CM 690 II Triple Radiator Mod

DeathMetal

0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Thread Starter
Mitglied seit
27.02.2010
Beiträge
14.282
Ort
Schläfrig-Holzbein
Du kanst dir ja mal meine Bilder ansehen. Meine Pumpe liegt nur auf einem selbst gemachten Shoggy. und die Verschlauchung ist so knapp, dass ich auf ca. 70% runter miss um nix zu hören. Sobald ich ans Aquaero und DFM-einbauen gehe, kommt da auch ein ordentlicher Shoggy rein. aber bei den kurzen Schläuchen ... da ist das CM 690 halt doch sehr klein...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DeathMetal

0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Thread Starter
Mitglied seit
27.02.2010
Beiträge
14.282
Ort
Schläfrig-Holzbein
Aquaero ist verbaut samt DFM und Tempsensoren - leider ist der Fan1 kaputt, so dass die Pumpe immernoch am alten Lamptron FC2 hängt :shake:

Hab jedenfalls bei ca. 70% Pumpenleistung um die 75 l/h.
Auf 100% sinds um die 125 l/h - dann hör ich die Pumpe aber auch brummen.
Die Schwingungen werden leider direkt an den AGB und von da ans gesamte Case verteilt. Wenn ich das Case anhebe, ist alles still.

Sollte ich irgendwo ein Corsair 700D finden, würde ich mich glatt vom CM 690 II trennen ... *schnief*
 

Dunkelvieh

Semiprofi
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
2.843
70% langt doch wunderbar aus mit den 75L. Belass es dabei und werde glücklich :)

Die Blende oben gefällt mir übrigens sehr gut!
 

HansWursT619

Enthusiast
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
7.831
Ort
Osnabrück
Warum steckst du die Schrauben für die Lüfter nicht mit durch die Blende?
Das würde besser aussehen denk ich.

Die Schlitzschrauben muss ich ja nich nochmal extra erwähnen^^
 

DeathMetal

0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Thread Starter
Mitglied seit
27.02.2010
Beiträge
14.282
Ort
Schläfrig-Holzbein
Wenn die Lüfter direkt an der Blende hängen ist der Abstand zum Radi zu groß ... der Saugeffekt ist dann weg.
Schlitz kann man drüber reden ... steht auf der "muss ich irgendwann mal machen"-Liste ;)
 

b0s

Enthusiast
Mitglied seit
31.08.2008
Beiträge
610
Ort
HH
Falls es dich (zum Vergleich) interessiert, ich hab auch ne Wakü im 690 II mit anderer Umsetzung :) :

 

DeathMetal

0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Thread Starter
Mitglied seit
27.02.2010
Beiträge
14.282
Ort
Schläfrig-Holzbein
Ja, nice!

Hatte auch überlegt, die Platten in den Schacht zu packen (hatte mir extra Entkoppler besorgt) und dann die Pumpe dahin zu hängen. War mir dann doch zuviel Arbeit, zumal ich keine Lust auf so lange Verschlauchung hatte. Aber deine Pumpe ist bestimmt klasse entkoppelt :d

Am AGB neben den GraKas führt wohl aber kein Weg vorbei :)
 

b0s

Enthusiast
Mitglied seit
31.08.2008
Beiträge
610
Ort
HH
Ja, nice!

Hatte auch überlegt, die Platten in den Schacht zu packen (hatte mir extra Entkoppler besorgt) und dann die Pumpe dahin zu hängen. War mir dann doch zuviel Arbeit, zumal ich keine Lust auf so lange Verschlauchung hatte. Aber deine Pumpe ist bestimmt klasse entkoppelt :d

Und das war schwieriger als du glaubst. :o
Problem war nämlich dass die beim Shoggy mitgelieferten doppelseitigen Klebepads in dieser Lage nen feuchten Furz halten und das Shoggy immer wieder auseinandergefallen ist. Irgendwann hab ich dann die Pumpe vorläufig ohne Entkopplung montiert ( permanenter Vibrationsalarm :fresse: :wall: ) und dann das Shoggy mit Heißkleber gemacht, das hält! Nie wieder anders :)

Die L-Stücke woran das Shoggy befestigt ist, sind übrigens die EK-AGB-Holder Teile.
Mir fehlt aber immernoch ne Regelung für die Pumpe, konnte mich noch nicht für ne Steuerung entscheiden, da zu schlecht oder zu teuer und ein 9V adapter konnt ich bisher noch nich finden (7V sind zu wenig).


Am AGB neben den GraKas führt wohl aber kein Weg vorbei :)

Leider :( hätte den auch gern woanders gehabt.
Einzige Alternative die ich hatte war mit Ständer auf das Netzteil legen, aber das ist mit dem Schlauch von der GPU nicht hingekommen, da war zu viel Spannung drauf. Alternativ nen 5,25" Schacht AGB aber das wird knapp mit den Laufwerken und hätte ich neu kaufen müssen.

Die HDDs sind übrigens mit diesen Sharkoon Vibe-Fixern entkoppelt - die entkoppeln wirklich 100%. Leider wird das Laufgeräusch dabei null gedämmt, sodass meine 7200er das "lauteste" (bzw. am wenigsten leise ;) ) neben meiner ungeregelten Pumpe ist. Die 5400er Platte höre ich dagegen nich.



Beim nächsten Umbau (MoBo wird noch getauscht - P67 B2 gegen Z68 B3 ) werd ich den Schlauch von unterem zu oberen Radi etwas kürzen, damit der nich so wurstig, sondern gerader aussieht.


P.S.: Ich will nicht zu sehr von deinem Tagebuch ablenken, also wenns zuviel wird, sag bescheid, ich hör sofort auf ;)
 

Dunkelvieh

Semiprofi
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
2.843
Mir gefällt die Umsetzung von DeathMetal optisch besser, wobei die HDDs wohl nicht gut entkoppelt sind dort. Und ich HASSE Vibrationsgeräusche ;)

Aber du könntest noch die Pumpe gerade ausrichten indem du vom Pumpenausgang zum 240er (?) Radi nochmal nen 45° Winkel einbaust.

@b0s: Warum hast du das Shoggy nicht unten an den LW-Schacht gehängt und darauf die Winkel verschraubt, an welchen dann direkt die Laing hängt? Dann würds nich so scheps durchhängen und würde genausogut entkoppeln ;)
 

b0s

Enthusiast
Mitglied seit
31.08.2008
Beiträge
610
Ort
HH
Ich auch, deswegen wars keine Option für mich die Schächte dort zu lassen, da hätt höchstens die SSD drin Platz gefunden.

Ich weißes grad ehrlich gesagt nicht genau :hmm: ich muss irgendwann sicherlich mal dran gedacht haben aber es aus irgendeinem Grund verworfen haben. Noch eine Sache die ich beim Umbau versuchen werde zu Berücksichtigen. (Die SSD kriegt dnan auch noch einen hübscheren ihr angemessenenPlatz ;) )
 
Zuletzt bearbeitet:

DeathMetal

0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Thread Starter
Mitglied seit
27.02.2010
Beiträge
14.282
Ort
Schläfrig-Holzbein
Mir fehlt aber immernoch ne Regelung für die Pumpe, konnte mich noch nicht für ne Steuerung entscheiden, da zu schlecht oder zu teuer und ein 9V adapter konnt ich bisher noch nich finden (7V sind zu wenig).
Ich hab ein Jahr die Lamptron FC-2 benutzt. Die Phobya 260 hat der 1A ertragen - musst mal die Lamptron Leute fragen (sehr hilfsbereit), ob die Laing da auch rankann.

Die HDDs sind übrigens mit diesen Sharkoon Vibe-Fixern entkoppelt - die entkoppeln wirklich 100%. Leider wird das Laufgeräusch dabei null gedämmt, sodass meine 7200er das "lauteste" (bzw. am wenigsten leise ;) ) neben meiner ungeregelten Pumpe ist. Die 5400er Platte höre ich dagegen nich.
Hab auch die Sharkoon Vibe-Fixer hier, aber mir ragten dann die HDDs zur sehr in Richtung Mainboard. Aber viell. kannst du ja nochmal ein Bild machen, wie das bei dir aussieht?
Grundsätzlich wollte ich eigentlich noch eine Blende bauen, um den 5 2/5" Schacht nach innen abzudecken und da dann auch die sharkoon-entkoppelten HDDs drin verstecken, aber das wurde wie gesagt nix wegen der überstehenden HDDs.

P.S.: Ich will nicht zu sehr von deinem Tagebuch ablenken, also wenns zuviel wird, sag bescheid, ich hör sofort auf ;)
Nein nein - immer her damit. Sollte ursprünglich ein CM 690 II WaKü-Sammelthread werden, aber mangels Beteiligung habe ich es dann beim Tagebuch belassen. Wenn hier jetzt Bewegung reinkommt, änder ich das gern.

---------- Beitrag hinzugefügt um 08:44 ---------- Vorheriger Beitrag war um 08:42 ----------

Mir gefällt die Umsetzung von DeathMetal optisch besser, wobei die HDDs wohl nicht gut entkoppelt sind dort. Und ich HASSE Vibrationsgeräusche ;)
So schlecht ist die Entkopplung des CM 690 II nicht. Meine Sekundärplatte hat leider so krasse Laufgeräusche, dass Entkopplung da nicht mehr viel bringt.

Aber du könntest noch die Pumpe gerade ausrichten indem du vom Pumpenausgang zum 240er (?) Radi nochmal nen 45° Winkel einbaust.
Das kann ich mir grad schlecht vorstellen ... und NOCH ein Winkel? Lieber nicht! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dunkelvieh

Semiprofi
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
2.843
Winkel sind doch Wurscht ;)

Wenn du nen 45° von Alphacool oder was ähnliches nimmst, dann hat der nen größeren ID als die billigen "noname" geraden Anschlüsse. Und bei 45° bremst der auch nicht vom blosen Winkel her. So what? Ich hab 4 90° Winkel in meinem Sys und die DC12-260 auf 50% laufen, damit komme ich - nachdem ich 1 radi entfernt hab - auf 80L/h. Langt dicke ;)

Nur das mit dem umbauen ist dann halt wieder doof ;)
 

DeathMetal

0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Thread Starter
Mitglied seit
27.02.2010
Beiträge
14.282
Ort
Schläfrig-Holzbein
Nach viel Freude mit diesem Mod bin ich auf ein 700D umgestiegen.

Guckt in den Marktplatz. Da wird viel von den hier verwandten Teilen verkauft.

Für Nachfragen bin ich natürlich weiter haben. Halte das CM 690 II nach wue vor für eines der einsteigerfreundlichsten WaKü Gehäuse.
 
H

HW-Mann

Guest
ich sag hier einfach danke, fürs online-stellen des mods!

die wakü wurde hier sehr schick eingebaut und die positionierung hat mir echt zu denken gegeben, wieso ich meine so mies positioniet habe :d ...

ich glaub, du hast den basteltrieb mal wieder geweckt ... ich verschlauch heute nochmal neu und verlager alles bissel anders :d
 

DeathMetal

0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Thread Starter
Mitglied seit
27.02.2010
Beiträge
14.282
Ort
Schläfrig-Holzbein
Es ist mir eine Ehre, gedient zu haben, werter Kollege ;)

Achja, das CM 690 II war schon sehr schick. Und den ersten Mod/erste WaKü vergisst man ja nicht ... bin froh, das alles festgehalten zu haben.
 
H

HW-Mann

Guest
hehe, japp, schickes teil ...

bei mir geht der agb leider nicht über der graka zu verbauen =( ... das wars wohl mitm basteltrieb :d
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten