwap-Betrieb bei entsprechendem Mainboard möglich
- hervorragende Verarbeitung des Corpus (zumindest bei meinem Exemplar): super Spaltmaße, die Stahlteile sind sauber lackiert und setzen sich von der Oberfläche her nicht vom schwarzen Aluminium der Front ab
- gutes und einfaches Entfernen und Einsetzen der beiden Seitenteile mit nur je einem Knopf
- durch die gummierten Kabelführungen im Mainboardtray können Kabel sehr gut "unsichtbar" verlegt werden; zudem ausreichend Platz hinter dem Mainboardtray für das Verlegen von Kabeln
- ein Fenster im Mainboardtray erlaubt den Wechsel eines Retention-Moduls der CPU bei eingebautem Mainboard


Nachteile

- Gewicht (~16 kg netto)
- zu einem Großteil aus Stahl, was das Gewicht nach oben treibt (siehe oben) und den Preis in vielen Augen überteuert erscheinen lässt
- für einen Ausbau der 5,25"-Blenden muss die Front umständlich abmontiert werden
- die Vorbereitung für einen 360er Radiator im Deckel ist nicht bündig mit der Oberseite des Deckels
- Festplattenhalterungen und -einschübe verfügen über keinerlei Entkoppelung
- die Plastikabdeckungen im Innenraum z.B. hinter den HDD-Einschüben rasten nicht zuverlässig ein
- kein herausnehmbares Mainboardtray
- aus Schraubersicht stören die vielen Nieten im Innenraum; hier hätte Corsair gerne mehr Schrauben verwenden dürfen
- kein eSATA-Anschluss

...was sonst noch auffiel

- massive Aluminiumfüsse, die alle drei plan aufliegen (kein Wackeln des doch recht hohen Towers)
- das Window legt nicht nur Einblicke in den "Hauptraum" mit dem Mainboard frei, sondern ragt runter bis in die Abteilung mit dem Netzteil. Manche User empfinden das als unglücklich; mir persönlich gefällt es.
- manchmal liest man davon, dass beim Abziehen der Schutzfolie auf der Front Teile des aufgeklebten Corsair-Logos mit abgegangen sein sollen. Bestätigen kann ich die Quellen aber nicht (eure Erfahrungen?)





FAQs


2.12.1 Wie bekomme ich die 5,25"-Abdeckungen aus der Front?

- Dazu muss zunächst die Front des Obsidian 800D demontiert werden, so dass man die Abdeckungen entnehmen kann (siehe hierzu auch Punkt 2.2). Das sorgt zwar einerseits für eine aufgeräumte Front, ist aber ein unerwartet hoher Aufwand im Vergleich zu anderen Cases.





2.22.2 Wie kann man die Front vom Case lösen?

- Zunächst müssen beide Seitenabdeckungen entfernt werden.
- Dahinter kommen in der Front mehrere Schrauben zum Vorschein, die herausgedreht werden müssen.
- Sodann kann man die Front abziehen. Hierzu ist ein recht hoher Kraftaufwand vonnöten. Zieht mit sanfter Gewalt, aber geht bitte vorsichtig vor, um Beschädigungen zu vermeiden!






2.32.3 Wo kann man im Obsidian 800D überall einen Radiator verbauen?

- Prädestiniert ist natürlich der dafür schon vorgesehene Deckel des Obsidian 800D, in den ohne weitere Modifikationen am Deckel maximal ein 360er Radiator montiert werden kann. ACHTUNG: ältere Thermochill PA120.2/120.3 Radiatoren können wegen des unkonventionellen Lochabstandes (des Radiators) nicht montiert werden!

- Hier ein Worklog bei ars technica mit dem Einbau eines 420er Radiators in den Deckel (englisch).






2.42.4 Kann man im Obsidian 800D Mainboards des EATX- und des EEATX-Formats verbauen?

Standard ATX 12 in (305 mm) 9.6 in (244 mm)
EATX (extended ATX) 12 in (305 mm) 13 in (330 mm)
EEATX (enhanced extended ATX) 13.68 in (347 mm) 13 in (330 mm)

Ich kenne das EEATX Format recht gut, der Obsidian ist definitiv für ATX & EATX Ausgelegt, sprich die Verlängerung nach hinten (von 244 mm tiefe auf 330 mm tiefe) ist gegeben und entsprechende Gewinde/Bohrungen sind auf dem Mainboardhalter vorhanden. Das EEATX entspricht ja der selben tiefe, und auch die beiden unteren Bohrungsreihen am Board entsprechen dem EATX Standard.

Platz nach oben ist definitv da und gegeben, aber die oberen 3 Bohrungen des Mainboards treffen auf den Mainboardhalter dort, wo er keine Bohrungen/Gewinde hat. Hier würde ich dann entweder vorschlagen 3 Löcher zu Bohren (nicht schwer) oder aber wenn dies außer Frage steht, auf ein anderes Case zu Satteln. Momentan ist eben deshalb der EEATX Standard nicht in der Ressource List des 800D vorhanden.




2.52.5 Wie lässt sich die erste von der zweiten Revision des 800D unterscheiden?

CC800DW ist die zweite Revision, kannst Du am besten anhand der CPU Luke im Mainboardschlitten sehen, erste Revision hat eine kleine Luke, die zweite eine sehr große Luke ;)
Serial sollte die selbe sein ;)





In Zukunft würde ich mich natürlich über Anregungen und Vorschläge freuen; insbesondere über Tipps zu weiteren interessanten Seiten im Netz, Bilder eures Obsidian, Worklogs etc.
Zudem plane ich auch hier eine "Hall of Fame", sobald es genügend (gute und innovative) Um-/Aufbauten gibt!

Gruß

Druss
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Druss

aka Smegm4_Troll
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
6.673
Ort
56244
Na, dann will ich gleich mal selbst mit den Pics vom Aufbau des Obsidian 800D meines Kumpels beginnen:

















Gruß

Druss
 

bassmecke

Active member
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
5.389
Ort
Schweiz
Das ist ein super Case. Zwei Sachen stören mich: Die hässlichen Gummilöcher und die Grösse. Das Sys sieht darin aus, wie ne Bockwurscht in nen leeren Raum geschmissen.:fresse:

Aber Corsair ist auf dem richtigen Weg. :bigok:
 

Druss

aka Smegm4_Troll
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
6.673
Ort
56244
Das ist ein super Case. Zwei Sachen stören mich: Die hässlichen Gummilöcher und die Grösse. Das Sys sieht darin aus, wie ne Bockwurscht in nen leeren Raum geschmissen.:fresse:

Aber Corsair ist auf dem richtigen Weg. :bigok:
Nuja, ist halt was für "Männer" :eek:

Nee, also: wenn meines da ist, dann werd ich da mal ne ordentliche Wasserkühlung installieren, und dann kannste oben reinschiffen, ohne dass unten was rauskommt... ;)
 

Druss

aka Smegm4_Troll
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
6.673
Ort
56244
...lass mich doch mal bisserl frotzeln...

"Stylish" liegt ja auch im Auge des Betrachters - mir jedenfalls gefällt die ... schlichte Eleganz, wie ich das mal nennen will.
 

bassmecke

Active member
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
5.389
Ort
Schweiz
Naja, ich mag lieber grosse Bildschirme und nen kleines Case, als umgekehrt.
 

Chris_1982

Banned
Mitglied seit
05.07.2009
Beiträge
1.672
Ort
Bochum
@ Druss

Haste ganz fein gemacht ist ein ganz toller Thread geworden, ich hoffe nur das ich meine
Grafikkarte so schnell wie möglich bekomme, könnte ja vorher eigentlich auch ein paar Bildchen ohne
Karte machen.

Lg
 

Druss

aka Smegm4_Troll
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
6.673
Ort
56244
Meins :asthanos:
Muß mal aktuelle bilder machen da mittlerweile
beide pcie, 24pin und 8pin gesleeved ist, Mips Fusionblock drauf und ein kleines zusätzliches gimmick auf der midplate vorhanden ist.

Stealthmod für´s laufwerk wäre nett, aber wahrscheinlich ohne der demontage der 5.25" schnellfixierer nicht realisierbar.
Fein fein!

Die Schläuche wirken in dem Case ein bischen dünn und ich hoffe, dass es mit meinem Mainboard@WaKü dann mit mehr Schlauch auch etwas "ausgefüllter" ausschaut...
Und zum AGB: der Platz wie auf deinem Pic bietet sich ja quasi an, aber ich denk mir da mal was anderes aus (an dieser Stelle hatte ich den AGB schon in meinem ollen Cosmos S).

Gruß
 

Druss

aka Smegm4_Troll
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
6.673
Ort
56244
*weitere Bilder mit freundlicher Unterstützung von Bluebeard*
 

saxovtsmike

Active member
Mitglied seit
20.07.2007
Beiträge
2.216
Ort
Ösi-Land
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
8700k
Mainboard
Z390 Maximus Hero
Kühler
EK
Speicher
Dominator Platinum 3200
Grafikprozessor
Msi 1080Ti Gaming X @ EKWB
Display
Predator 27" IPS 1440p Gsync 144Hz
SSD
M2 970 Evo 250 OS, M2 970 Evo 1TB Games
HDD
WD Scorpio Blue 1TB Daten
Soundkarte
Asus xonar USB
Gehäuse
Define R6 TG White
Netzteil
RMi 8xx
Keyboard
Cherry Mx Board
Mouse
Roccat
Betriebssystem
Win10
Sonstiges
PWM Laing@45% mit EKWB AGB-Deckel @ Aquaero6, 280er Slim intern, Mora 2 Extern @4x180 Silverstone @ 350upm
so wie du findest das meine schläuche zu dünn sind, genau so halte ich die Version im corsair built system für zu wurstfingerartig...
 

bigg0r

Member
Mitglied seit
05.01.2010
Beiträge
183
Ort
BaWü
Hab das Case auch und bin rundum zufrieden.

Auch wenn die Hotswap Bays nicht wirklich entkoppelt sind, hört man die Platten selbst bei meinen lauten Caviar Blacks relativ leise nur heraus.. und dann auch nur das "tackern" beim Zugriff.

Die Gummilöcher hässlich? Das ist das beste am Gehäuse..

Druss, warum genau hast du die Gigabyte Sata Kabel benutzt anstatt die schönen schwarzen die dem Gehäuse beiliegen? :O

Die beiliegenden Gehäuselüfter sind überraschenderweise brauchbar. Hätte ich nicht erwartet. Solagne man sie nicht auf 12 Volt betreibt zumindest. Dann finde ich die von der Lautstärke her sogar sehr gut.

Die Blenden Im Innenraum rasten eigentlich gut ein. Man muss nur drauf achten, dass alle Kabel aus dem Weg sind.

Hab das Argument gegen die Größe jetz uach schon nen paar mal gelesn, kann's aber absolut nicht verstehen wie man sich wegen zuviel Platz aufregne kann. Das ist doch gerade das geile wenn man des öfteren mal seine Hardware austauscht.
 

Druss

aka Smegm4_Troll
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
6.673
Ort
56244
Druss, warum genau hast du die Gigabyte Sata Kabel benutzt anstatt die schönen schwarzen die dem Gehäuse beiliegen? :O
Die schwarzen habe ich mir für den Umbau erbeten und bekommen; werden also dann bei meinem dabei sein :)
 

Druss

aka Smegm4_Troll
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
6.673
Ort
56244
@saxovtsmike:

Also das mit dem Spiegel da ... das ist für mein Empfinden mehr als gewöhnungsbedürftig!
 

ronin24

Active member
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
2.657
In Post #2 sieht mann dass du/ihr den Hecklüfter weggelassen habt und so die komplette Luft nach oben abführt, bekommt der CPU-Kühler da nicht die heiße Luft der Graka ab, geht das mit den Temps beim ocen klar ?

Gruß
 

soulreaver

Active member
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
2.494
System
Desktop System
BLOODSHED
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel 7700k @ 5Ghz
Mainboard
Asus ROG MAXIMUS IX APEX Z270
Kühler
EK-Supremacy Evo Custom Watercooling - Mora 3 420
Speicher
G.Skill Trident Z Neo DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-16-16-36 (F4-3600C16D-32GTZN)
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G @ EKWB
Display
Lenovo Legion Y27gq-25, 2x Dell UltraSharp U2717D
SSD
2x Samsung SSD 970 EVO Plus 2TB, 1x Samsung SSD 860 PRO 4TB
HDD
14x Seagate Exos X X14 12TB @ Broadcom MegaRAID 9460-16i RAID 10
Optisches Laufwerk
LiteOn iHAS624
Soundkarte
RME Adi 2 Pro AE
Gehäuse
Lian-Li PC-P80N
Netzteil
Corsair AX1200
Keyboard
Ducky TKL PBT RGB Cherry MX Blue
Mouse
Razer Viper Ultimate @ Speedlink ATECS XXL
Betriebssystem
Windows 10 x64 1909
Sonstiges
2x Nubert NuPro A300, Beyerdynamic MMX300, Audeze LCD-XC
Druss01?!

du wirst doch nicht etwa dein 343 für dieses stück "blech" abtreten? *böseguck*

:)
 

Druss

aka Smegm4_Troll
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
6.673
Ort
56244
In Post #2 sieht mann dass du/ihr den Hecklüfter weggelassen habt und so die komplette Luft nach oben abführt, bekommt der CPU-Kühler da nicht die heiße Luft der Graka ab, geht das mit den Temps beim ocen klar ?

Gruß
Nee, geht in Ordnung; der hintere Lüfter hätte den Luftstrom nach oben gestört. Auch mit der Abwärme der GraKa wäre das bei vorgesehener Ausrichtung des Mega Shadow die schlechtere Lösung gewesen.

Hatte bei 3,6GHz bei Raumtemp von ~19°C <60°C unter Volllast, also noch ein paar Reserven für den Sommer. Denke mal, das geht in Ordnung. Der Kollege denkt aber schon über eine WaKü nach ...

Druss01?!

du wirst doch nicht etwa dein 343 für dieses stück "blech" abtreten? *böseguck*

:)
Mein heiß geliebtes 343b behalte ich natürlich! Ich sag mal so: wenn du ein 343 hast und die Schrauberlust dich zum Modden treibt - was willst du dann machen? Eine Steigerung geht fast nicht mehr, und das Obsidian finde ich auch sehr chic und lecker!
 
Zuletzt bearbeitet:

ronin24

Active member
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
2.657
Hatte bei 3,6GHz bei Raumtemp von ~19°C <60°C unter Volllast, also noch ein paar Reserven für den Sommer. Denke mal, das geht in Ordnung. Der Kollege denkt aber schon über eine WaKü nach ...
...naja wenn man dich als Freund hat, macht man das wohl ;).
 

bmwbasti

Active member
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
5.407
Ort
Rosenheim
Wann kommt endlich ein kleineres und günstigeres 800D, bei dem so Sachen wie Hot Swap weggelassen und z.B. entkoppelte HDD Halterungen eingeführt werden :( ?
 

Druss

aka Smegm4_Troll
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
6.673
Ort
56244
viebrirt da irgendwas im case oder klappert? wieviele lüfter sind dabei?
Ich konnte nichts derlei feststellen, auch wenn ich die Plastikabdeckungen im Inneren beim Auspacken des Case als anfällig erachtete. Hat aber wie gesagt nichts vibriert.
Es sind 3x 140mm Lüfter verbaut; einer hinten, einer seitlich neben den HDDs und einer im Zwischenboden, der die Luft nach oben befördert. Sollen laut Test auch brauchbar sein, aber ich habe ich gleich ausgetauscht.

Gruß
 

Druss

aka Smegm4_Troll
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
6.673
Ort
56244
Guck mal in Post #2, da sind die Bilder drin...:p Hab dem Kollegen 3x 120mm Scythe Slipstream 500rpm reingebaut.
 

bigg0r

Member
Mitglied seit
05.01.2010
Beiträge
183
Ort
BaWü
die stock lüfter sind in ordnung. "normale" leute stören die wohl auch auf 12v nicht. mich schon nen bissl. deswegen im bios auf ~650 rpm runtergeregelt dann hörst sie kaum bis garnicht

die Deckel halten perfekt und da wackelt auch nix, wenn die kabel alle ordentlich ausm Weg sind. Lediglich das "richtige" Aufstecken dieser kann etwas problematisch ausfallen :d
 

Jean-Luc Picard

Active member
Mitglied seit
13.05.2006
Beiträge
5.020
Ort
Weltkulturerbe
dan werde ich mir den dicken mal bestellen, oben in deckel kommen aber 3 grüne led lüfter rein :)

hab ja noch ein Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW hier stehen :fresse:
 

Druss

aka Smegm4_Troll
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
6.673
Ort
56244
die Deckel halten perfekt und da wackelt auch nix, wenn die kabel alle ordentlich ausm Weg sind. Lediglich das "richtige" Aufstecken dieser kann etwas problematisch ausfallen :d
Da hab ich leider andere Erfahrungen gemacht - die Klinke, mit denen die Deckel einrasten sollen, saß bei dem Case, das ich in den Fingern hatte, sehr locker. (also die Plastiknase, die beispielsweise in den Zwischenboden einrasten soll)
Vertrauenerweckend ist anders...
 

Chris_1982

Banned
Mitglied seit
05.07.2009
Beiträge
1.672
Ort
Bochum
Hi

Ich habe jetzt 3 Ennermax Appolish am Deckel montiert, da die zwei NB Multiframe nach ca 2 Monaten anfingen zu vibrieren, dadurch vibrierte so gut wie der ganze Gehäusedeckel, und dadurch hatte ich ein sehr komisches brummen, hatte dann mal die beiden NB abgenommen
und alles war weg, habe jetzt drei von den Ennermax, kann aber erst in ca 6 Wochen testen, da meine Karte in der RMA ist..:heul:

Gruss
 
Oben Unten