Aktuelles

Bei Festverbautem 4gb Ram dann doch eher 32Bit?

Henrikassette

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2008
Beiträge
180
Hallo,

ich habe jetzt einen Dell Venue 11 mit einem i5 und 4GB festverbautem Ram und ich frage mich ob eine 32bit Win10 dann doch eher Sinn macht. Ich weiss das dann am ende doch nur 3gb übrig blieben wegen Reservierung für Graka und HW aber ist die Version dann nicht evtl. schlanker und schneller?
Habe bis jetzt dazu gelesen 64bit zu nehmen, weil der komplette Ram dann genutzt wird aber wie gesagt, ist das System dann nicht vielleicht nicht so hungrig und gibt mehr Performance im Betrieb?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Rangerkiller1

Experte
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.494
Ort
Hamburg
Macht finde ich kein Sinn mehr, alleinschon wegen möglichen Problemen mit 64bit Programmen.. und wenn doch mal ein Upgrade auf 64bit sein soll muss man Windows komplett neuinstallieren und den PC wirst du wahrscheinlich nicht für immer behalten aber die Festplatte mit Windows wahrscheinlich schon und danach ärgert man sich, dass man nur 32bit genommen hat wenn man es in ein neuen einbaut ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten