Apex Stealth Metall: Neuartiger Alphacool-Lüfter demnächst erhältlich

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
@Don
Kann hier nicht mal ein Mod closen? Eine "Front" reicht doch wohl.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wieder was gelernt.
Der Lüfter kann so viel Leistung haben dass dieser die Leistung nicht am Kühler oder Radiator bringt. Schon wirklich genial, auch genial ist dass natürlich andere schuld sind, Roman der Bauer z.B. und natürlich die Leser.

Also Jungs, lernt mal Test RICHTIG zu lesen.
Igors Lab hat nie behauptet das der Lüfter eine revolutionäre Leistung hat, sondern einen revolutionären Frame und eine revolutionäre Entkopplung.
Leistung ist nebensächlich, was machen schon 2° aus? Oder eher 3 - 5° wie andere Tests zeigen? Richtig nix, die Hardware läuft dadurch nicht besser.
Musste schon viel lachen.

Aber, wie kann jemand so ignorant sein und nicht einfach zugeben, sorry, ich hab scheiße gebaut, dann wiederholt man das ganze und fertig.
Und wie kann Igor zulassen das so ein Video Online geht?
 
@FR4GGL3
Da gebe ich Dir Recht. Allerdings muss ich anmerken, dass Produkttests einer gewissen Objektivität zugehörig sein sollten. Wenn ich diese nicht an den Tag legen kann, sei es durch den Test ansich oder alles was danach erfolgt, sollte ich mir schon Gedanken machen ob ich bei der Ausübung einer solchen Funktion überhaupt richtig bin.
Fehler macht jeder, daraus lernen nicht alle....
 
@Tremendous das ist der Ansatz eines Menschen der sich selbst reflektiert und auch hinterfragt. Ich habe im Laufe der Zeit lernen müssen, dass es Menschen gibt, die das nicht tun oder können. Und wenn du so jemand vor dir hast ist es wie wenn du in einer anderen, unverständlichen Sprache sprechen würdest. Es ist sinnlos, man kommt nicht durch. Und genau da enden die Möglichkeiten der Kommunikation und ich stelle die Kommunikation ein. Einfach weil es sonst nur eskaliert.
 
Ich kenn mehr als genügend Menschen, die JEGLICHE im Ansatz negative Kritik als einen direkten, persönlichen Angriff sehen, der in ihren Augen nur mit Hass (oder Neid) zu erklären ist. Typischer Fall von "Narzissmus gepaart mit Dunning-Kruger"

Hui, das ist gewagt jemanden als Narzissten zu bezeichnen, ohne mehr über eine Person zu wissen als Posts in einem Forum bzw. ein Video. Das einzige, für die Diskussion um die Messergebnisse bzw. den Nachfolgen relevante, was ich in seinen Videos bzw. in seinen Posts sehe ist, dass er nicht mit Kritik umgehen kann und ne sehr kurze Zündschnur hat. Und das kann auch noch andere Ursachen haben.

Bzw. wenn du dir so sicher bist, dass er ein Narzisst ist, warum verhältst du dich dann nicht entsprechend? Wäre er das wirklich, dann hätte er in erster Linie Verständnis für sein Verhalten und Mitgefühl für die Scheiße verdient, die er in seiner Vergangenheit hat durchmachen müssen.

Mit solchen "Diagnosen" verlässt du die sachliche Ebene und verlagerst die Diskussion auf ne persönliche Ebene, die hier nix zu suchen hat.
 
Hui, das ist gewagt jemanden als Narzissten zu bezeichnen, ohne mehr über eine Person zu wissen als Posts in einem Forum bzw. ein Video.
[...]
Wäre er das wirklich, dann hätte er in erster Linie Verständnis für sein Verhalten und Mitgefühl für die Scheiße verdient, die er in seiner Vergangenheit hat durchmachen müssen
Hui, das ist gewagt, Narzissten im umgangssprachlichen Sinn und Personen mit einer diagnostizierten narzisstischen Persönlichkeitsstörung in einen Topf zu werfen.
 
Hui, das ist gewagt, Narzissten im umgangssprachlichen Sinn und Personen mit einer diagnostizierten narzisstischen Persönlichkeitsstörung in einen Topf zu werfen.

Was ist für dich im umgangssprachlichen Sinn ein Narzisst? Reichen da schon narzisstische Züge, die jede Person in unterschiedlich starker Ausprägung hat? Wo ziehst du die Grenze zwischen narzisstischen Zügen und Narzissmus?

Für mich sind lediglich Personen, die auch das Störungsbild einer NPS erfüllen Narzissten. Alles andere sind lediglich Personen mit narzisstischen Zügen. Ich kenne selbst Personen mit sehr deutlich ausgeprägten narzisstischen Zügen, die niemand als Narzissten bezeichnen würde, weil es eben nur (bzw. sehr deutlich überwiegende) Anteile des "positiven" Narzissmus sind. Wenn jemand "umgangssprachlich" jemanden anderes als Narzissten bezeichnet, dann ist das wie hier abwertend gemeint und wirft meiner Meinung nach Personen, die evtl. einzelne Merkmale einer NPS zeigen (aber nicht die Kriterien für eine Diagnose erfüllen), in den Topf mit Personen, die tatsächlich eine diagnostizierte NPS haben.
 
Ich kenne mich jetzt nicht so sehr gut mit Hardware aus. Aber ein wenig. :d Bisher habe ich mich immer auf die auf Tests bei igorslab verlassen und ich mochte die Hardware-Tests dort eigentlich immer sehr. Ist das mit diesem Lüfter jetzt nur ein extremer Ausrutscher gewesen?
 
Ich kenne mich jetzt nicht so sehr gut mit Hardware aus. Aber ein wenig. :d Bisher habe ich mich immer auf die auf Tests bei igorslab verlassen und ich mochte die Hardware-Tests dort eigentlich immer sehr. Ist das mit diesem Lüfter jetzt nur ein extremer Ausrutscher gewesen?
Sich nur bei einer Quelle zu informieren war schon immer zu wenig und wird es immer bleiben.
 
Ich informiere mich eigentlich schon bei mehreren Quellen, aber die Tests bei igorslab waren am Ende oft der entscheidende Faktor bei mir. Ich denke, ich verschiebe in Zukunft die finale Entscheidung, bis auch entsprechende Tests von Roman oder Computerbase vorliegen (soweit sie es denn auch tun).
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk
aber die Tests bei igorslab waren am Ende oft der entscheidende Faktor bei mir

Igor hat doch gesagt, dass der ganze LüfterTest nochmal wiederholt wird und einen Dritten dazu beauftragt hat.
Oder um was geht es dir genau?
 
Naja, ich hoffe eben, dass die Tests bei den anderen Hardware-Komponenten richtig gemacht werden. Und dass dort sowas wie bei diesem Lüfter nicht passiert (bzw. nicht schon passiert ist).
 
Der Test des Core 1 ist weiterhin offline, der des Lüfters bleibt online. Kann mir das jemand erklären, wenn zumindest der Test des Lüfters wiederholt werden soll bzw. immer nur davon die Rede ist?
 
Jungs,

wenn man Hardware von einem Unternehmen bekommt um darüber ein video zu machen, in welcher Form auch immer, dann ist das am Ende schon eine Art bezahlung (in diesem Fall indirekt) denn nur durch die Hardware entsteht das video und das video bringt einnahmen ;)

es besteht somit eine gewisse Art der Abhängigkeit

Wir müssen uns da nichts vormachen^^
 
Alles was Igor selber getestet hat wird vermutlich korrekt sein nur was er genau immer selber getestet hat weiß man nicht so genau genau dort möchte er ja auch in Zukunft ansetzten und transparenter werden.
Mit Fritz Hunter hat er wahrscheinlich ganz gute Karten insgesamt wieder in die Spurt zu kommen ....
 
Der Test des Core 1 ist weiterhin offline, der des Lüfters bleibt online. Kann mir das jemand erklären, wenn zumindest der Test des Lüfters wiederholt werden soll bzw. immer nur davon die Rede ist?

Ne das ist auch völlig unverständlich so /:
 
Alles was Igor selber getestet hat wird vermutlich korrekt sein nur was er genau immer selber getestet hat weiß man nicht so genau genau dort möchte er ja auch in Zukunft ansetzten und transparenter werden.
Mit Fritz Hunter hat er wahrscheinlich ganz gute Karten insgesamt wieder in die Spurt zu kommen ....
Der Lüfter Test als auch der Wakü Test sind von Pascal, deswegen das Unverständnis von Don.
 
Das ist übrigens nicht der erste Test mit seltsamen Ergebnissen:


Ergebnis für 500rpm und entsprechend dicken Radiatoren
m³/h (25mm)mmH2O (25mm)m³/h (45mm)mmH2O (45mm)m³/h (60mm)mmH2O (60mm)
Noctua NF A12x2511.80.48.30.47.30.2
Arctic P1218.70.217.50.28.60.2


Ein Lüfter schafft scheinbar zwischen sich und dem Radiator den doppelten Druck, erzeugt hinterm Radiator nur die Hälfte an Volumenstrom...
 
Igor hat eben in seinem Forum angekündigt in Kürze eine all umfassende Aussage ab zu geben.
 
Ja und die kann er sich sonst wo hinstecken, er kann mit Kritik eh nicht umgehen. Sonst wäre er schon lange drauf eingegangen wenn User mal was erwähnt hatten, aber nein wir haben ja keine Ahnung.
 
Ich kenne mich jetzt nicht so sehr gut mit Hardware aus. Aber ein wenig. :d Bisher habe ich mich immer auf die auf Tests bei igorslab verlassen und ich mochte die Hardware-Tests dort eigentlich immer sehr. Ist das mit diesem Lüfter jetzt nur ein extremer Ausrutscher gewesen?
Scheint so zu sein, in meinen Augen.
Das ist übrigens nicht der erste Test mit seltsamen Ergebnissen:


Ergebnis für 500rpm und entsprechend dicken Radiatoren
m³/h (25mm)mmH2O (25mm)m³/h (45mm)mmH2O (45mm)m³/h (60mm)mmH2O (60mm)
Noctua NF A12x2511.80.48.30.47.30.2
Arctic P1218.70.217.50.28.60.2


Ein Lüfter schafft scheinbar zwischen sich und dem Radiator den doppelten Druck, erzeugt hinterm Radiator nur die Hälfte an Volumenstrom...
Dazu gibt es von einem User in Igors Forum einen guten Beitrag:
Die Finnen eines Radiators werden den Luftstrom richten und gradlinier die zwei Kammern durchfließen. Steht im Bereich nach Punkt 3 ein Radiator, so dürfte dadurch der gemessene Luftstrom sogar steigen. Ohne Radiator bewirkt die Rotation des Luftstroms einen Gegendruck, der mit der Größe der Kammern nicht skalieren sollte. Der Gegendruck bzw. der fehlende Gegendruck mit Radiator lässt sich dadurch erklären, weil die Kammern quadratisch sind und nicht rund/kugellig. Das ist, als würde man gegen eine Wand pusten. Ein Trichter wäre da besser.

Unbenannt.png


Je dicker der Radiator, desto stärker wird die Luft gerichtet und je geringer Fällt der Gegendruck in den Kammern aus, weil der Luftstrom ein geringeren Querschnitt aufweist. Ohne Radiator verhällt sich der Querschnitt wie eine Trichterform in der ersten Kammer und boom, nun ergeben die Messergebnisse auch Sinn. Stichwort: Abgasgegendruck!!1!elf Ja, je nachdem wie ein Lüfter den Luftstrom bündelt, kann - nein - WIRD der gemessene Luftstrom bei Punkt 8 ohne Radiator halt schlechter ausfallen (Reibung, der Aufprall gegen die mittlere Barriere).
 
Bitte beschränkt euch dich mal auf eine Thread.
 
Das war irgendwie zu riechen das da ein Job bei Alphacool im Raum stand......ein Schelm wer böses denkt....

Die Firma is wohl raus .... ob es das Wert war? Als könnte man solche Tests nicht selbst nachvollziehen wenn man ggf. umsteigt, aber ja der Kuchen und die Stücke...jaja
 
Was ist für dich im umgangssprachlichen Sinn ein Narzisst?
Leute, die Narzisstendinge tun.
Ganz sicher nicht nur die Leute, die vom PsychoDoc die Diagnose einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung bekommen haben.

Wenn jemand "umgangssprachlich" jemanden anderes als Narzissten bezeichnet, dann ist das wie hier abwertend gemeint und wirft meiner Meinung nach Personen, die evtl. einzelne Merkmale einer NPS zeigen (aber nicht die Kriterien für eine Diagnose erfüllen), in den Topf mit Personen, die tatsächlich eine diagnostizierte NPS haben.
Na klar ist das "abwertend" gemeint, oder seit wann ist Narzissmus eine erstrebenswerte Eigenschaft?

Ich werfe Leute, die Narzisstendinge tun, eben gerade NICHT mit den anderen in einen Topf, in dem ich pauschal unterstelle, dass die armen Hascherl bestimmt früher irgendeine Scheiße durchmachen mussten (wie es bei einigen/manchen/vielen mit diagnostizierter NPS sein mag).
Das hast doch DU doch für PM vermutet/unterstellt, als Singler das Verhalten des PM als Typischer Fall von "Narzissmus gepaart mit Dunning-Kruger" bezeichnet hat - oder habe ich mich da verlesen?

Das Verhalten des Testes jedenfalls könnte ich mir sehr gut als Schulungsmaterial im Marketing- und PR-Bereich vorstellen - aber nicht unbedingt als Positivbeispiel...
 
@Discovery Huh… wie auch immer man darauf antwortet, läuft man grad wohl sehr Gefahr eine weitere potenziell hitzigere Diskussion auszulösen. Ich versuche es mal trotzdem: abgesehen von diesem Test und einem Test zu nem Wasserblock von Alphacool ist Igorslab schon recht weit vorne. Vor allem die Tests von Igor selbst sind MEINER MEINUNG NACH eigentlich fachlich über jeden Zweifel erhaben.

Allerdings sind halt nicht mehr alle Tests auf seiner Seite von ihm, was in der Regel kenntlich gemacht ist - nur beim Apex Test z.B. halt nicht, vermutlich weil Igor den Text (mit)verfasst hat, allerdings alle Messergebnisse NICHT von ihm. Wie dem auch sei: Ich differenziere jedenfalls für mich hinsichtlich Aussagegehalt, wer dort der Tester war / über dem Artikel als Autor angegeben ist.

Dann gibt es noch die Ebene Analyse und Mitentwicklung. Igor macht glaub jenseits der Website auch Tests und/oder wird bei Herstellern in der Entwicklungsphase zu dies und dem hinzugezogen / um Meinung/Input gebeten. Das macht er meiner Wahrnehmung nach auch immer transparent und ich bin dann bei Beiträgen in solchen Zusammenhängen generell immer etwas vorsichtiger.

Schließlich gibt es dann noch bisweilen die Kategorie - ich nenne es mal: „investigativ“ - also wenn er bestimmten Phänomenen (z.B. verschmorte Graka-Stecker) nachgeht. Da liegt er m.E. oft richtig (was er natürlich auskostet), manchmal aber auch daneben (was er dann aber auch zugibt, wenns erwiesen ist) oder bisweilen findet man die volle Wahrheit nie heraus (weil weder Igor noch sonstwer alle Fakten hat).

Meiner bescheidenen Meinung nach gibt er sich jedenfalls viel Mühe, geht oft deutlich mehr in die Tiefe als viele andere und schreibt durchaus unterhaltsam wenn auch gerne polarisierend. Das macht er mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein und Überzeugung. Ob man das aber gut findet, muss natürlich jede(r) selbst wissen.
 
Ich sag mal.... wenn man Produkttests konzipiert und durchführt ist Selbstkritik und ständiges Selbsthinterfragen eine Grundvoraussetzung.
Daran scheint es bei den betroffenen Herren doch auf verschiedenen Eben und an vielen Punkten zu mangeln.
 
Leute, die Narzisstendinge tun.
Ganz sicher nicht nur die Leute, die vom PsychoDoc die Diagnose einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung bekommen haben.

Was sind für dich Narzisstendinge? Und ja die Dunkelziffer an undiagnostizierten Personen mit NPS ist sicherlich nicht klein im Vergleich zur Zahl der tatsächlichen Diagnosen (relativ zur Gesamtbevölkerung aber immernoch ein sehr geringer Anteil), weil man für ne Diagnose zwingend nen "PsychoDoc" braucht und die Allerwenigsten mit NPS jemals einen aufsuchen werden.


Na klar ist das "abwertend" gemeint, oder seit wann ist Narzissmus eine erstrebenswerte Eigenschaft?

Ich werfe Leute, die Narzisstendinge tun, eben gerade NICHT mit den anderen in einen Topf, in dem ich pauschal unterstelle, dass die armen Hascherl bestimmt früher irgendeine Scheiße durchmachen mussten (wie es bei einigen/manchen/vielen mit diagnostizierter NPS sein mag).
Das hast doch DU doch für PM vermutet/unterstellt, als Singler das Verhalten des PM als Typischer Fall von "Narzissmus gepaart mit Dunning-Kruger" bezeichnet hat - oder habe ich mich da verlesen?

Das Verhalten des Testes jedenfalls könnte ich mir sehr gut als Schulungsmaterial im Marketing- und PR-Bereich vorstellen - aber nicht unbedingt als Positivbeispiel...

Nur fehlt den Leuten die es rein abwertend nutzen die Differenzierung zwischen narzisstischen Zügen und NPS. Narzissten haben narzisstische Züge, aber nicht alle, die narzisstische Züge haben sind auch Narzissten. Zudem gibt es durchaus viele positivie Eigenschaften die ich dem nicht pathologischen Narzissmus zuordnen würde. Narzissten bzw. Personen mit NPS an sich sind, anders man es häufig hört, auch keine intrinsisch bösen Menschen, die andere bewusst nur benutzen, ausnutzen evtl. noch aussaugen und dann als leere Hülle wegwerfen. Nach den mir bekannten Informationen gab es bei den allermeisten Personen mit NPS irgendwann im Leben (häufig in der Kindheit) ein traumatisches Ereignis, das die NPS als Schutzmechanismus vor weiteren Verletzungen hervorruft und dann im weiteren Leben gewisse Verhaltensweisen verursacht um den überlebensnotwendigen Schutzschild aufrecht zu erhalten und dabei dann Kollateralschäden verursachen. Wenn man etwas gegen Narzissmus tun möchte, dann ist das einzig sinnvolle dafür zu sorgen, dass in Zukunft weniger eine NPS entwickeln, statt diejenigen zu verteufeln die mit ner NPS leben müssen und sich das zudem nicht ausgesucht haben. Und irgendwelchen Leuten anhand von einzelnen oder einer Hand voll Ereignissen an den Kopf werfen sie wären Narzissten hilft gleich garnicht bzw. führt nur zur Verwässerung des Begriffs.

Und du hast dich verlesen. Im Post auf den du dich beziehst schrieb ich, dass man nicht anhand von nur den Forenposts bzw. dem Video darauf schließen kann, dass jemand Narzisst ist und noch im gleichen Post soll ich mir selbst widersprechen und ihn als Narzisst bezeichnen? Ich habe nirgends geschrieben, dass PM ein Narzisst ist oder das auch nur vermutet.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh