Arctic Liquid Freezer III 420 A-RGB im Test: Erneut ein Preis-Leistungs-Tipp?

[Zitat aus dem Fazit]: "Bei bereits verbauter CPU ist sie auch etwas riskanter."

Also ich würde das insofern umschreiben, dass es eher riskant ist, wenn das Mainboard bereits im Gehäuse verbaut ist. Weil die CPU muss ja bereits im Sockel sein und dann kann man ja auch erst den Contact Frame draufsetzen.

Zudem wird in der Anleitung von Arctic darauf hingewiesen, dass bei bereits im Gehäuse montierten Board, die Backplate mit Malertape gesichert werden soll, welches entfernt werden kann, sobald der Contact Frame angeschraubt ist.

Ansonsten wieder wie immer ein sehr guter Testbericht.

Leider sind die meisten Modelle schon ausverkauft...
Also ich habe heute Abend zu 18:00 Uhr noch eine schwarze Artic Freezer III 420 direkt bei Arctic bestellt. Allerdings stehen da keine Verfügbarkeiten - zumindest finde ich keine (vielleicht bin ich aber auch Blind 🧐)

Seltsam, gerade sowas würde man doch eher als positiv bewerten?
Ich glaube, er meint das eher in Hinblick auf die Dicke des Radiators. Dabei muss es ja nun nicht gleich die 420er Version sein. Da der Radiator ja bei allen gleich dick ist, könnte es durchaus bei dem einen oder anderen Gehäuse sein, dass man den Radiator nicht reinbekommt, weil zu dick.

Ich selbst werde wohl auf ein Push-Pull System verzichten müssen, da ich sonst dieses Verzierpanel aus meinem Corsair 7000D ausbauen müsste und ich auch beim Board Probleme mit den EPS Kabeln bekommen werde. Davon mal abgesehen, dass Push-Pull laut vieler Aussagen ja eh kaum einen Mehrwert bietet.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
die 360 rgb für 90€ inkl Versand, wirkt ja schon wie ein Schnapper mit 6 Jahre Garantie :), ich glaub Arctic hat nur ein Problem mit den ganzen Bestellungen abzuarbeiten
 
die 360 rgb für 90€ inkl Versand, wirkt ja schon wie ein Schnapper mit 6 Jahre Garantie :), ich glaub Arctic hat nur ein Problem mit den ganzen Bestellungen abzuarbeiten
Ja, das Gefühl habe ich aktuell auch.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Aber ich hoffe, dass sich die meisten die RGB Varianten kaufen wollen. Dann muss ich eventuell nicht ganz so lange warten 🙃
 
Ja denke schon, die RGB Lüfter sind ja auch kaum lieferbar im Moment, hatte mir 6 noch bei caseking bestellt, nur momentan nicht auf Lager
 
Wenn ich den Pumpenkopf wegen Inkompatibilität mit dem M2 Slot drehen muss, weiß jemand oder hat schon gelesen, ob man dann das Logo drehen kann, damit es dann nicht auf dem Kopf steht?
Die Angebotspreise im Moment sind ja echt krass.
 
Wenn ich den Pumpenkopf wegen Inkompatibilität mit dem M2 Slot drehen muss, weiß jemand oder hat schon gelesen, ob man dann das Logo drehen kann, damit es dann nicht auf dem Kopf steht?
Die Angebotspreise im Moment sind ja echt krass.
Also wenn ich das richtig sehe, wird es auf dem Kopf stehen.

Sieht zumindest in der Anleitung so aus, als ob man den Kopf nur in einer Position aufsetzen kann.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Es sei denn, man kann den oberen Teil ablösen und um 180° drehen.
 
So meine 420 ARgb in weiß ist da werde ich samstag einbauen mit Push an Pull hab ja 3 argb lüfter auf meine alten 2er version
 
kennt jemand ein gutes gehäuse was 420mm radiatoren unterstüzt?

Ja hier, da passen auch mehrere 420er rein... kannst auch einfach alles nach Herzenslust kaufen (sogar doppelt) und ohne Probleme einbauen und musst dabei niemals auf die Größe der Komponenten achten :-D
Einbrecher müssen das Gehäuse im Ernstfall auch mit 2 Personen tragen, untern Arm klemmen und mitnehmen ist eher nicht möglich.
 
Ja hier, da passen auch mehrere 420er rein... kannst auch einfach alles nach Herzenslust kaufen (sogar doppelt) und ohne Probleme einbauen und musst dabei niemals auf die Größe der Komponenten achten :-D
Einbrecher müssen das Gehäuse im Ernstfall auch mit 2 Personen tragen, untern Arm klemmen und mitnehmen ist eher nicht möglich.
Ein Corsair 7000D würde auch ausreichen - da passt dann allerdings nur ein 420er (oben) rein.
 
Hallo,

mich hätte ja insbesondere der Vergleich mit dem direkten Vorgänger, der LF2 420mm interessiert. Ich gehe aber stark davon aus, dass sich ein Wechsel aus rein kühlungstechnischer Sicht nicht lohnen würde trotz der guten Preise.

@Jezzz
Bei mir werkelt die LF420 im FD Meshify 2 XL. Das Gehäuse wirkt optisch nicht so extrem...hmm... kindisch, bietet aber tolle Features und jede Menge Platz.
Es sieht sehr aufgeräumt aus trotz 420er AIO und dicker 4090, die sogar recht verloren wirkt.

@Serandi
Wenn deine LF2 den Geist aufgibt wird es vermutlich schon eine LF6 oder neuer geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
wisst ihr ob die arctic freezer 3 420 in lancool 3 passt weil dort steht 420mm support
Also ich hoffe doch mal, dass man sich auf die Herstellerangaben verlassen kann.

Aber auch bei Geizhals steht, dass oben ein 420er Radiator reinpasst.

Ansonsten, musst du es halt wieder zurückschicken, wenn es doch nicht passen sollte.
 
Ein Corsair 7000D würde auch ausreichen - da passt dann allerdings nur ein 420er (oben) rein.
Corsair 7000D:
Radiatorgrößen120/140/240/280/360/420/480mm vorne, 120/140/240/280/360/420mm oben, 120/140mm hinten, 120/140/240/280/360/420/480mm rechts
 
Die Lüfter haben gedreht das rgb ging auch nur der cpu ist auf über 100 grad rauf und pc direkt ausgegangen. Pumpe ist nich gelaufen habe auch beide Kabel ausprobiert das Splitterkabel und das normale wie bei der 2er Version. Wieder ausgebaut alter frezzer eingebaut die hat gleich wieder funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fertig.
Alles verbaut.
Schnell Fazit :
Kühlung erheblich besser als der Dark Rock.
Lautstärke : Alle 3 einzeln geregelt.
finde ich doch etwas laut.......betrifft die Pumpe....
Da werde ich noch diverse Drehzahlen austesten.
Drehzahl Pumpe wird Umin. nicht richtig ausgelesen.
Niedrigster Wert 1831 Umin.
Höchster dann über 4000 Umin.
Alle anderen Lüfter werden richtig ausgelesen.

RGB Beleuchtung ist mit SignalRGB noch nicht möglich .

Nach dieser Tabelle auf Seite 2 gibt es Abweichungen zwischen eingestellter bzw. anliegender und ausgelesener Pumpendrehzhal.

 
@tStorm
Ist oben genug Platz, so dass man auch die RAM Höhe vernachlässigen kann oder hast du die AIO vorne eingebaut?

Meine LF420 ist gerade geliefert worden und passt natürlich nicht ins Define 7, ich müsste hinten den Lüfter rausnehmen und am Radiator den Lüfter in der Mitte weglassen und selbst dann kollidiert der Radi mit dem Kühlern auf dem Mainboard und dem RAM....
 
Define 7 Handbuch:

Max. 36mm RAM- und Mobo-Kühlerhöhe bei 420mm Radi.



IMG_3896.jpeg

IMG_3895.jpeg
 
Danke, beantwortet aber dennoch meine Frage bezüglich des Meshify 2 XL nicht.
Der RAM is 2 mm zu hoch.
 
Da ist ordentlich Luft.
Kann dir nachher mal ein Bild machen.


edit:
IMG_5041.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke, beantwortet aber dennoch meine Frage bezüglich des Meshify 2 XL nicht.
Der RAM is 2 mm zu hoch.
Bei deiner Frage ging’s um Define 7.
@tStorm
Ist oben genug Platz, so dass man auch die RAM Höhe vernachlässigen kann oder hast du die AIO vorne eingebaut?

Meine LF420 ist gerade geliefert worden und passt natürlich nicht ins Define 7, ich müsste hinten den Lüfter rausnehmen und am Radiator den Lüfter in der Mitte weglassen und selbst dann kollidiert der Radi mit dem Kühlern auf dem Mainboard und dem RAM....
 
@Aiphaton
Wie du korrekt zitierst hat er doch eindeutig mich angesprochen, weil es in sein Define 7 nicht passt. Und ich habe ihm ganz klar das Meshify 2 XL empfohlen.

Demzufolge bezieht sich die Frage auf das 2 XL, scheint eigentlich jedem klar zu sein außer dir?
 
Hab mal bei Arctic nachgefragt welche pwm Einstellungen man für die Pumpe machen soll wenn man das Splitterkabel benutzt.
Das war die Antwort:

Hey, für die Pumpe läuft ab 50% PWM mit voller Geschwindigkeit. Du kannst es dir runterrechnen wenn du möchtest oder du lässt die ab 40-50°C um den Dreh mit voller Geschwindigkeit laufen.
Da zeigt Arctic`s Datenblatt aber andere Werte:
 

Anhänge

  • 23.02.24-14.47.51.png
    23.02.24-14.47.51.png
    10,7 KB · Aufrufe: 73
Lässt man mit nur einem Intel-Sockel, nicht zu viele Kunden außen vor?
Die liefern bestimmt noch andere Sockel-Lösungen nach? mfg
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh