Aktuelles

ASUS kündigt BIOS-Updates für AMD Zen 3 an und stellt drei neue Mainboards vor

Thefloater

Enthusiast
Mitglied seit
05.04.2006
Beiträge
923
Ort
Düsseldorf
Finde es irgendwie bescheuert, dass die bei einem X570 endlich eine passive Lösung hinbekommen, so dass kein Lüfter mehr auf dem Mainboard ist und beim B550 knallen Sie einen drauf.

:stupid:


Edit:

Bei mir wirds wohl das ROG Crosshair VIII Dark Hero samt 5950x, welchen Speicher würdet ihr denn empfehlen?

Bin ich auch am überlegen, wobei sich der 5950X sich von der Nomenklatur des CPUs natürlich sowohl bei dir als auch bei mir als Downgrade anhört. :fresse2:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Infi88

Enthusiast
Mitglied seit
09.09.2010
Beiträge
1.033
Ort
Köln
Was sollte daran bescheuert sein ? Die Wärmeabgabe und potenzielle Leistung wird meist berücksichtigt, und diese Platten sind natürlich teurer und durchdachter als ein Propeller. Speziell bei meinem Gehäuse wage ich stark zu bezweifeln das diese Art Chipsatzlüfter irgendeinen Effekt haben, alleine aus Marketing Gründen hätte ich diese zwingend vermieden.
 

Seppel

Enthusiast
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
1.224
Bei mir wirds wohl das ROG Crosshair VIII Dark Hero samt 5950x, welchen Speicher würdet ihr denn empfehlen?
Die Kombination wird es bei mir auch. Ich habe mich für den Corsair CMK64GX4M2D3600C18 entschieden - RGB brauche ich nicht, Übertaktungs-Rekorde muss ich keine aufstellen - dafür habe ich nix gegen etwas mehr RAM.
wo hasts du die info her?
Genau aus dem genannten Reddit Thread :LOL:. Aber auch die Features deuten schon darauf hin, dass es sich nicht um ein Board der 700€+ Klasse handelt - 10GBit LAN sucht man auf dem Brett z.B. vergebens.
 

Techlogi

Urgestein
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
8.425
Ort
Lübeck
passiv gekühlt war bisher nur
MSI MEG X570 Godlike für 700,-
Sowie das X570D4I-2T und X570D4U-2L2T von Asrock Rack, die neben einem günstigerem Preis (als das Godlike) auch Dual 10gig und IPMI bieten. Zu letzterem gibt es hier auch einen Test:
Klar, für wen Optik > Funktionalität steht, für sind die nix. (Das ist nicht negativ gemeint.)

Aber 450 bzw 700€ für ein Board mit Mainstream Sockel? Einfach völlig absurd. Gut, wers bezahlen möchte, bitte. :d
 

ilovebytes

Urgestein
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
4.829
Ort
Kärnten/Österreich
passiv gekühlt war bisher nur
MSI MEG X570 Godlike für 700,-
da liegst du falsch, das einzige per Luft passiv gekühlte x570 war bisher das Gigabyte Aorus Extreme - und das kostet 700+ : https://geizhals.at/gigabyte-x570-aorus-xtreme-a2076314.html - scheint zudem EOL zu sein bzw halt fast gar nicht lieferbar und mit noch mehr Mondpreis als bisher

dann gibt es die Asrock RAck Boards (die sind aber eher in Richtung Server und funktional als Optik ausgerichtet wie Techlogi auch schrieb), sowie einige wenige wassergekühlte X570 wie das limitierte Asrock X570 Aqua, sowie und nun eben das Dark Hero von Asus...

allen gemein ist das sie für Mainstream Boards viel zu teuer sind und darum hoffe ich das das neue B550 Meg Unify (ebenfalls 16 Phasen mit 90 Ampere Powerstages und alles schön passiv) unter 300 Euro bleibt, zudem das noch mit den 2 Speicherbänken schön in Richtung Ram Oc ausgerichtet ist (wo man ja bei Ryzen bis jetzt am meisten mit rausholen konnte im Gegensatz zum Cpu OC) und solange sich das mit Zen3 nicht grundlegend ändert (was ich nicht erwarte) wäre das für mich optimal.

Wenn man natürlich zwingend viel Ram und 4 Speicherbaänke braucht bzw. auch vom Chipsatz die pcie 4.0 Lanes weil man zu den 1-2% gehört die damit ein pcie 4.0 ssd Raid fahren wollen dann ist das nicht das richtige Board sondern passiv bleiben dann nur die Asrock Rack Boards, das Dark Hero oder eben das Aorus Extreme und das eben alles zu Preisen von 400+
 
Oben Unten