Auch der kleinste überzeugt: Der AMD Ryzen 7 7800X3D im Test

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Man sollte hier auch nicht Market bzw. Revenue Share mit dem Anteil an AMD CPUs im Gaming Bereich vermischen. Letzterer dürften sich in der Tat in Richtung AMD verschoben haben, schließlich wissen Enthusiasten, was gerade am besten ist.

Insgesamt trotzdem ein Tropfen auf den heißen Stein, AMD bleibt in allen Belangen beim Market/Revenue Share weit abgeschlagen. Und in einem insgesamt geschrumpften Markt hat Intel sogar mehr gewonnen als AMD. Insofern dürfte beides korrekt sein. (High End) Gamer setzen verstärkt auf AMD, insgesamt liegt Intel jedoch immer noch bei ca 88% im x86 Prozessoren Segment. Gibt hier also gar keinen Grund sich anzugehen, beides passt. AMD hat bei den Preisen auch um einiges stärker nachgegeben als Intel, wenn man bspw. den 7800X3D und den 14700K vergleicht. Die Blauen bleiben aktuell da ziemlich entspannt. Der Aktie von AMD tut das keinen Abbruch, war n sauberes Jahr 2023 für die.
 
Zuletzt bearbeitet:
das ding ist, wenn cb eine umfrage macht dann werden halt nicht alle member automatisch mitmachen sondern nur die die bock haben. das ist halt nicht wirklich representativ
 
das ding ist, wenn cb eine umfrage macht dann werden halt nicht alle member automatisch mitmachen sondern nur die die bock haben. das ist halt nicht wirklich representativ
Bei mindfactory sind insgesamt ca 35k 7800x3d und ca 45k 5800x3d verkauft worden und ist hier Intel mit ca 5-10x vorraus. Die einzigen Intel cpus die mit jeweils 10k verkauften Einheiten wahrnehmbar sind ist der 12700k und 13700k.
 
das ding ist, wenn cb eine umfrage macht dann werden halt nicht alle member automatisch mitmachen sondern nur die die bock haben. das ist halt nicht wirklich representativ
Was hier so an Statistik-un-wissen rausgedrückt wird ist schon gruselig 😅
 
besser ist es man pickt die teilnehmer willkürlich raus und erst dann wird die frage enthüllt.

quasi wie bei einem test wo ein Medikament oder sowas getestet wird und es 2 gruppen gibt. gruppe 1 bekommt das medimakent, gruppe 2 nur ein placebo aber ohne dass die probanden überhaupt wissen dass es 2 gruppen und 2 unterschiedliche preperate gibt.
 
Bei fast 6000 Leuten ist das halt schon echt Latte. Die Fragen einfach nur "Ryzen oder Intel" und damit hat sichs. Schau dir doch den Graphen an. Vorher Intel dominiert, dann kam AM4 und nu ist AMD vorn. 🤷‍♂️
 
Ist doch kein Geheimnis, dass das bessere Produkt gekauft wird, gerade wenn man bedenkt, dass in Foren Leute mit mehr Ahnung sind. Wie es dann wieder in der Welt außerhalb der Foren ist, sieht man oft genug an bestimmen Threads. :fresse:
 
Verkäufe des 7800X3D im Januar (Mindfactory):

Von 35.000 auf 42.000. Nicht schlecht, Herr Specht!

Vor allem wenn man bedenkt, dass der 5800X3D mit 46.000 verkauften Exemplaren nur noch geringfügig vor der Zen $ Variante liegt und das bei einem Jahr längerer Marktpräsenz.
 
denke Auswahl, Verfügbarkeit und ein ordentlicher online auftritt sind hier ursächlich.

würd mich mal interessieren ob NBB, Alternate oder CU, Caseking da rankommt.
 
Verkäufe des 7800X3D im Januar (Mindfactory):

Von 35.000 auf 42.000. Nicht schlecht, Herr Specht!

Vor allem wenn man bedenkt, dass der 5800X3D mit 46.000 verkauften Exemplaren nur noch geringfügig vor der Zen $ Variante liegt und das bei einem Jahr längerer Marktpräsenz.
Ja hab mal zusammen gerechnet. Mf hat seit dem 5000x ca ne halbe Million AMD cpus verkauft. 5-10x mehr wie die blauen ;)
 
Ja hab mal zusammen gerechnet. Mf hat seit dem 5000x ca ne halbe Million AMD cpus verkauft. 5-10x mehr wie die blauen ;)

Gut, der Fairness halber muss man sagen, dass die 5000er Serie schon seit 2020 releast wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Man sollte dieser Figur MLID einfach keine Bühne mehr geben.
1706692382286.jpeg

Und jetzt meint diese Figur unbedingt labern zu müssen, dass sich Zen 5 verzögert. Richtig ist, AMD hat nie davor etwas gesagt und aktuell eben nur H2 24. Richtigerweise müsste MLID schreiben, ich laber für Klicks euch Geschichten ins Knie und fühle mich dabei wichtig.
Persönlich würde ich aktuell frühestens Mai labern. Fakten gibt es keine.
 
Typisches: Ich bringe zu jedem Szenario eine News, damit eine der News später definitiv korrekt war. Dann kann ich mich als Hellseher fühlen. :)
 
Nichts genaues weiß man nicht aber es könnte Intel dazu bewegen einen 14900KS doch noch in den Ring zu entlassen. 🤷‍♂️
 
@Holzmann
Ich glaub das wäre selbst Intel zu peinlich.

Ist doch kein Geheimnis, dass das bessere Produkt gekauft wird, gerade wenn man bedenkt, dass in Foren Leute mit mehr Ahnung sind.
Gleichzeitig aber auch mit wesentlich mehr Bias und einer viel größeren Blasenbildung
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh