Aktuelles

Beidseitiges Kühlkonzept: Foto soll GeForce RTX 3080 zeigen

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.352
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10

Dave223

Urgestein
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
5.361
Ort
Halle/Saale
..... Wobei ich dort weder die Notwendigkeit von 1000, geschweige denn von 1600 Watt, herauslese.... ;)
 

Shevchen

Experte
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
2.020
System
Desktop System
Rotkäppchen
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 2700X 50th Anniversary edition @4.15GHz
Mainboard
Asus X570 Crosshair VIII Impact
Kühler
Custom Wasserkühler 4x480
Speicher
32GB (2x16) G.Skill Samsung B-Die @3466 CL14
Grafikprozessor
AMD Radeon 5700XT 50th Anniversary edition
Display
Asus VX279Q
SSD
2TB Samsung 970 Evo Plus
Soundkarte
RME ADI-2 pro FS
Gehäuse
Corsair 1000D
Netzteil
Corsair AX1600i
Keyboard
Das Keyboard 5Q
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Win10 pro/Arch Linux
Die Wege der Vega sind unergründlich. :d
 

Dave223

Urgestein
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
5.361
Ort
Halle/Saale
Na ja, trotzdem macht für mich der Kauf des 1600W Netzteils dann 0,0 Sinn, aber jedem das seine 😉

Und steht dann auch ein wenig im Kontext, dass bei vielen Problemen mit AMD zu kleine Netzteile schuld sind (Anmerkung: ich hatte mit meinen AMDs bisher nie Probleme, aktuell hat AMD seit Generationen jedoch nicht ansprechendes für mich im Portfolio)
 

Shevchen

Experte
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
2.020
System
Desktop System
Rotkäppchen
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 2700X 50th Anniversary edition @4.15GHz
Mainboard
Asus X570 Crosshair VIII Impact
Kühler
Custom Wasserkühler 4x480
Speicher
32GB (2x16) G.Skill Samsung B-Die @3466 CL14
Grafikprozessor
AMD Radeon 5700XT 50th Anniversary edition
Display
Asus VX279Q
SSD
2TB Samsung 970 Evo Plus
Soundkarte
RME ADI-2 pro FS
Gehäuse
Corsair 1000D
Netzteil
Corsair AX1600i
Keyboard
Das Keyboard 5Q
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Win10 pro/Arch Linux
Richtig, denn so ein Hobby will ja auch gelebt werden. Würde ja auch ziemlich Deppert aussehen 4x480 Radis im System zu haben mit ner Blower-Vega zwischendrin, nech?
 

Paddy92

Experte
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
1.424
Das wurde doch alles schon mal besprochen:
Hää?
Soll die Vega durch die Super Tweaks nicht weniger verbrauchen und dabei sogar mehr Leistung bringen 🤔

Damit müsste man diese Lastspitzen ja eigentlich verringern...
 

iLLuminatusANG

Enthusiast
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
3.548
Ort
Heilbronn
Soll die Vega durch die Super Tweaks nicht weniger verbrauchen und dabei sogar mehr Leistung bringen 🤔
Ja, und noch mehr Leistung wenn man ihr ordentlich zu Schlucken gibt :P

Also, die Vega boostet normal meist nur bis 1550 rum... Jetzt kann man die Spannung senken und sie somit auch über 1630 bossten lassen. zusätzlich VRAM nach oben und gut ist.
Auch wenn alle gerne gehabt hätten dass eine 1080 für 200€ mehr auch 200€ mehr Leistung bringt, hab ich die für 500€ gut in die Tasche gesteckt :hust:

Allerdings geht's hier um ne andere Karte dachte ich :popcorn::btt2:
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderburne

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
9.830
Ort
WOB
AMD ,BigNavi ,Vega,AMD,Big Navi ,Vega.......beidseitiges Kühlkonzept soll Geforce RTX3080 zeigen ????

Seit ihr auf Mission?
 

Paddy92

Experte
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
1.424
Auch wenn alle gerne gehabt hätten dass eine 1080 für 200€ mehr auch 200€ mehr Leistung bringt, hab ich die für 500€ gut in die Tasche gesteckt :hust:

Allerdings geht's hier um ne andere Karte dachte ich :popcorn::btt2:
Die 200€ Unterschied waren aber nicht der Regelfall, denn eigentlich waren die Karten (1080 und Vega64) preislich meistens ziemlich nah beieinander. Außer man vergleicht da irgendwelche Sonderangebote oder so...

Aber wie du schon sagtest, geht es hier um eine andere Karte. Daher genug zu dem Vega Schrott und :btt2:


Seit ihr auf Mission?
Seid* :hust:
 

undervolter19

Semiprofi
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
237
Aber da ich keine Mittelklasse (<= 200 €) Karten mehr für 2020 erwarte, werde ich wohl vorerst stark bleiben können.

:(
 

BrennPolster

Experte
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.323
War das nicht schon immer so das erst die High End karte kommen und später mid-low end?
 

undervolter19

Semiprofi
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
237
Schon, aber nach dem RTX Stuff habe ich so meine Zweifel ob die 3000er Serie überhaupt nennenswerte Mittelklasse Modelle enthalten wird. Man schaue mal was eine GTX 2060 kostet...

Die 1060 war eine mächtige Karte, etwa doppelt so schnell wie eine 960, dafür aber auch gleich ~ 50€ teurer. Was soll dann die 3060 kosten? 400€?
Mittelklasse liegt für mich in einem anderen Bereich, jedenfalls meine ich den 200€ Bereich.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.352
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Naja eine 5600 würde ich auch zu Mittelklasse zählen und gibts für deutlich unter 300.
 

Tzk

Legende
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
13.920
Ort
Koblenz
Naja, wir waren (glücklicherweise!) jahrelang von niedrigen Preisen verwöhnt... Vor der Jahrtausendwende haben Grafikkarten schon deutlich mehr gekostet, von 2000 bis jetzt gabs ein laaaaanges Tal und nun steigen die Preise wieder. So ist das nunmal, wenn die Fertigung und F&E immer teuerer werden und die Unternehmen jedes Jahr noch fettere Gewinne einfahren wollen.
 

BrennPolster

Experte
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.323
is kein fake, das Design wurde auf deren internen event gezeigt.
Würde mir aber eh nie eine ASUS Karte kaufen, deren Designs sehen zwar gut aus mit viel bling bling aber die effizients ist eher merkwürdig, trotz meistens extrem guten PCB
Entweder werden VRAMs nicht gekühlt oder die spawas oder die Bodenplatte verdeckt nicht die ganze DIE etc.
 

Infi88

Experte
Mitglied seit
09.09.2010
Beiträge
847
Ort
Köln
Pauschal Schwachsinn, nur weil man mal bei der ein oder anderen Modellreihe die Schrauben nicht richtig angezogen hat. Wisch dir doch erstmal die Tränen ab.
 

BrennPolster

Experte
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.323
Immer diese Persönlichen angriffe nur weil man eine Art Beschützerinstinkt bei einem Hersteller entwickelt hat.
Glaub das war in denn letzten 2-3 Wochen glaube schon das 4 oder 5 mal :lol:

Hab keine Gefühle für Hardware mir kullert daher auch keine Träne runter.
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.044
Ort
Exil
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9-9900KS @ 5.2 GHz
Mainboard
Gigabyte Z370 Aorus Gaming 5
Kühler
Watercool Heatkiller IV + MO-RA3
Speicher
Corsair 32GB DDR4-3600 Dominator RGB
Grafikprozessor
Inno3D GeForce 2080 Ti @ 2.1 GHz
Display
AOC Agon AG352UCG6 Black Edition
SSD
Samsung 970 Evo Plus 2TB + Intel 660p 2TB
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Phanteks Enthoo Primo
Netzteil
Corsair HX850i Platinum
Keyboard
Corsair K70 RGB Rapidfire MK.2 Low Profile
Mouse
Mionix Naos 7000
Fairerweise muss man aber sagen, dass sich bei den Kühlern im Laufe der Jahre schon so ziemlich jeder Hersteller mal in Nesseln gesetzt hat. Dass man pauschal vor Asus warnen sollte, sehe ich auch nicht.

Am besten eh direkt runterschrauben die Dinger und WaKü drauf :d
 

BrennPolster

Experte
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.323
Würde niemals vor ASUS Grafikkarten warnen denn das wäre tatsächlich extrem übertrieben und es war ja auch nur eine persönliche Meinung.

Das so einige Hersteller mal "Montagskarten" hatten( wie häufig fehlende pads bei EVGA Karten oder fehlenden Schrauben bei GIGABYTE Karten ) hab ich auch nicht gemeint sondern "by Design".
 

Infi88

Experte
Mitglied seit
09.09.2010
Beiträge
847
Ort
Köln
Hast du aber doch schon über mehrere Threads, auch wenn du jetzt fleißig zurückruderst. Du scheinst etwas Wahrnehmungsstörungen zu haben genau wie bei vermeidlich persönlichen Angriffen.
Eigentlich sollte man über die Authentizität des Fotos diskutieren und nicht über AMD Whataboutism oder weiter Rufmord bezüglich Asus betreiben, ist allgemein eine Unart geworden.
 
Oben Unten