Aktuelles

Below Zero mit Wakü ;)

X909

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
27.06.2005
Beiträge
3.190
Der Winter machts möglich. Lufttemperatur unter -10°C. Da darf die Pumpe bloß nicht stehen bleiben ;)

cooldown1.png
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.860
Sehr nice. Wo steht der Radi?
 

Casi92

Neuling
Mitglied seit
02.08.2008
Beiträge
643
Ort
nähe Freiburg
Die Frage wollte ich auch gerade stellen, muss ja entweder draußen oder in einem sehr kalten Raum stehen:d

@Madz
Hast Internet gefunden oder biste wieder zurück?
 

L4M4

Enthusiast
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
7.015
Ort
Nahe München
Aber einer der Cores wird ja ganz schön warm, kontrollier mal deine WLP :fresse: xD

Noch Lüfter vorm Radi oder Passiv?
 

Casi92

Neuling
Mitglied seit
02.08.2008
Beiträge
643
Ort
nähe Freiburg
Also ich denke mal passiv, da auf dem bild Fan Speed 0rpm steht, kann aber auch sein, dass dieses Programm die Lüfter vom Radi nicht anzeigt^^
 

Matze/O²

Semiprofi
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
4.329
Ort
München
Schon nice! :)
Ich denke mal das er das Fenster offen hatte und der Raum ausgekühlt war, dann bildet sich nämlich auch kein Kondenswasser. ;)
 

LeChuck

Enthusiast
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
2.005
Ort
Siegerland
Naja... Kaltes Kühlwasser + wärme eUmgebungsluft = Kondenswasser ^^

Was denkste, warum die ganzen KoKü etc. Kiddies ihre Boards mit Gummizeugs bekleben? ^^
Eben damit kein kondenswasser aufs Board kommt ^^

dazu:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kondenswasser :fresse:

Dazu sollte man aber wissen das man im Winter trockene Luft hat.
Und da wir nicht wissen ob der komplette Rechner oder nur der Radi in der kalten trockenen Luft stand machen solche Aussagen wenig Sinn :)
 

L4M4

Enthusiast
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
7.015
Ort
Nahe München
Ich gehe mal davon aus:

Pc im inneren, Warmen, Radi draussen, so steht es ja auch im Anfangspost ;)

Dass die Luft im Winter trockener ist, mag stimmen, aber viele machen es dagegen, z.B. Luftbefeuchter etc :P
Kondenswasser kann ich da schon bilden, denke ich ^^
 

fetter_Drache

Enthusiast
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
692
Ort
Bielefeld
Schon nice! :)
Ich denke mal das er das Fenster offen hatte und der Raum ausgekühlt war, dann bildet sich nämlich auch kein Kondenswasser. ;)

Außer die WaKü steht in wieder einem anderen Raum, damit man keine Jacken tragen muss. Und selbst mit Jacken sind 10 Grad minus scheiß kalt ohne Bewegung ... Vllt. hatten sie ja nen 2. PC mit anregenden Vids am laufen :d
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.860
Klar, Radi ganz extern ist extrem krass.
 

fetter_Drache

Enthusiast
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
692
Ort
Bielefeld
bringt das echt so viel?

dann werd ich meinen mora (aktiv) auch mal auf den balkon stellen :)

Schau halt wie warm dein Wasser immoment ist, dann guckste wie warm die CPU dabei wird, dann haste Delta T und dann kann man bei einem Mora + wahrscheinlich 9 Lüfter (?) je nach Sys wahrscheinlich fast davon sprechen, dass es die gleiche Wasser- und Außentemperatur gibt.
Die Außentemperatur nimmst du und addierst deine Delta Temperatur dazu. Dann hast du etwa den Wert ....
 

LeChuck

Enthusiast
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
2.005
Ort
Siegerland
Auf jeden Fall ist das Ganze nix neues. Hatte schon meine Sockel A CPU auf Rekordwerte gebracht als ich den Rechner bei -10° komplett raus gestellt hatte. Und da war ni mit Kondenswasser, da alles halt in der kalten trockenen Luft stand :)
 

L4M4

Enthusiast
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
7.015
Ort
Nahe München
Ja, aber da stand der gesamte PC draussen, hier steht ja nur die Kühlung draussen, also ist ein großer Unterschied zwischen Kühlwassertemp und Raumtemp da ;)
 

LeChuck

Enthusiast
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
2.005
Ort
Siegerland
Hmm tut mir leid aber ich kann nirgendwo lesen das er pc und radi getrennt gestellt hat. Ich lese das so als hätte er den rechner komplett der Kälte ausgesetzt. Aber im grunde genommen isses ja auch Latte :)
 

Casi92

Neuling
Mitglied seit
02.08.2008
Beiträge
643
Ort
nähe Freiburg
Jap eigentlich ist es echt egal, aber irgendwie könnte ich mir nicht vorstellen, dass er den PC komplett draußen hat bzw. im Kalten, denn wer möchte sich gerne am PC den Ar*** abfrieren?:fresse:
 

X909

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
27.06.2005
Beiträge
3.190
Wie meine Kühllösung aussieht steht im Profil in der Sig...

Die Radi (360mm aktiv) und die Pumpe AP1500@24V stehen bei mir in ner unbeheizten Abstellkammer, daher hab ich zwischen Außentemperatur und Wasser meist eh nur ein Delta von etwa 15°C. Für den Versuch habe ich in der Kammer mal das Fenster geöffnet - am PC hatte ich meine gemütlichen 18°C.

Wg. Kondenswasser hab ich natürlich aufgepasst. Sind aber nicht feucht geworden die Anschlüsse.

Die Lüfterdrehzahl wird übrigens nicht angezeigt, da die Kühleinheit per 12V direkt am NT hängt und das Board somit nichts auslesen kann.

Der eine Kern ist normalerweise übrigens auch nicht wärmer als die anderen, da die C-States normalerweise bei mir aus sind. Ich vermute dass der Unterschied bei dem Low-Temp-Versuch daher kam, dass die anderen Kerne im C6 Modus waren und nur der erste das System versorgt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.860
Wieso hast du bei den Temps kein OC gewagt?
 

X909

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
27.06.2005
Beiträge
3.190
Ich hab mal versucht meinen SuperPI Wert zu verbessern. Konnte aber nicht mal mehr die 4.4 GHz erreichen, die vorher (bei 15°C Wassertemp) noch gingen. Leider ist Referenztakt 210 und höher bei der CPU extremer Grenzbereich, da helfen die niedrigen Temps anscheinend auch nicht mehr weiter. Mehr als 1.55V bekommt die CPU auch kurzfristig bei mir nicht.
 
Oben Unten