Aktuelles

[Sammelthread] Automobile

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Neophyte

Enthusiast
Mitglied seit
23.04.2006
Beiträge
409
Ort
28307 Bremen
Joa, schick.

ABER er hat natürlich schon einige KM runter.. Das sollte dir klar sein. Zahnriemen gemacht?

Häufig sind Ex-Firmenwagen immer gut bei Vertragswerkstätten gewartet. Bei 125.000km in 2 Jahren kannst du von einem Langstreckenfahrzeug ausgehen, was grundsätzlich ziemlich gut ist.

Ich würde ihn mir angucken, sofern er dir gut zusagt. Verhandeln kann man immer noch.
 

Neophyte

Enthusiast
Mitglied seit
23.04.2006
Beiträge
409
Ort
28307 Bremen
Naja, ist ein VIer. Also das noch aktuelle Modell. Die sind immer verhältnismäßig teurer. Weswegen ich auch sagte, dass man evtl einen Ver vorziehen sollte, wenn er einem gefällt. Technisch hat sich ja kaum was geändert.

Aber das sind so die Preise des Golfs. Werterhaltung ist echt heftig. Abgesehen davon hat der auch ne ordentliche Ausstattung. Neupreis würd ich bei 27-28k einordnen. Listenpreis versteht sich...
 

Brotkante

Enthusiast
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
505
Ort
Hannover
hehe viel spaß ;)
beim 4er hab ich mal scheiben und beläge getauscht, die haben sich gammeltechnisch schon gut gewehrt und der 3er ist da ja eher nen tick schlimmer :d

hehe ja :d meine hinten sind auch mega Fertig muss ich gestehen. Ich mach das zusammen mitm Kumpel der KFZ-Mechatroniker gelernt, der wird sich freuen :fresse:
 

yale

Enthusiast
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
2.855
Ort
~ Dortmund
Naja wer Golf mag, dafür gibts auch ganz andere Diesel.. und man fährt nicht mit nem Auto rum was jeder 2te hat ;)
 

Giovann!

Enthusiast
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
344
Ort
Erlangen
du hast nen GT oder?
dann ists ja wenigstens schon ne scheibenbremse... ich durft bei meinem 3er damals mal die trommelbremse revidieren, ne größere scheissarbeit gibts net :fresse:
 

Neophyte

Enthusiast
Mitglied seit
23.04.2006
Beiträge
409
Ort
28307 Bremen
Immer dieses Argument, dass es jeder 2te hat. Ist doch völlig egal. Ist das Auto so weit schon Statussymbol, dass man ein einzigartiges benötigt?
Sofern es jedem einzeln gefällt ist es doch echt Wurst, ob das jeder 1000ste oder jeder 2te fährt...

Auch einen M5 fahren viele Leute. Wenn es danach geht müsste wohl jeder eine Einzelanfertigung von Mansory haben ^^
 

damn

Semiprofi
Mitglied seit
22.07.2006
Beiträge
8.794
Ort
Wolfsburg
Naja wer Golf mag, dafür gibts auch ganz andere Diesel.. und man fährt nicht mit nem Auto rum was jeder 2te hat

blabla

also mir geht dieses induvidual gelaber echt aufn sack, will denn jeder was indivudelles fahren!? oder muss man es?!
dann sollte er sich sein eigenes auto bauen damit fährt dann sicher kein 2ter mit rum
man für viele ist und bleibt das auto ein gebrauchsgegenstand der eine pflegt und hegts mehr der andere weniger oder gar nicht
 

Brotkante

Enthusiast
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
505
Ort
Hannover
Jup ist nen GT, Scheiben vorne sind auch schon neu gekommen. Das sind jetzt die für hinten, hoffe mal die sitzen net so fest, Reifenwechseln ist da ja schon nen Akt teilweise. Rost soweit das Auge reicht :d
 

Giovann!

Enthusiast
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
344
Ort
Erlangen
erinnert mich immer an einen ex-freund von meiner kleinen schwester, der damals immer über meinen 3er golf gelästert hat...
und was war sein auto? n e36 coupé, die individualistenschleuder schlechthin :fresse:

ist doch eh scheissegal, jedes auto ist n massenprodukt, n paar kleine ausnahmen jetzt mal aussen vor, aber die fährt hier eh niemand ;)

@brotkante:
oh ja, in der hinsicht trauer ich meinem 3er kein stück nach :d
hab letzten herbst mal beim focus I vom kumpel die bremsen vorne neugemacht, der war auch richtig böse vergammelt... die alte scheibe hat ziemlich leiden müssen, richtig geholfen hat dann auch erst heißmachen mitm gasbrenner (vorsichtig natürlich, damit man das radlager net grillt ^^) :d
 
Zuletzt bearbeitet:

Neophyte

Enthusiast
Mitglied seit
23.04.2006
Beiträge
409
Ort
28307 Bremen
Naja wenns individuell sein soll, nimm den Red Gold Dream von Herrn Anliker.... ;)

Ok, BTT: Gibt es denn Mindestvorraussetzungen für dein Auto? Muss es ein Navi haben etc?
 

damn

Semiprofi
Mitglied seit
22.07.2006
Beiträge
8.794
Ort
Wolfsburg
zum räder wechseln immer schön die auflageflächen entrosten, am besten wenn se neu sind mit zinkspray oder sowas ne schicht auftragen und die anlageflächen mit keramikpaste dünn einstreichen

so mach ichs nun immer und ich kann die räder einfach abnehmen nachdem die schrauben gelöst sind, erspare mir so viel ärger und arbeit
 

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
14.035
Ich möchte nur anmerken, dass eine neugelagerte Achse sich gleich viel geiler fährt. Wie oft sollte man eigentlich die Stoßdämpfer testen?
 

herrhannes

Semiprofi
Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
7.015
Einmal im Jahr schadet sicherlich nicht, die meisten Werkstätten machen das ja umsonst oder für einen kleinen Betrag.

Grüße
Ist denn zu erwarten, dass die unerwartet die Biege machen? Wenn man jetzt kein aufwendiges einstellbares Luftfedersystem oder so hat natürlich.
Wie lang halten die normal grob? Logisch, dass es auch auf die Belastung ankommt, aber 100kkm sollten doch immer drin sein?
 

Scharrlatan

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2004
Beiträge
6.502
Ort
LTdW
hab heute nen 335i gesehen der ständig mit vollgas an ner eisdiele vorbei is :fresse:

sogesehen schönes auto bis auf den idiotischen fahrer ^^ (denk ma 80-90km/h in der 30er zone)
 

pc*

Urgestein
Mitglied seit
03.06.2006
Beiträge
6.643
Ort
Frankfurt am Main / Nairobi
Ist denn zu erwarten, dass die unerwartet die Biege machen? Wenn man jetzt kein aufwendiges einstellbares Luftfedersystem oder so hat natürlich.
Wie lang halten die normal grob? Logisch, dass es auch auf die Belastung ankommt, aber 100kkm sollten doch immer drin sein?

Man merkt es in der Regel schon wenn ein Dämpfer ausgelutscht ist. Dämpfer kommt immer aufs Fahrprofil an aber 100tkm sollten sie aufjedenfall mitmachen (es sei denn irgendein Ebay****)
 

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
14.035
Naja meine haben 170k auf dem Buckel und sind nicht die besten, aber der Skoda von meinem Bruder hatte nur 150k drauf und die Dämpfer waren sowas vom im Eimer, da haste echt in jeder Kurve Angst bekommen.
 

EkoBienow

Neuling
Mitglied seit
20.03.2009
Beiträge
754
Wenn ich mir so die E36 Fahrer anschaue (meistens Südländer), die dann >2,5L haben und nicht drauftreten können, weil das Arge Geld nicht reicht & meistens nicht mal fahren können, dann muss ich immer wieder schmunzeln.

Wenn dann schon E46, aber dann 2,8L aufwärts, sonst ist's langweilig :d

Wenn man sich schon einen BMW gönnt, dann E90.
 
Zuletzt bearbeitet:

McGizmo

Enthusiast
Mitglied seit
05.02.2004
Beiträge
6.352
Ort
Großherzogtum Baden
Wo wohnst du bitte, die Südländer haben den E36 doch schon lange hinter sich ... hier steht "der Südländer" zumindest im Moment übrigens mehr auf Audi. Hauptsache Singleframe und so ...
 

herrhannes

Semiprofi
Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
7.015
Man merkt es in der Regel schon wenn ein Dämpfer ausgelutscht ist. Dämpfer kommt immer aufs Fahrprofil an aber 100tkm sollten sie aufjedenfall mitmachen (es sei denn irgendein Ebay****)
Woran merkt man das genau? Eher dass er in der Kurve schneller die Haftung verliert oder dass er sich "aufschwingt", sprich länger vor sich hinfedert als vorher bzw. sogar instabil wird?
Sorry für so doofe Fragen, aber meine Karre hat jetzt auch ihre 100kkm hinter sich und einen Vergleich habe ich nicht.
 

bassmecke

Urgestein
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
5.400
Ort
Schweiz
Bei mir vorm Haus ist grad nen 18jähriger Milchbubi mit nem neuen E90 M3, der immer Vollgas gibt. Geht schon ein paar Wochen so. :stupid:

War heute mal wieder in Zürich. Ich sag lieber nichts mehr.:eek: Auf der Rückfahrt bin ich mit nem giftgrünen Focus RS gefahren. Aussenrum sieht der schon viel geiler aus, als mein Subi. Wenns nicht innen so ne Ranzekarre wär. Dann ist vor mir nen A7 gefahren. Der hatte nen absolut lächerlichen Minispoiler hinten drauf. Dachte erst, das ist gruseligstes Assituning, aber das Teil fuhr in die Heckklappe ein, als der Wagen auf die Raststätte einbog. Audi wird echt immer peinlicher.:d
 
Zuletzt bearbeitet:

EkoBienow

Neuling
Mitglied seit
20.03.2009
Beiträge
754
@Gizmo in NRW, 20km von Hagen :d ... hier kommst du dir vor wie im Ghetto ^^

Der E90 M3 gefällt mir sehr, dürfte bei mir jeden Tag mit Vollgas herfahren, immer wieder ein Genuss.
 

bassmecke

Urgestein
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
5.400
Ort
Schweiz
Aber nicht, wenn ich nachts um 11 im Bett liege und morgens zur Arbeit muss. Der Bubi hat nichtmal Barthaare und fährt wie ein Vollhirni. Aber er ist hier leider nicht der Einzige. Hat noch ne Reihe Ranzen-E36/E39 und nen paar Peugeot-Affen, die das auch brauchen.
 

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
14.035
Ich hab jeden Morgen um 5 ein V8 gegrummel, was mich weckt ist auf Dauer ziemlich nervig.
 

chrissi1106

Mr.TestDrive
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
9.293
Ort
GMHütte (bei Osnabrück)
Solche Helden gibst hier inner Straße auch... Ein blauer Mustang, der zugegebenermaßen dank der Farbe recht gut aussieht und nen Spack mitm Motorrad, Kalt in den Begrenzer ist da die Regel... Ka was das fürn Mustang ist, aber das Teil klingt enorm für die Mülltonne.
 
Oben Unten