Aktuelles

AS SSD Werte viel zu niedrig?

King Bill

Administrator Xenforodeluxx
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.06.2005
Beiträge
28.407
Ah ich sehe gerade du hattest vorher den von Microsoft (storahci) und dann den von Intel (iaStorA)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
G

Gelöschtes Mitglied 55164

Guest
Am Anfang war der Microsoft treiber storahci installiert. Danach wurde der Inteltreiber iastor installiert. Das sieht man auf den AS SSD Screens.

Mach mal den Rapidkrampf wieder aus. Kannst du im Magican den Standardzustand wiederherstellen? Danach würde ich mal Magican deinstallieren, oder wird das für etwas unbedingt benötigt? Wenn nicht runter damit, aber erst Rapid ausmachen. Und am besten wieder auf den storahci gehen.

Dann gucken ob der Schreibcache jetzt vllt ein geht. Sonst fällt mir au nix mehr ein.

Ah ich seh grad, auf Seite 2 gings ja weiter.^^
 

Andi 669

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
4.000
Tausche doch mal die SATA Ports nicht das da was hängt
 

Delgado

Enthusiast
Mitglied seit
07.08.2010
Beiträge
257
Ort
Oberboihingen
Und am besten wieder auf den storahci gehen.

Dann gucken ob der Schreibcache jetzt vllt ein geht. Sonst fällt mir au nix mehr ein.
Ich meine auch mich zu erinnern, dass es mit dem intel Treiber auch beim "Hardware sicher entfernen" ein anderes Verhalten gibt (wird als Wechseldatenträger erkannt). Davon hängt aber die Benutzung des Caches ab.
 

ssj3rd

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
1.523
Habe nun die Microsoft Standard AHCI Treiber installiert (steht nun auch so in AS SSD drin).
Leider ist die Schreibrate immer noch mehr als halbiert und der Cache lässt sich nach wie vor nicht aktivieren...

Habe auch mal einen anderen SATA Port und Kabel verwendet —- keine Besserung.

Ist die SSD tatsächlich defekt? Konnte diesen Fehler nirgendwo im Netz finden, dass macht mich stutzig...
 

Mo3Jo3

Experte
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
2.387
Ort
ganz im Westen
Was sagt Samsung Magician eigentlich? wird die SSD korrekt erkannt? Falls möglich, versuche mal ein Firmwareupdate und dann schau nochmal, ob der Schreibcache dann funktioniert.
 

atarianer

Enthusiast
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
483
Ort
Berlin
71533 Betriebsstunden, sind ca. 8 Jahre...
Gab es die 850Pro 2012 überhaupt schon?

*edit*
Auf Geizhals ist sie seit 07/2014 gelistet
Ein Review auf Anandtech datiert auf 06/2014

Wurde da an der FW gefummelt oder ist die irgendwie relabeld?
Ich würde die jetzt aufmachen und mir die Internas genau anschauen...
 
Zuletzt bearbeitet:

King Bill

Administrator Xenforodeluxx
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.06.2005
Beiträge
28.407
Bevor du die SSD auf machst, hast du ein zweites System um sie zu testen?
 

Kenaz

Semiprofi
Mitglied seit
25.09.2017
Beiträge
981
Das mit den Betriebsstunden ist schon merkwürdig. Wurde bei der SSD mal die Firmware geupdatet?
Die Firmware (exm04b6q) wurde mWn nur für den Wechsel auf den neuen NAND Flash mit mehr Lagen notwendig. Für ältere Modelle ist diese also gar nicht notwendig.
 

ssj3rd

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
1.523
Also das neuste FW Update habe ich erst gestern über Magician aufgespielt,

Werde die Platte zurückschicken, mache heute dann den Paypal Fall dazu auf.
Ich gebe auf, die Platte hat gewonnen :cry:
 

Phantomias88

Urgestein
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
8.179
Ort
StuggiTown
Also das neuste FW Update habe ich erst gestern über Magician aufgespielt,

Werde die Platte zurückschicken, mache heute dann den Paypal Fall dazu auf.
Ich gebe auf, die Platte hat gewonnen :cry:

Ist die SSD mit dem GPT Format ?
Dann scheint es wohl normal zu sein, der Schreib Cache kann auf GPT nicht aktiviert werden.

Grundsätzlich ist GPT auch etwas langsamer als der Klassische MBR, aber sicherer was Daten-Integrität angeht.
.
 
G

Gelöschtes Mitglied 55164

Guest
@ssj3rd Du hast 10xSata3 auf deinem Asrock x99m Fatal1ty, von denen aber nur 6 vom Intel Chipsatz kommen. Zwei Anschlüsse sind auch noch shared mit eSata/M2. Stelle bitte sicher, dass die 850 an einem der Intel Anschlüsse steckt, bzw steck sie da rein.

Es sind die SATA3_0 ~ SATA3_5

Ich glaube nicht, dass sie kaputt ist. Wenn du das gemacht hast und die Werte sind immernoch schlecht, dann ist sie kaputt.
 

Phantomias88

Urgestein
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
8.179
Ort
StuggiTown
Nein, Laufwerk E, meine Crucial MX100 256GB SSD
Ok, dann Deinstalliere die 850 Pro im Geräte-Manager und mach ein neustart, evt. wird sie als externer Datenträger erkannt.
War schon mal ein USB Stick mit dem Laufwerksbuchstabe D: Vergeben ? Dann lieg es daran, externe Geräte bekommen kein Schreib-Cache.

Wie meckswell schrieb überprüfe auch die SATA Ports.
 

ssj3rd

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
1.523
Sata Port ist der korrekte und deinstalliert habe ich die SSD bereits 3x und neu gestartet.
(Meine Samsung 830 vorher lief ja problemlos am Port über viele viele Jahre)

Laufwerk D hatte die 830, also kein definitiv kein USB Laufwerk.
 
G

Gelöschtes Mitglied 55164

Guest
Ist sie an einem der markierten Anschlüsse?

anschlüsse.png
 

Phantomias88

Urgestein
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
8.179
Ort
StuggiTown
Sata Port ist der korrekte und deinstalliert habe ich die SSD bereits 3x und neu gestartet.
(Meine Samsung 830 vorher lief ja problemlos am Port über viele viele Jahre)

Laufwerk D hatte die 830, also kein definitiv kein USB Laufwerk.
Hast du sie über den Geräte-Manager deinstalliert oder nur den Treiber über Apps?
 

Phantomias88

Urgestein
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
8.179
Ort
StuggiTown
Lass dir mal die Ausgeblendete Geräte im Manager Anzeigen bei Ansicht, evt sind noch Treiber Leichen vorhanden.
Diese sind dann grau hinterlegt und können deinstalliert werden.
 

ssj3rd

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
1.523
Habe jetzt eine MX500 1TB bestellt, war gerade bei mydealz im Angebot für 88€.
Kommt sogar heute schon an.

Wenn dort auch der Schreibcache nicht zu aktivieren ist, dann installiere ich Windows etc komplett neu.
Ich vermute aber, dass sich das Problem in Luft auflösen wird, da die 950 pro einfach Defekt ist.
 

Andi 669

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
4.000
Schreibe die SSD doch mal mit H2testw voll, mir lassen die 73533 Betriebsstunden keine Ruhe denn dann wäre die 850 wie schon erwähnt 2 Jahre länger im Betrieb als es sie gibt,
nicht das das eine verkappte 840 Pro ist, die es so viel ich weiß nur bis 512GB gab
CrystalDiskInfo sollte mit der eigentlich kein Problem haben, also kann mit dem Wert was nicht stimmen
 

Andi 669

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
4.000
das schreibt die SSD mit Dateien voll u. kann sie dann überprüfen, so kann dann sehen ob die Kapazität stimmt,

das wird eigentlich für gefälschte China Speicherkarten/USB Sticks genutzt die über die Firmware eine falsche Größe vorgaukeln,
bei diesen Firmware Manipulationen wird dann wenn die wirkliche Kapazität erreicht ist immer wider am Anfang überschrieben,

wenn NTFS lasse einige MB Frei sonnst kommt es am Ende zu eine Fehler der aber vom Dateisystem kommt u. normal ist.
 

ssj3rd

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
1.523
Soo, meine MX500 ist da und sie läuft einfach:

SSD 1.JPG


Möge die 850 Pro oder was sie auch immer ist in der Hölle schmoren :fire:
Ende gut, alles gut :bigok:
 
Oben Unten