Aktuelles

Anfängerfragen - Linux Neuling? Hier ist der richtige Platz für deine Fragen (2)

Stukas

Enthusiast
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
2.081
Ort
Bremen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
intel 3-10100T
Mainboard
Asrock B460M Pro4
Kühler
AIO Lyxia 240
Speicher
G.Skill Ripjaws V 16GB
Grafikprozessor
GTX 1650 OC
Display
Telefunken 40
SSD
Lexar 1TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Collmaster Master BOX
Betriebssystem
win 10 64bit
Webbrowser
Fierfox
ich habe ein PI mit DIEpi alls os.
von ausen den www kann man auf meine owencload zu greifen und auf pi hole.
habe 2 probleme.
erstens bekomme ich das nicht hin das S-Nail eine mail versendet habe es nach der anleitung gemacht hthttp://www.ms-team.de/Sammlung/S-Nail/s-nail.html
und pi hole soll nicht aus dem www ereichbahr sein.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Kuzorra

Enthusiast
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.283
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
System
Desktop System
i7mx
Laptop
E7470, E736, T904, Teclast F7
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I7 4790
Mainboard
Asrock H97M Pro4
Kühler
Cooler Master Arctic Freezer 13
Speicher
16GB DDR3 1600MHz - 2 Kits a 2x4GB
Grafikprozessor
Intel HD4600 + 7750
Display
Crossover WQHD
SSD
3 x Samsung (Linux, Windows, Basteln) + Datengrabs (OCZ / Intenso)
HDD
nur noch extern für backups
Opt. Laufwerk
BluRay-Brenner-Kombi-Dingens
Soundkarte
onboard Intel HDA
Gehäuse
gedämmtes CoolerMaster
Netzteil
BeQuiet Pure Power 11
Keyboard
Fujitsu mit Smartcardreader
Mouse
Logitech G402 Hyperion Fury
Betriebssystem
MX Linux, Windows 7, Windows 10, Xubuntu 18.04, Fedora 31
Webbrowser
Firefox, Opera
Sonstiges
Wacom Tablet
Du könntest gerne etwas spezifischer werden, sonst kann man nur in die schmutzige Glaskugel schauen:
Wie erreichst Du denn Pi-Hole, und wie Deine Owncloud (owencload?) - über eine statische Adresse, über dyndns, über eine fritzbox bzw. myfritz?

Wie hast Du s-nail konfiguriert? Für gmail funktioniert das wahrscheinlich nicht so einfach wie in der Anleitung, da google mittels einer Zwei-Faktor-Authentifizierung oder per App-Passwort nicht einfach den Zugriff erlaubt.
 

Stukas

Enthusiast
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
2.081
Ort
Bremen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
intel 3-10100T
Mainboard
Asrock B460M Pro4
Kühler
AIO Lyxia 240
Speicher
G.Skill Ripjaws V 16GB
Grafikprozessor
GTX 1650 OC
Display
Telefunken 40
SSD
Lexar 1TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Collmaster Master BOX
Betriebssystem
win 10 64bit
Webbrowser
Fierfox
hey
habe in der fritzbox über no ip dyndns eingtragen und dan den pi mit einer port weiter leitung weiter geleitet zum www.
ja für gmail,
bei google ist keine Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert.

hir nach anleitung http://www.ms-team.de/Sammlung/S-Nail/s-nail.html
 

Kuzorra

Enthusiast
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.283
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
System
Desktop System
i7mx
Laptop
E7470, E736, T904, Teclast F7
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I7 4790
Mainboard
Asrock H97M Pro4
Kühler
Cooler Master Arctic Freezer 13
Speicher
16GB DDR3 1600MHz - 2 Kits a 2x4GB
Grafikprozessor
Intel HD4600 + 7750
Display
Crossover WQHD
SSD
3 x Samsung (Linux, Windows, Basteln) + Datengrabs (OCZ / Intenso)
HDD
nur noch extern für backups
Opt. Laufwerk
BluRay-Brenner-Kombi-Dingens
Soundkarte
onboard Intel HDA
Gehäuse
gedämmtes CoolerMaster
Netzteil
BeQuiet Pure Power 11
Keyboard
Fujitsu mit Smartcardreader
Mouse
Logitech G402 Hyperion Fury
Betriebssystem
MX Linux, Windows 7, Windows 10, Xubuntu 18.04, Fedora 31
Webbrowser
Firefox, Opera
Sonstiges
Wacom Tablet
Also kommst du mit "deine-dyndns-Adresse.com" auf owncloud und mit "deine-dyndns-Adresse.com/admin" auf die pi-hole Seite?

Musst Du für snail vielleicht ein eigenes App-Passwort für "unsichere Apps" anlegen?
 

Stukas

Enthusiast
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
2.081
Ort
Bremen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
intel 3-10100T
Mainboard
Asrock B460M Pro4
Kühler
AIO Lyxia 240
Speicher
G.Skill Ripjaws V 16GB
Grafikprozessor
GTX 1650 OC
Display
Telefunken 40
SSD
Lexar 1TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Collmaster Master BOX
Betriebssystem
win 10 64bit
Webbrowser
Fierfox
Also kommst du mit "deine-dyndns-Adresse.com" auf owncloud und mit "deine-dyndns-Adresse.com/admin" auf die pi-hole Seite?
ja genau

Musst Du für snail vielleicht ein eigenes App-Passwort für "unsichere Apps" anlegen?

ok versuche ich mall
Beitrag automatisch zusammengeführt:

echo "test" | s-nail -s "Betreff" xxxxxxxxxxxxess@gmail.com
s-nail: Cannot start /usr/sbin/sendmail: executable not found (adjust *mta* variable)
/root/dead.letter 8/159
s-nail: ... message not sent
 
Zuletzt bearbeitet:

Kuzorra

Enthusiast
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.283
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
System
Desktop System
i7mx
Laptop
E7470, E736, T904, Teclast F7
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I7 4790
Mainboard
Asrock H97M Pro4
Kühler
Cooler Master Arctic Freezer 13
Speicher
16GB DDR3 1600MHz - 2 Kits a 2x4GB
Grafikprozessor
Intel HD4600 + 7750
Display
Crossover WQHD
SSD
3 x Samsung (Linux, Windows, Basteln) + Datengrabs (OCZ / Intenso)
HDD
nur noch extern für backups
Opt. Laufwerk
BluRay-Brenner-Kombi-Dingens
Soundkarte
onboard Intel HDA
Gehäuse
gedämmtes CoolerMaster
Netzteil
BeQuiet Pure Power 11
Keyboard
Fujitsu mit Smartcardreader
Mouse
Logitech G402 Hyperion Fury
Betriebssystem
MX Linux, Windows 7, Windows 10, Xubuntu 18.04, Fedora 31
Webbrowser
Firefox, Opera
Sonstiges
Wacom Tablet
Deine Fehlermeldung zu echo "test" | s-nail -s "Betreff" xxxxxxxxxxxxess@gmail.com klingt aber nicht so, als ob Du an der Authorisierung des Mail-Postfachs scheiterst, sondern als ob s-nail gar nicht richtig installiert/verlinkt ist!?!
 

Stukas

Enthusiast
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
2.081
Ort
Bremen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
intel 3-10100T
Mainboard
Asrock B460M Pro4
Kühler
AIO Lyxia 240
Speicher
G.Skill Ripjaws V 16GB
Grafikprozessor
GTX 1650 OC
Display
Telefunken 40
SSD
Lexar 1TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Collmaster Master BOX
Betriebssystem
win 10 64bit
Webbrowser
Fierfox
hmm habe es aber nach anleitung gemacht
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.521
Und die Portweiterleitung korrigieren.
Schreibe mal die Daten, mit der du diese konfiguriert hast.
 

Stukas

Enthusiast
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
2.081
Ort
Bremen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
intel 3-10100T
Mainboard
Asrock B460M Pro4
Kühler
AIO Lyxia 240
Speicher
G.Skill Ripjaws V 16GB
Grafikprozessor
GTX 1650 OC
Display
Telefunken 40
SSD
Lexar 1TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Collmaster Master BOX
Betriebssystem
win 10 64bit
Webbrowser
Fierfox

Kuzorra

Enthusiast
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.283
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
System
Desktop System
i7mx
Laptop
E7470, E736, T904, Teclast F7
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I7 4790
Mainboard
Asrock H97M Pro4
Kühler
Cooler Master Arctic Freezer 13
Speicher
16GB DDR3 1600MHz - 2 Kits a 2x4GB
Grafikprozessor
Intel HD4600 + 7750
Display
Crossover WQHD
SSD
3 x Samsung (Linux, Windows, Basteln) + Datengrabs (OCZ / Intenso)
HDD
nur noch extern für backups
Opt. Laufwerk
BluRay-Brenner-Kombi-Dingens
Soundkarte
onboard Intel HDA
Gehäuse
gedämmtes CoolerMaster
Netzteil
BeQuiet Pure Power 11
Keyboard
Fujitsu mit Smartcardreader
Mouse
Logitech G402 Hyperion Fury
Betriebssystem
MX Linux, Windows 7, Windows 10, Xubuntu 18.04, Fedora 31
Webbrowser
Firefox, Opera
Sonstiges
Wacom Tablet
Okay, es liegt am WLAN.
...
Ich greif den Ball nochmal auf:
Hab jetzt auf eine gebrauchte Fritzbox 7850 gewechselt + WLAN-USB-Stick mit AC-Standard für meinen Desktop. Damit kriege ich (noch ohne Standortoptimierung) schon mal ca. 35 MB/s zum Pi transferiert - damit kann ich leben.
Der Laptop meiner Frau hat WLAN nur auf 2,4 GHz, bleibt also leider relativ lahm, aber mein Dell Latitude fluppt nun auch ganz ordentlich.
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.521
OK, ändere mal die Ports (3 * 80) alle drei auf 443.
Darunter sollte nur owncloud erreichbar sein.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich greif den Ball nochmal auf:
Hab jetzt auf eine gebrauchte Fritzbox 7850 gewechselt + WLAN-USB-Stick mit AC-Standard für meinen Desktop. Damit kriege ich (noch ohne Standortoptimierung) schon mal ca. 35 MB/s zum Pi transferiert - damit kann ich leben.
Der Laptop meiner Frau hat WLAN nur auf 2,4 GHz, bleibt also leider relativ lahm, aber mein Dell Latitude fluppt nun auch ganz ordentlich.
Gut. Falls du damit zufrieden bist, dann ist die Sache ja soweit erledigt :) Falls nicht, dann empfehle ich dir einen WLAN-Router mit externen Antennen und ordentlicher Sende/Empfangsleistung. Die Asus-Geräte sind da sehr gut. Da kannst du für den Ernstfall auch über Kabel große WLAN-Antennen dranhängen und beliebig positionieren.
 

Stukas

Enthusiast
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
2.081
Ort
Bremen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
intel 3-10100T
Mainboard
Asrock B460M Pro4
Kühler
AIO Lyxia 240
Speicher
G.Skill Ripjaws V 16GB
Grafikprozessor
GTX 1650 OC
Display
Telefunken 40
SSD
Lexar 1TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Collmaster Master BOX
Betriebssystem
win 10 64bit
Webbrowser
Fierfox
habe ich gemacht aber es kommt die meldung
Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung
Der Server unter xxxxxxxxxxto.org braucht zu lange, um eine Antwort zu senden.
 

Brokk

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
3.799
Kennt wer eine Möglichkeit aus der Desinfect Live CD ein bootbares Image zu erstellen das persitent ist?

Ich bekomme die Desinfect cd mit dd auf eine Festplatte aber die verhält sich wie eine CD und so ist nichts permanent gespeichert ....

Das muss doch gehen, geht mit einem USB Stick ja auch...

Die Frage ist nur wie ?
 

Kuzorra

Enthusiast
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.283
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
System
Desktop System
i7mx
Laptop
E7470, E736, T904, Teclast F7
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I7 4790
Mainboard
Asrock H97M Pro4
Kühler
Cooler Master Arctic Freezer 13
Speicher
16GB DDR3 1600MHz - 2 Kits a 2x4GB
Grafikprozessor
Intel HD4600 + 7750
Display
Crossover WQHD
SSD
3 x Samsung (Linux, Windows, Basteln) + Datengrabs (OCZ / Intenso)
HDD
nur noch extern für backups
Opt. Laufwerk
BluRay-Brenner-Kombi-Dingens
Soundkarte
onboard Intel HDA
Gehäuse
gedämmtes CoolerMaster
Netzteil
BeQuiet Pure Power 11
Keyboard
Fujitsu mit Smartcardreader
Mouse
Logitech G402 Hyperion Fury
Betriebssystem
MX Linux, Windows 7, Windows 10, Xubuntu 18.04, Fedora 31
Webbrowser
Firefox, Opera
Sonstiges
Wacom Tablet

Spackibert

Experte
Mitglied seit
08.06.2014
Beiträge
2.322
Kennt wer eine Möglichkeit aus der Desinfect Live CD ein bootbares Image zu erstellen das persitent ist?

Ich bekomme die Desinfect cd mit dd auf eine Festplatte aber die verhält sich wie eine CD und so ist nichts permanent gespeichert ....

Das muss doch gehen, geht mit einem USB Stick ja auch...

Die Frage ist nur wie ?
Erst mit Desinfect2USB einen Stick erstellen und diesen dann imagen, würde mir spontan einfallen.
 

Brokk

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
3.799
Nope hab das genau so gemacht..... Der Stick war persistent aber die dd Kopie uaf der SSD ist wieder non-persitent.

Ich denke mir jetzt das die dd kopie nicht den Stick kopiert hat sondern das initials bootimage von dem, der Stick zuerst bootet. Leider wird mir die Option "in Nativen USB Stick umwandeln" mit der SSD niht mehr angezeigt.

Auf Heise findet man auch nix.

Wäre halt cool wenn man das auch auf SSDs oder als 2. Boot auf der HDD installieren könnte


danke :)
 

Shutterfly

Semiprofi
Mitglied seit
30.01.2016
Beiträge
933
echo "test" | s-nail -s "Betreff" xxxxxxxxxxxxess@gmail.com
s-nail: Cannot start /usr/sbin/sendmail: executable not found (adjust *mta* variable)
/root/dead.letter 8/159
s-nail: ... message not sent
Deine Konfiguration scheint falsch zu sein, da s-nail versucht den lokalen MTA zu nutzen anstatt per SMTP(S) die Google-Server zu nutzen.

Entweder du fixt deine Konfiguration (hier hilft es sich mit der Software und deren Doku auseinander zu setzen anstatt dumm und blind how-tos zu befolgen) oder du installierst dir einen MTA-Wrapper wie z.B. msmtp.

Das wäre grundsätzlich zu empfehlen, da dann jede Software, welche per default den lokalen MTA nutzen würde, Mails versenden könnte.
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.521
habe ich gemacht aber es kommt die meldung
Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung
Der Server unter xxxxxxxxxxto.org braucht zu lange, um eine Antwort zu senden.
1. Um owncloud üner Port 443 zu erreichen musst du https:// verwenden, statt http://
2. Hast du den Port von Owncloud in der Konfiguration geändert?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Nope hab das genau so gemacht..... Der Stick war persistent aber die dd Kopie uaf der SSD ist wieder non-persitent.
..
Dann schau dir mal die mounts an, erst unter dem Live Stick, dann unter dem OS von der SSD. Beide nebeneinander und vergleiche. Vermutlich wird zum Speichern der geänderten Daten eine weitere Partition verwendet o.ä. (weil das OS-Image selbst aus Bootgründen statisch ist). Das kann dann nicht einfach so per Imaging der einen OS-Partition dupliziert werden, sollte sich aber mit ein wenig Bastelei auf der SSD neu herstellen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brokk

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
3.799
Kann mir jemand erklären was dieses kauderwelsch hier bedeuten soll:
Code:
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/a/apport/python3-problem-report_2.20.9-0ubuntu7.15_all.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/a/apport/python3-apport_2.20.9-0ubuntu7.15_all.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/a/apport/apport_2.20.9-0ubuntu7.15_all.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/o/openldap/libldap-common_2.4.45+dfsg-1ubuntu1.6_all.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/o/openldap/libldap-2.4-2_2.4.45+dfsg-1ubuntu1.6_amd64.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/c/curl/curl_7.58.0-2ubuntu3.9_amd64.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/c/curl/libcurl4_7.58.0-2ubuntu3.9_amd64.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/l/lvm2/libdevmapper-event1.02.1_1.02.145-4.1ubuntu3.18.04.3_amd64.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/l/lvm2/liblvm2cmd2.02_2.02.176-4.1ubuntu3.18.04.3_amd64.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/l/lvm2/dmeventd_1.02.145-4.1ubuntu3.18.04.3_amd64.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/g/git/git-man_2.17.1-1ubuntu0.7_all.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/c/curl/libcurl3-gnutls_7.58.0-2ubuntu3.9_amd64.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/g/git/git_2.17.1-1ubuntu0.7_amd64.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/l/lvm2/liblvm2app2.2_2.02.176-4.1ubuntu3.18.04.3_amd64.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/l/linux-firmware/linux-firmware_1.173.19_all.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/l/lvm2/lvm2_2.02.176-4.1ubuntu3.18.04.3_amd64.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/l/lxcfs/lxcfs_3.0.3-0ubuntu1~18.04.2_amd64.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/s/software-properties/software-properties-common_0.96.24.32.13_all.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/s/software-properties/python3-software-properties_0.96.24.32.13_all.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/s/sosreport/sosreport_3.9.1-1ubuntu0.18.04.2_amd64.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/c/cloud-init/cloud-init_20.2-45-g5f7825e2-0ubuntu1~18.04.1_all.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/i/intel-microcode/intel-microcode_3.20200609.0ubuntu0.18.04.1_amd64.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/o/open-vm-tools/open-vm-tools_11.0.5-4ubuntu0.18.04.1_amd64.deb 403  Forbidden: header 'Content-Type' value denied [IP: 91.189.88.142 80]
E: Einige Archive konnten nicht heruntergeladen werden; vielleicht »apt-get update« ausführen oder mit »--fix-missing« probieren?


alles was ich möchte ist linux zu aktualisieren.... was ich normalerweise (und bestimmt 10 Installationen) mit dem Befehl hier mache:

sudo apt-get update -y && sudo apt-get upgrade -y

Ich hab kein desktop linux
Das ist ein ubuntu 1804 LTS
Da läuft eine nextcloud drauf

Also so wie ich das verstehe ist meine sources list veraltet und ich darf nichts mehr herrunterladen ???

Wieso klappt das bei einem baugleichen ubuntu trotzdem?

Kann man das einfach reparieren oder ist es besser alles plattzumachen und neuziuinstallieren
(ich mein das Ernst. Eine Snap Installation der NC auf einem ubuntu braucht vieleicht 5 Minuten; wenns hochkommt 10. Also hab ich auch genau diese Zeit als Aufmerksamkeitsspanne für linuxproblemchen vorgesehen :))

Danke
 

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.777
Ort
Berlin
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3900X
Mainboard
ASRock B450M Pro4
Kühler
Noctua NH-D15 👍
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32 GB
Grafikprozessor
ASUS ROG Strix GeForce GTX 1070
Display
Acer XB270HU
SSD
Samsung SSD 970 EVO Plus 500GB 👍
Soundkarte
Realtek ALC892
Gehäuse
Jonsbo U5 👍
Netzteil
Cooler Master V-Series V550
Keyboard
Logitech K800 Wireless
Mouse
Glorious Model O 👎 (nach 6 Monaten defekt), Cooler Master MM710 👎 (extrem klappriges Mausrad)
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 (2004)
Sonstiges
pfSense
Ist ja süß, das erste mal auf Deutsch gelesen. 😊
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.521
...

sudo apt-get update -y && sudo apt-get upgrade -y

Ich hab kein desktop linux
Das ist ein ubuntu 1804 LTS
Da läuft eine nextcloud drauf

Also so wie ich das verstehe ist meine sources list veraltet und ich darf nichts mehr herrunterladen ???

Wieso klappt das bei einem baugleichen ubuntu trotzdem?

Kann man das einfach reparieren oder ist es besser alles plattzumachen und neuziuinstallieren
(ich mein das Ernst. Eine Snap Installation der NC auf einem ubuntu braucht vieleicht 5 Minuten; wenns hochkommt 10. Also hab ich auch genau diese Zeit als Aufmerksamkeitsspanne für linuxproblemchen vorgesehen :))

Danke
Versuche Mal:
sudo rm -fr /var/lib/apt/lists/*
sudo apt update
sudo apt upgrade
 

Kuzorra

Enthusiast
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.283
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
System
Desktop System
i7mx
Laptop
E7470, E736, T904, Teclast F7
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I7 4790
Mainboard
Asrock H97M Pro4
Kühler
Cooler Master Arctic Freezer 13
Speicher
16GB DDR3 1600MHz - 2 Kits a 2x4GB
Grafikprozessor
Intel HD4600 + 7750
Display
Crossover WQHD
SSD
3 x Samsung (Linux, Windows, Basteln) + Datengrabs (OCZ / Intenso)
HDD
nur noch extern für backups
Opt. Laufwerk
BluRay-Brenner-Kombi-Dingens
Soundkarte
onboard Intel HDA
Gehäuse
gedämmtes CoolerMaster
Netzteil
BeQuiet Pure Power 11
Keyboard
Fujitsu mit Smartcardreader
Mouse
Logitech G402 Hyperion Fury
Betriebssystem
MX Linux, Windows 7, Windows 10, Xubuntu 18.04, Fedora 31
Webbrowser
Firefox, Opera
Sonstiges
Wacom Tablet
Aber online bist Du, oder?
Die "header content type" Nachricht klingt aber echt schräg
 

Brokk

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
3.799
Ja ich bin online und die VM ist auch an :d

Leider kommt da genau das selbe wieder ....

Kann das die Firewall sein hinter der das Ubuntu hängt?

Die Nextcloud ist erreichbar und ich komm von Extern drauf .

Ich schau morgen weiter sonst reg ich mich noch auf .... icHLiEbeLInuX :(
 

fax668

Experte
Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
1.653
Ich habe kurz mit dem Browser eine der problematischen URLs ausprobiert - hat einwandfrei funktioniert. Wenn das Problem immer noch besteht, dann liegt das Problem auf deiner Seite.
 

Brokk

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
3.799
Jo ich verstehe ies auch nicht.... gibts einen anderen Weg dort sie Updates einzuspielen?

sudo apt-get update -y funktioniert ja anscheinend nur upgrade schmeißt mit Fehlern um sich..

Pingbar sind die IPs. Ich hab einige davon durchprobiert. Google und Cloudflare sind ebenfalls via Ping erreichbar (IP und FQDN)... Selbst HWLUXX ist via Ping erreichbar.

Gibts im Ubuntu ne firewall die das blockt (Ich kenn das vom ESXi, da muss man die FW erst für den Abruf des Updates freischalten sonst findet der nichts)

Ich hab die urls nun mal auf "https://de.archive......" geändert. Update geht noch aber Upgrade schlägt wieder fehl. Diesmal mit einer anderen IP 141.30.62.23...

Dann muss der Fehler also bei mir im Netzwerk liegen? Content Type hört sich stark nach einem Filter der Firewall (WatchGuard) an?
 
Zuletzt bearbeitet:

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.521
Zur Firewall schau mal hier: https://www.configserverfirewall.com/ufw-ubuntu-firewall/enable-disable-ufw-ubuntu-firewall/ und https://wiki.ubuntuusers.de/ufw/
Probeweise mal deaktivieren, per sudo ufw disable

Die Pakete über die Links im dem Log per Webbrowser herunterladen und installieren mittels sudo dpkg -i *.deb wäre der manuelle Weg.
Aber IMHO keine praktikable Lösung auf Dauer...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hast du sudo rm -fr /var/lib/apt/lists/* versucht?
 
Zuletzt bearbeitet:

fax668

Experte
Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
1.653
Da die Anfragen unverschlüsselt über HTTP rausgehen, ist es schon möglich, dass eine Application Firewall dazwischen haut. Obwohl das nicht wirklich erklärt, warum update funktioniert, aber nicht upgrade. Aber du kannst auf jeden Fall mal versuchen, auf HTTPS umzustellen, so dass keine Firewall mehr dazwischen funken kann.

Bei Debian musste man früher für HTTPS erst das "apt-transport-https" Paket installieren. Inzwischen ist das nicht mehr nötig, aber bei Ubuntu kenne ich mich nicht (mehr) aus. Der Ubuntu Archive Server unterstützt offenbar kein HTTPS, aber mit einer Websuche findest du leicht einen Mirror, der das kann.
 
Oben Unten