[Sammelthread] Automobile

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
  • Danke
Reaktionen: Tzk
 
Opel hat in der Qualität seit die Baguettebäcker an der Macht sind extremst an Qualität eingebüst. Wenn ich den Astra J mit dem L Vergleiche ist das wie nen Golf 7 mit nem ID3 zu vergleichen :fresse:

Schade eigendlich, weil die Rüsselsheimer waren zuvor auf nem guten Weg.

Unser Opel Dealer hat in den letzten Jahren auf die wegbrechenden Kunden reagiert und hat jetzt auch noch Seat und Skoda mit am Standort.
 
weniger Pizza mehr Magerquark xD
 
Opel hat in der Qualität seit die Baguettebäcker an der Macht sind extremst an Qualität eingebüst.
Sehe ich komplett anders. Seit Stellantis im Boot ist, endlich ordentliche Automatikgetriebe. Ich war letztes Jahr mal wieder im Astra K unterwegs, was für ne Kiste mit CVT Getriebe das war, eine einzige Katastrophe die Karre.

Qualität des Innenraum vom Astra J/Mokka A gegenüber eines Grandland ist schon wesentlich besser geworden, vor allem nach 60 tkm sieht der Wagen noch aus wie neu. Im Gegensatz zum Katastrophen M32 Getriebe ist der Grandland auch mechanisch unauffällig (erwarte ich aber auch bei der Laufleistung). Seit der Wende, definitiv unser beste Opel.
Wenn man mal vom 1.2 Motor mit Zahnriemen in Öl und den unfähigen Händlern absieht, wird es langsam.
Spaltmaße, Lackierung usw. sind und waren bei unseren Stellantis Opels bisher tip top gewesen. Das einzige was mich aktuell stört ist der Klavierlack in der Mittelkonsole, da gefällt mir die Peugeot 308-Umsetzung besser.
 
Ich glaube hier wird Qualität mit Anmutung gleich gesetzt, das sind aber zwei paar Schuhe ;)
Qualität ist für mich, wenn ich den Türgriff 60tkm anfassen kann und keine Gebrauchsspuren sehe und nicht wie Tiguan letztens nach 12 tkm schon Abnutzung am Softlack habe.

Das Scheiß Ding hat mich in meinem Meriva B auch knapp 1.300€ gekostet :fresse:
:fresse: Hatten wir unseren "GM-Qualitäts"-Autos im Astra J auch Spaß mit, durch Kulanz von Hersteller und Händler waren die Kosten nicht ganz so hoch. Im Mokka A dann ab ~ 20tkm war das Getriebe schon wieder schwer zu schalten, hielt dann aber bis zum Verkauf. (Aus den Augen, aus dem Sinn :fresse:)
 
Qualität ist für mich, wenn ich den Türgriff 60tkm anfassen kann und keine Gebrauchsspuren sehe und nicht wie Tiguan letztens nach 12 tkm schon Abnutzung am Softlack habe.


:fresse: Hatten wir unseren "GM-Qualitäts"-Autos im Astra J auch Spaß mit, durch Kulanz von Hersteller und Händler waren die Kosten nicht ganz so hoch. Im Mokka A dann ab ~ 20tkm war das Getriebe schon wieder schwer zu schalten, hielt dann aber bis zum Verkauf. (Aus den Augen, aus dem Sinn :fresse:)
Qualität is für mich wenn ich nen Türgeriff anfasse und er nich schon beim angreifen knarzt und knistert.
 
Qualität is für mich wenn ich nen Türgeriff anfasse und er nich schon beim angreifen knarzt und knistert.
Ja, das kenne ich aus dem Tiguan & Astra K. Bei mir knarzt zum Glück nichts im Grandland und Astra (und auch Corsa davor). Auf Kopfsteinpflaster mit Tempo 50 klappert unser Grandland hinten links minimal, im Astra L nichts zu hören und beim Astra K klapperte es von vorne aus dem Armaturenbrett, vorne und hinten aus den Türen (die Türtaschen waren leer).
Und genau das sind für mich die Punkte, die in den letzten Jahren unter Stellantis viel besser geworden sind. Allerdings sollte man dazu sagen, das wir die "gehobenen" Ausstattungen fahren (auch schon unter GM).

In den niedrigeren Ausstattungen wie Elegance, Enjoy, Business Elegance & Co. ist das eine komplett andere Verarbeitung.
 
Tja, hatte heute wieder mal nen Jackpot. Firmenwagen fährt vor mir mit 75km/h... hab zum überholen angesetzt (gerade Strecke) und er hat sich anscheinend provoziert gefühlt, dass ich ihn überhole... hat einfach mal rüber gezogen als ich auf gleicher Höhe war. Seine Aussage, ... da wäre ein Schlagloch gewesen und er musste ausweichen. Auf dem Heimweg mach ich heute mal ein Bild ... *harharhar* ...
Spiegel platt, Scheibe beschädigt und Tür durch den rausgefallenen Spiegel beschädigt.

2022 genau den gleichen Scheiß gehabt ^^... Kostenvoranschlag 3250 Euro :hust::hmm:

Könnte kotzen. Lustigerweise, hat das Auto nun seinen Einkaufwert innerhalb der letzten 1,5 Jahre komplett mit Schäden wieder reingeholt ^^ ... somit kostete der BMW mich nur noch die normalen Wartungskosten 🙃

Wurde gleich versucht mir die Schuld in die Schuhe zu schieben ^^ ... hab dann nur gemeint, er kann gerne bei der Aussage bleiben und hab dann noch auf die Dashcam gezeigt. War dann kleinlaut und hat das auf dem Zettel geschrieben. Sind dann erstmal ohne Polizeiruf getrennte Wege gegangen. Seinen Chef hab ich dann später mal angerufen und der will das der Versicherung melden, so dass ich meinen Schaden ersetzt bekomme.

20240305_073110.jpg
20240305_074430.jpg
 
Auch du scheiße ... Aber wer kennt es nicht, man wird ja regelmäßig aufgrund der schlechten Fahrbahn dazu gezwungen, auf die Fahrbahnmitte zu fahren. Zum Glück ist keiner entgegengekommen, sonst hätte er einen Frontalunfall verursachen müssen, um nicht durchgeschüttelt zu werden.
Gute Besserung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Und war der Fahrbelag wirklich so schlecht, sodass er das als Ausrede ranziehen könnte? Das müsste sich ja nachvollziehen lassen. Ich nehme mal an Polizei war nicht involviert, wenn du so ein handgeschriebenes Statement bekommen hast.
 
NAja war Landstraße. Berg runter und somit komplett einsehbar für mich.
Bin schon am Bankett links entlanggefahren und auch somit keine Möglichkeit selber ihm auszuweichen.

Hoffentlich wird das jetzt nur kein gerenne wegen dem Geld. Spiegel bestell ich heute abend bei Ebay (kostet dort gebraucht 214 Euro) und den Rest versuch ich soweit abzumildern. Der Rest kommt wieder aufs Sparkonto ^^ ...
 
Und war der Fahrbelag wirklich so schlecht, sodass er das als Ausrede ranziehen könnte? Das müsste sich ja nachvollziehen lassen. Ich nehme mal an Polizei war nicht involviert, wenn du so ein handgeschriebenes Statement bekommen hast.
MAch dir selber ein Bild :-D
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wenn er da schon dumm tut warum ruft man da nicht einfach die Polizei und er soll sein Statement da zu Papier bringen lassen? Hätte mich da auf keine Diskussion eingelassen.
Weil er bzw. die zu Zweit waren. Dashcam geb ich in so einem Fall immer noch ungern raus.
 

Anhänge

  • VideoCapture_20240305-144413.jpg
    VideoCapture_20240305-144413.jpg
    74,5 KB · Aufrufe: 108
Bei uns ist bei solchen Straßen immer Anfangs ein Überholverbotsschild mit Zusatzschild der Strassenbreite. Schau mal zur Sicherheit bei google maps.

Hier z.B. zwischen zwei Käffern hier, weiter vorne ist noch die Strassenbreite angegeben, bzw Fahrbahnbreite und Beschränkung.


 
Fahre die Strecke Tag ein Tag aus. Kein Verbot und keine Beschränkung.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Bei uns ist bei solchen Straßen immer Anfangs ein Überholverbotsschild mit Zusatzschild der Strassenbreite. Schau mal zur Sicherheit bei google maps.

Hier z.B. zwischen zwei Käffern hier, weiter vorne ist noch die Strassenbreite angegeben, bzw Fahrbahnbreite und Beschränkung.



Die Fahrbahn bei mir ist noch ein gutes Stück breiter als bei dir :-)
 
Bei uns ist bei solchen Straßen immer Anfangs ein Überholverbotsschild mit Zusatzschild der Strassenbreite. Schau mal zur Sicherheit bei google maps.

Hier z.B. zwischen zwei Käffern hier, weiter vorne ist noch die Strassenbreite angegeben, bzw Fahrbahnbreite und Beschränkung.


Die gute alte Rallystrecke zwischen Steinforth und Liedberg. :d
 
Ich weiß. Die Straße direkt vor Schloss Dyck war auch mal 70, jetzt ist dort 50.
Ich sag jetzt nicht was mein Geschwindigkeitsrekord auf der Strecke zwischen Liedberg und Steinforth ist. :d
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh