Aktuelles

Antec ***Sammelthread*** Part 2

[W2k]Shadow

Legende
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
22.379
normalerweise sollte das mehr als reichen, ich seh da eigentlich keien hdd die gekühlt werden muss. die müssten sogar ohen auskommen ;)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

4Kerner

Experte
Mitglied seit
14.07.2010
Beiträge
227
Hey,

ich weiß nicht ob, und in wie fern der Startpost editiert wird, aber bei den Gaming Gehäusen fehlt das Antec LanBoy Air, außerdem ist die Dark Fleet Serie komplett abwesend.

Vielleicht könnte man die Userberichte durch meine zwei Reviews in der Signatur ergänzen? :)
 

Hasenscharte

Semiprofi
Mitglied seit
14.07.2009
Beiträge
1.474
Ort
Egelsbach
Sagt mal. Wird im P180 mini das Netzteil mit Lüfter nach unten eingebaut? Wo soll das denn dann die Luft her ziehen? Sind doch höchstens 2mm Platz und Löcher im Boden hab ich auch keine gesehen. Reicht das?
 

F|Marsman

Enthusiast
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
437
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 5 3600
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Pro
Kühler
EKWB Velocity, D5, 360mm+280mm Radi, NB eLoop, Anfitec Chipsatz+VRM
Speicher
Corsair Vengeance RGB White 2x 8Gb, CMR16GX4M2C3600C18
Grafikprozessor
KFA² GTX 980Ti HoF
Display
Dell U2412M
SSD
NVMe: Samsung Evo 960, 512Gb, Sata: Samsung 860 Evo 1Tb
Gehäuse
bequiet! Dark Base Pro 700 White Edition
Netzteil
Seasonic Focus Plus Gold 650w
Keyboard
Sharkoon Purewriter TKL
Mouse
Roccat Kone AIMO
Wird mit dem Lüfter nach oben montiert, hab es selber hier ;)
 

Hades5

Neuling
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
691
Hallo liebe Freunde

Ich habe bei meinem Antec 900 *ninehundred* den Lüfter, der oben im Case ist geschrottet. Das heißt, ich habe ausversehen einen "Flügel" abgeknickt.

Ich dachte, das wäre keine Problem, sie weiter laufen zu lassen, aber der PC eiert wie die Hölle.

Ich hab den Lüfter erst mal abgesteckt, wüsste aber gerne, wie ich den aus und einbauen kann.

Lieben Gruß
Fabian
 

GBBBS

Neuling
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
353
Kann mir jemand sagen ob ein scythe mugen 2 in einem p193 v3 passt ?
ich befürchte der grosse lüfter an der seite wird das ganze stören ??
 

*Hagen*

Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
12.770
Moin!

Habe das Antec Three Hundred und mein DVD-Laufwerk macht schreckliche Geräusche, wenn sich ein Datenträger dreht. Kann man das irgendwie verhindern? Ich denke das sich die Vibrationen auf das Gehäuse übertragen.
 

PalinkatoR

Semiprofi
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
2.473
Ort
Freising (München)
Kann jemand was zur Festplattenentkopplung der P180 bzw der P190 Serie sagen? Werden Vibrationen an das Gehäuse übertragen? Hört man bei einem Ultra-Silent-System die Festplatte bei laufendem Betrieb raus?

Ich such jedenfalls ein Gehäuse, das absolut silent-tauglich ist (Luftkühlung). Die Serienlüfter sind uninteressant, da ich sie eh durch andere Modelle ersetzen würde. Es soll eben aber neben einer SSD noch eine 5400rpm Festplatte zum Einsatz kommen, daher interessiert mich die Entkopplung ^^. Meine Vermutung ist, dass duch die Silikonnoppen und durch das hohe Gewicht (16kg beim P193, afaik der schwerste Tower??) die Festplatten eigtl gut entkoppelt bzw. keine Vibrationen übertragen sollten. Bin für jegliche Infos dankbar.
 

[W2k]Shadow

Legende
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
22.379
moin,

sei doch bitte nicht so ungeduldig, mensch, ich schau nur alle paar tage bzw. manchmal auch 1-2 wochen gar nicht hier rein ;)

also
p182 habe ich hier.
laufgeräusch ist minimal zu hören, vibrationen kann ich keine feststellen.
wichtig dabei ist, die schrauben nicht zu fest zu ziehen
den fehler hatte ich beim fusion anfangs gemacht... dann bringt der silikonpoppel nix ;)

silenttauglich ist ein p18* auf jeden fall, allerdinsg geht es auch besser.
das gehäuse ist nunmal für einen luftstrom ausgelegt, und der bedarf immerhin min. 2 lüftern oben im mainbordbereich und dem netzteillüfter unten.

ich hab arctic cooling lüfter drin udn die laufen auf ca. 6-7v via drehpoti ;) das ist leise genug für mich, mein desktop ist eh sehr selten an, seit ich meine laptops habe, die mit ssd eh fixer sind )im desktop ist noch keine ssd :( )
 

PalinkatoR

Semiprofi
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
2.473
Ort
Freising (München)
danke für die antwort! geduld ist eine tugend, die ich leider nicht besitze, sorry ;) versuche eh schon länger, mich in dieser hinsicht zu verbessern ;)

silenttauglich ist ein p18* auf jeden fall, allerdinsg geht es auch besser.
hast du vllt einen konkreten vorschlag für ein gehäuse, wo es "besser geht"? dachte eigtl, dass viele silent-freaks auf dieses gehäuse schwören.

wie gesagt, die standardlüfter des p183 würde ich eh durch silent-modelle von bequiet oder noctua tauschen, die originallüfter spielen also keine rolle. ebenso kommt ein passiv gekühltes netzteil zum einsatz, das seasonic x-460 fanless.

an lüftern würden zum einsatz kommen: ein intake, ein exhaust, der 120er meines prolimatech (cpu) und der lüfter der 560ti, der im idle aber auf 20% runtergestuft ist und nicht hörbar ist. betreibe kein OC, daher würden alle lüfter auf jeden fall gut unter 1000rpm laufen.

an festplatten würde eine SSD und eine 5400er zum einsatz kommen. wegen der hdd ist mir die geräusch- und vibrationsdämmung des gehäuses wichtig. deren laufgeräusch soll man eben möglichst nicht heraushören, dass zugriffsgeräusche nicht ganz gedämmt werden können, is ja klar.

was mich auch noch interessieren würde, vllt kannst du ja was dazu sagen: das p193 würde mir fast besser gefallen als das p183, weil es doch eeiniges tiefer ist und ich mehr platz zwischen mainboard und laufwerken hätte. ich mag es eben geräumig. was mich an dem p193 allerdings stört, ist der lüfter im seitenteil. diesen würde ich nicht benutzen, was dann aber bleibt, ist eine öffnung im seitenteil, durch die unnötig geräuschdämmung verlorengeht. kannst du vllt sagen, ob sich dies erwähnenswert auf die lautstärke auswirkt?

danke und nochmal vielen dank im voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:

[W2k]Shadow

Legende
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
22.379
also ob man des laufgeräushc hört ist ja abhängig von der hdd ;)
wenn die leise ist ist es nicht emrh hörbar...

ein fanless netzteil halte ich nicht für sehr gut da unten, weil, entweder führst du mit nem zusatzlüfter dieses fanless ad absurdum oder es wird unten irgendwann zu warm, da staut sich alles...

außerdem würde ich oben immer beide exhausts anschließen und dann lieber nen ninja/mugen als kühler nutzen,

mein system hat keinen lüfter auf dem ninja2 und der prozessor taktet bei fast 4ghz ;)
in meinen augen sollte im p18* immer etwas luft bewegt sein

und unten entweder das netzteil hat nen leisen udn langsamen lüfter oder du solltest einen einbaun unten ;) ich würd lieber n sehr leises netzteil nehmen,

sidn die enermax eco80+ nicht mehr aktuell? ;)
 

PalinkatoR

Semiprofi
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
2.473
Ort
Freising (München)
das seasonic fanlass hab ich zZ in nem chieftec mesh, da is drüber auch keine öffnung oder entlüftung, dh theoretisch staut sich da auch alles, ist aber überhaupt kein problem. auch bei den zZ sehr sommerlichen temperaturen wird das netzteil nur handwarm, auch unter volllast.

zu dem p193 kannst du wahrscheinlich nichts sagen, oder? :/


silenttauglich ist ein p18* auf jeden fall, allerdinsg geht es auch besser.
du meintest noch das hier. mich würd noch interessieren, welches gehäuse du denn besser geeignet fändest. denn wie gesagt, ich dachte eigtl, dass die silentreaks auf das antec p18* schwören.
 

[W2k]Shadow

Legende
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
22.379
nein, zum 193 kann ich nix sagen, sorry, das teil hatte ich noch nicht, es ist mir schlicht viel zu groß ;)

das mit dem fanless netzteil, naja, denn kann man es tun ;)

udn zum besse rgeeignetes... das haf 9xx soll noch besser sein,

außerdem gibts ein 100% fanless gehäuse von zalman, da wird das gehäuse als kühler verwendet, für cpu und so gibt heatpipes...

aber da liegent das gehäuse meines wissen bei 600€ und es geht eben nur mit recht schwacher hardware...

die frage ist immer was will man.

für wasserkühlung gibt sz.b, auch besseres, und das ist noch silenttauglicher ;)

aber dazu kann dir hier sicher der ein oder andere thread zum thema silenthardware helfen.
bedenke eben, silent ist immer ein kompromiss aus leistung und geräusch

meine aktuellen "office-geräte" sidn ibm thinkpads der pentium-m generation und laufen zu 99% absolut lautlos, dank ssd und sonst keinem weiteren laufwerk.
 

Klesh

Neuling
Mitglied seit
26.02.2008
Beiträge
285
Hat zufällig jemand das Antec P-183 V3 und kann mir ne Frage beantworten?
Befinden sich beim V3 auch hinter den Laufwerksblenden Staubfilter? Die sind nämlich so offen gehalten, aber auf Bildern ist es leider nicht erkennbar ob da auch Staubfilter angebracht sind.
 

Klesh

Neuling
Mitglied seit
26.02.2008
Beiträge
285
Echt keiner mit dem P183 V3 der mir die Frage beantworten kann? :(

Edit: Nur falls sich jemand mal dieselbe Fragen stellen sollte: Es befinden sich auch Staubfilter hinter jeder einzelnen Laufwerksblende.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten