[Sammelthread] AMD RX 6x00 [BigNavi, RX 6800, RX 6800 XT, 6900 XT, etc.] Probleme, Fixes und Workarounds

Hi,

da ich die Karte bereits lange habe, sind mir einige Probleme mit der meiner RX 6800 aufgefallen, die ich hier in diesem Thread behandeln will und auch dazu bei Möglichkeit eine Lösung biete.

Eins vorweg: da ich diese Probleme hier auch ohne Übertaktung habe und die Probleme (oft) durch Treiber-Updates gefixt werden konnten und die Karte in 99 % der Zeit ohne Murren läuft, schließe ich mein moderates OC aus.

Ich werde bei reproduzierbaren, oder häufigen Problemen den Start-Post ab und an mal aktualisieren.

ProblemTreiberversionReproduktionWorkaroundLösung
579 MHz-Bug (siehe JayZ-2-Cents-Review hier [18:31]):
Bei einem Szenenwechsel, oder allgemein manchmal kommt es zu einem Abfall der Frequenz auf 579 MHz. Die GPU erholt sich nach einer Weile (meist) wieder
20.11.2 (recommended) WHQLSpiel / Benchmark starten, spielen / laufen lassen.Treiber 20.11.3 hat das Problem schon gefixt. Alle Treiber darüber wiesen dieses Problem bei mir nicht mehr auf. Eine Erhöhung des Power-Limits im MPT hat die Symptome gelindert. Ich schätze mal, dass da ein Setting hinsichtlich Spannung / PL oder Stromstärke beim ersten Treiber intern nicht gestimmt.Treiber 20.11.3+
kein VRAM-OC bei der Verwendung bestimmter Monitore möglich20.11.2 (recommended) WHQLVRAM-OC betreiben -> Crashes, Bildfehler, oder schlechte ScoresTreiber 20.11.3+Treiber 20.11.3+
HDMI und gleichzeitiges Freesync führt bei meinem Monitor (MSI MAG341CQ) zu einem Krisselbild (so wie bei alten Fernsehern) bei 3D-LastAlle (zumindest bis 21.2.1 inklusive)3D-Anwendung / Spiel startenDisplayPort verwenden oder Freesync ausschalten-
seltene(r) Schwarzer Bildschirm / Bildschirmabschaltung bei aktiviertem Freesync (DP) im Fullscreen-Modus mit dem MSI MAG341CQAlle (zumindest bis 21.2.1 inklusive), wobei 21.2.1 viel seltener von diesem Problem betroffen scheint bisher3D-Anwendung / Spiel starten / Auflösung oder Aktualisierungsrate in Windows oder im Spiel ändern. Bei Alt+Tab tritt das Problem auch teilweise auf.Bildschirm ausschalten und erneut anschalten / Freesync deaktivieren / keinen "exklusive Fullscreen" verwenden, sondern "erweitertes Fenster"Neues qualitativeres DisplayPort-Kabel hat weitergeholfen. Seit dem 21.3.1 wird das Bild fast instantan geswitcht. Evtl. hat der neue Treiber das Problem endgültig gelöst. Es ist zumindest eine Veränderung. Vorher hat es viel länger gedauert, bis Auflösungswechsel vonstattengingen.
Radeon Overlay lässt sich nicht immer togglen. Betrifft bestimmte Spiele häufiger (hat das mit Auflösung / Bildschirmmodus zu tun ?)Alle (zumindest bis 21.2.1 inklusive)Strg + Shift + O drücken.Smartphone als Overlay-Ersatz (Remote System Monitor, z.B.) oder externen Overlay-Monitor oder Afterburner verwenden-
Leichtes Flackern des Bildschirms bei Verwendung von FreesyncAlle (zumindest bis 21.2.1 inklusive)3D-Anwendung ausführen ohne Frame-LimiterFrame-Limiter setzen. Bitte beachten: sobald die Frame-Rate unter das Frame-Limit droppt, fühlt sich das Gameplay nicht mehr flüssig an und das Helligkeits-Flackern fängt wieder an. Somit empfiehlt es sich eine Frame-Rate herauszufinden, mit der das Spiel ständig laufen kann und mittels FRTC die Frame-Rate auf einen Wert darunter zu setzen.-
VRAM taktet nicht herunterAlle (zumindest bis 21.2.1 inklusive)Overlay auf dem Desktop aktiveren. VRAM bleibt immer bei etwa dem maximalen Takt.CRU + VBlanks erhöhen. Siehe hier. D.h. Vblanks um 10 erhöhen in CRU, die restart.exe starten und schauen, ob sich der VRAM nun heruntertaktet. Aufgrund der Vielzahl der Display-Probleme bei mir, vermute ich einfach eine schlechte Kompatibilität / Firmware meines speziellen Monitors als Ursache.-
Windows startet nicht, da MPT-Settings schlecht sind (Treiberreset beim Boot)Alle (zumindest bis 21.2.1 inklusive)Zu geringe Spannung, zu hohe TDP / TDC-Werte eingeben, SPPT schreiben, rebooten-In den abgesicherten Modus gehen, mit DDU den Treiber löschen und Rebooten. Ansonsten alternativ, falls es geht auf Delete SPPT in MPT drücken (und das beste hoffen)
Wattman-Treiber startet nicht (auch nicht bei manuellem Start)??-Delete SPPT in MPT (nicht probiert) oder Treiber bei "Programme hinzufügen oder entfernen" deinstallieren. Ich hatte versucht den Treiber mittels DDU zu reinstallieren. Das Installieren hat funktioniert, aber das Problem bestand weiterhin. Erst das "normale" Deinstallieren hat das Problem gefixt.
TimeSpy verträgt sich nicht mit stabilen OC-Settings oder Probleme bestehen sogar ganz ohne OC in seltenen Fällen21.4.1+TimeSpy laufen lassen21.3.1 oder 21.3.2 nutzen- (AMD arbeitet da iirc schon daran / weiß zumindest bescheid)

Bzgl. CRU: danke @ExidZ für den Link auf Seite 4:
https://www.computerbase.de/forum/t...tet-nicht-runter-loesung-mittels-cru.1986961/
so macht es mehr Sinn, wenn man sich ausrechnen kann, welcher Wert da eingetragen werden muss und man nicht ausprobieren muss.

Bzgl. schlechter Frame-Times im starken CPU-Limit: auch wenn eine 1440p+-Auflösung relativ hoch erscheint, kann es bei "leistungstechnisch unpassenden" CPUs zu einem CPU-Limit kommen, wenn die GPU leistungstechnisch der CPU "enteilt", es kommt dann je nach Belastung zu kurzen "Hängerchen" (Frame-Time-Ausschlägen). Dank der guten Tipps von @ShirKhan habe ich dann begriffen, dass durch das Reduzieren der FPS mittels Frame-Limit (FRTC) bei gleichzeitigem Erhöhen der GPU-Last durch höhere Grafiksettings (vgl. GPU-Auslastung), die CPU-Last reduziert werden kann, sodass die FPS durchgängiger (aber auch niedriger) werden. Ich bin jedenfalls froh, um ein CPU-Upgrade vorerst herum gekommen zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
12.610
Ort
Lübeck
Eigentlich ist der Slider ja genau dafür da.
Ist die iGPU ausreichend schnell genug? Soweit ich weiß kannst du Win auch sagen, dass das Spiel über die igpu laufen soll. Hab das aber selber nie probiert.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

BigLA

Urgestein
Mitglied seit
14.06.2001
Beiträge
4.933
Ort
Bochum
Eigentlich ist der Slider ja genau dafür da.
Ist die iGPU ausreichend schnell genug? Soweit ich weiß kannst du Win auch sagen, dass das Spiel über die igpu laufen soll. Hab das aber selber nie probiert.
Joa, das geht rein theoretisch, leider ist mir das game dabei aber einfach hopps gegangen (also einfach weg, ohne Absturz, freeze oder sonstiges ;) Also eher...funktioniert nicht wirklich. naja bis zum absturz lief das game aber flüssig :rofl: :haha: :hail:

P.S. In der Zeit, als ich ne kurze Zeit keine GPU drin hatte und über die iGPU gespielt hab lief es normal und gut :d

Glaube AMD mag mich ned wegen meiner alten games*..muss ich doch nen 2. Rechner wieder zusammen basteln.. :d

*mit den AMD-Karten gibts in alten battlefield-games auch keine farbigen/untersetzten menübalken, Crosshairs&Co, NFS porsche läuft nicht usw.
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
12.610
Ort
Lübeck
Ich hab jetzt grad mit CS 1.6 probiert und bei mir gehts auch nicht.
 

BigLA

Urgestein
Mitglied seit
14.06.2001
Beiträge
4.933
Ort
Bochum
Ich hab jetzt grad mit CS 1.6 probiert und bei mir gehts auch nicht.
Mhh ich hab gerade tatsächlich geschafft, dass 1,5Ghz wohl anliegen, ist aber ohne 2. monitor auch schlecht zu sehen, da der taktgeber sehr fix ist.
Aber gut, es tut sich aber nur minimal was, es ruckelt beim scrollen immer noch etwas... hatte vor 2 tagen schon mit vsync oder mit AMD´s enhanced sync rumgespielt, aber daran lags auch ned, bei letzterem gabs auch kurze black screens..
Aber scheinbar taktet er jetzt bei 1,5ghz hoch.. 8-)

P.S. ich würde mir wünschen, dass AMD-Treiber unterteilt wären, ein einfacher übersichtlicher Einstellungsbereich und eben dieser ganze andere kram..ähnlich wie nVidia´s Systemsteuerung halt ;)
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
12.610
Ort
Lübeck
Lass doch gpu-z laufen, dann siehst du ja, wie hoch die Karte war.
 

BigLA

Urgestein
Mitglied seit
14.06.2001
Beiträge
4.933
Ort
Bochum
Lass doch gpu-z laufen, dann siehst du ja, wie hoch die Karte war.
Hab ich vorhin schon und jetzt gerade..ich glaube meine freude wegen der 1,5Ghz war zu früh...einmal hoch, danach wieder weniger :-[
Screenshot 2022-05-10 222107.jpg
 

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.636
Ort
Südpfalz
Die Adrenalin-Treiber May 22 Preview Driver, 22.5.2 und 22.6.1 (also alle nach 22.5.1) erzeugen Bildfehler beim DX11-Game Dirt 3 (zu dunkel/fehlerhafte Beleuchtung/Reflexionen, z. T. große Polygone sichtbar). Getestet mit Win11 22H2 und Win10 21H2.

Dirt3_Car1_Adrenalin_21.5.1_and_earlier.jpg Dirt3_Car1_Adrenalin_21.5.2_and_later.jpg
Dirt3_Car2_Adrenalin_21.5.1_and_earlier.jpg Dirt3_Car2_Adrenalin_21.5.2_and_later.jpg

Außerdem habe ich beim GTA 5 (DX11) -Benchmark mindestens in der letzten Szene den Eindruck, ebebenfalls ein partiell zu dunkles Bild zu sehen, auch hier ggf. ein Beleuchtungsproblem. Da bin ich mir allerdings nicht so sicher wie bei Dirt 3.

GTA5.jpg

Kann das jemand bestätigen oder hat gar eine Idee zur Behebung? Bug-Report an AMD ist raus, mehrmals schon.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seadersn

Urgestein
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
4.236
hast du auch die complete edition? wenn ned, unterscheidet die sich vom normalen in irgeiner grafischen hinsicht und ist da hdr aktivierbar? dann kann ich das mal testen, gta v müsst ich erst installiern und bräucht dann dein savegame, das hatte ich nie gespielt => pile of shame höhö...
 

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.636
Ort
Südpfalz
Ich habe die Complete Edition. Sie sollte sich grafisch nicht von der Standard-Edition unterscheiden. HDR wird meines Wissens vom Spiel nicht unterstützt.

Dass du die Installation von GTA V erwägst, ist sehr freundlich von dir, wird aber hoffentlich nicht nötig sein. Dirt 3 ist das Hauptproblem.
 

Seadersn

Urgestein
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
4.236
(y) dirt 3 schau ich dann nachher mal rein; bis abends dürfte die info hier stehen.
 

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.636
Ort
Südpfalz
Vielen Dank im Voraus. Für den direkten Bildvergleich:

Mein Dirt -> Garage -> Rally -> Group B -> Ford RS200 (Garmin)
Mein Dirt -> Garage -> Rally -> Open -> Subaru Impreza WRX STI SRT USA (Garmin)
 

Seadersn

Urgestein
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
4.236
hast recht :eek: die farben sind auch insgesamt ein wenig blasser, neben der gleichzeitig 'dunkleren ausleuchtung'. da sind mMn nicht nur die schatten betroffen, sondern das gesamte bild ist nicht mehr so 'farbenfroh' und nicht mehr so hell wie es eben vorher war. da müsst ich direkt mit anderen games ebenfalls mal vergleiche machen; negativ aufgefallen ist mir das bisher tats. nicht, wobei ich momentan wenn überhaupt auch haupts. im vr unterwegs bin, mit games, die ich am monitor nicht gespielt hatte.
 

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.636
Ort
Südpfalz
Danke für's Testen! Darf ich dich darum bitten, das Dirt 3-Problem z. B. mit dem Bug Report Tool im Treiber an AMD zu berichten? Je mehr User das reporten, desto größer ist sicher die Chance auf einen Fix. Am besten mit Screenshots, wenn es dir nicht zu viel Mühe macht. Das wäre toll. :love:
 

Seadersn

Urgestein
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
4.236
klar :d amd bekommt eh immer wieder mal was von mir geschickt; sie machen es einem ja auch angenehm einfach, durch das reporting tool im treiber, ich find das richtig gut (y)

ist dir das eigtl. an anderer stelle auch schon / noch aufgefallen? ich glaube nämlich mittlerweile, dass es zB in dirt rally 2.0 ebenfalls so sein könnte, war mir da bisher allerdings noch nicht so ganz sicher, weil es seit längerem eine mod für genau dieses dunkelheitsproblem gibt. aber an manchen stellen im vr ist's da so dermaßen duster... (hab die brille leider erst seit drei wochen und daher nicht wirklich vorher / nachher vergleiche.)
 

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.636
Ort
Südpfalz
ist dir das eigtl. an anderer stelle auch schon / noch aufgefallen? ich glaube nämlich mittlerweile, dass es zB in dirt rally 2.0 ebenfalls so sein könnte
Ich habe aus der Serie noch Dirt 4 und Dirt Showdown, aber nicht installiert. Dirt 3 und GTA V sind die einzigen DX11-Games, die ich spiele. Bei keinem anderen Spiel sind mir bisher Änderungen aufgefallen.
 

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.636
Ort
Südpfalz
Außerdem habe ich beim GTA 5 (DX11) -Benchmark mindestens in der letzten Szene den Eindruck, ebebenfalls ein partiell zu dunkles Bild zu sehen, auch hier ggf. ein Beleuchtungsproblem. Da bin ich mir allerdings nicht so sicher wie bei Dirt 3.
Aber jetzt. Es sieht in GTA nur nicht so auffällig falsch aus wie in Dirt.

22.5.1
GTA5_22.5.1.jpg

22.6.1
GTA5_22.6.1.jpg

Edit: Den FPS-Vorteil von 6.1 zu 5.1 sieht man auch, >5% über den gesamten Benchmark.
 
Zuletzt bearbeitet:

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.290
Habe neuerdings wieder das Problem, dass ich bei einigen Lastszenarien einen Reboot bekomme in Timespy und Folding@Home.
3 Netzteile ausprobiert und das Problem tritt bei allen auf.
Verschiedene Treiber und die Karte @stock.

Was meint ihr könnte da der Fehler sein der zum geliebten Kernel 41 führt?
Tritt unter Win10 und 11 auf, unabhängig vom NT (SR/MR).

Die Karte lieg meist bei F@H nur bei 108 bis seltenst 160W, 1,175V, 2450 Mhz max und 1980 bis 1990 Mhz Vram.

Hatte da nicht gross herumgestellt da ich die NTs erstmal ausschließen musste.
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
12.610
Ort
Lübeck

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.290
Ram oder Vram? Karte läuft stock, RAM könnte ich mal auf was lockeres stellen.
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
12.610
Ort
Lübeck
"G.Skill F4-3200C14D-32GTZR@3733-CL14-1,45v"
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.290
Muss mal schauen ob der überhaupt noch so läuft 😬 Die Kiste lief seit März nur 3x bis Gestern.

Ich setz mal das neue BIOS auf, dann ist dort auch alles Stock.
 
Zuletzt bearbeitet:

Assarad

Profi
Mitglied seit
16.04.2021
Beiträge
614
Servus,
Ich hab mein System frisch aufhesetzt wegen RAM OC und jetzt hab ich ein flickern auf den Main Monitor wenn im Hintergrund davon ein Spiel läuft quasi alt Tab. Zudem noch hin und wieder ein Driver Timeout.
Mein aktuelles System ist in "Mein System" hinterlegt
 

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.636
Ort
Südpfalz
Was ist das, wenn beim Raustabben aus einem beliebigen Game (Lautstärkeänderung per Tastatur genügt auch schon) das System fast zum Stillstand kommt, die Anzeige sich nur noch im Sekundentakt kurz zuckend bewegt? Nur 3D-Anwendungen, nur im Vollbild.

Das tritt hier seit Monaten irgendwann unvermittelt auf und bleibt dann. W11 22H2, beliebiger Build. Weiß nicht mal, ob es ein Grafikproblem ist. Nur um diesen Kram wieder wegzukriegen, erstelle ich in "gutem" Zustand regelmäßig ein Windows-Systemimage. Nach dem Zurückspielen ist das Phänomen weg. Dachte aber, bevor ich das heute tue, frag ich hier mal nach. Vielleicht kennt das ja jemand.
 
Zuletzt bearbeitet:

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.636
Ort
Südpfalz
Konnte das Problem einkreisen. Hat mit den neuen AMD-Treibern seit 22.5.2 und dem Unterschied Full Installation und Slim Installation per Radeon Slimmer zu tun. Aktueller Stand: 22.9.2 Slim geht, Full drübergebügelt macht das beschriebene Problem. Braucht zum Testen auch keine 3D-Anwendung, ist sofort zu erkennen beim schnellen Verschieben eines Browerfensters. Das erzeugt eine Art Tearing.

Ich teste weiter und berichte. Kommentare erbeten.
 

Assarad

Profi
Mitglied seit
16.04.2021
Beiträge
614
Hatte genau das gleiche Problem. Bei mir hat 22.9.1 die Blackscreens gefixed und das Flickering was ich mit meiner 6800XT hatte
 

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.636
Ort
Südpfalz
genau das gleiche Problem
Danke, aber das glaube ich nicht. Weder von Blackscreens noch von Flickering habe ich berichtet.

Es war auch nicht Radeon Slimmer oder sonstwas Exotisches. So seltsam es sich anhört: Es ist nur diese eine Einstellung.

Screenshot 2022-10-12 152415.png

Die darf hier nicht mehr auf "Immer aus" stehen.

Irgendwann Mitte des Jahres muss es da bei AMD eine Änderung in der Wirkung des Settings gegeben haben. Oder es hat was mit Win11 und/oder seinen Insider-Builds zu tun. Denn seit Adrenalin 21.3.1 war das immer eine der ersten Maßnahmen, die ich nach Treiberinstallationen vorgenommen habe: VSync auf "Immer aus" zu stellen.

Anyway, das scheint die Lösung zu sein. Weil die Einstellung so unauffällig ist und erst nach Treiberneustart wirksam wird, habe ich den Zusammenhang jetzt erst durch minutiöses Testen hergestellt. Nennt mich Sherlock Khan. :bigok:
 
Zuletzt bearbeitet:

Muffin-Man

Enthusiast
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
1.800
Ich habe zwei Monitore an meiner 6900XT beide WQHD und 165Hz, wenn ich jetzt auf einem z.B. Youtube gucke und auf dem anderen surfe, kommt es immer mal wieder vor das auf beiden Bildschrimen das Bild einfriert, der PC auf keine Eingaben reagiert, Ton aber weiterläuft. Das selbe wenn auf dem Surf Bildschirm ein Spiel läuft. Treiber habe ich sowohl den 22.5 als auch den 22.11 probiert. Meine bisherige Lösung war nun beim Treiber instalieren auf Driver-only zu gehen, aber ich hätte schon gern den Wattman um die 6900XT ein wenig einzustellen.
 

Seadersn

Urgestein
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
4.236
hmm... entweder mit dem custom resolution tool tweaken und irgendwas ändern (was, wüsste ich ned, aber das netz ist glücklicherweise voll mit tutorials oder howtos diesbzgl.; vllt. max hz auf 144 begrenzen o.ä.?), mal mit ddu den treiber komplett plätten und anschließend frisch installieren oder auch einfach das more clock tool nutzen, wenn das denn reicht und du nicht bestimmte treiber features brauchst. (y)
irgendwie scheinen u.a. die sync einstellungen für dinge dieser art verantwortlich zu sein. enhanced sync, vsync, etc. damit auch mal herumtesten.
 

Esqui

Profi
Mitglied seit
05.11.2018
Beiträge
6
Hallo
Habe das Problem z.b. bei CoD MW2 das Lichteffekte Schattierungen usw nicht richtig dargestellt werden...ich hoffe man kann es auf den Bildern erkennen

Darstellung sehr grieselig bei gewissen Oberflächen.

Wenn wer weiterhelfen kann woran das liegt wäre ich sehr dankbar


Hardware
RX 6800 xt
Gigabyte m27qx angeschlossen über Dp
 

Anhänge

  • 20221203_145524.jpg
    20221203_145524.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 34
  • 20221203_144634.jpg
    20221203_144634.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 33
  • 20221203_144652.jpg
    20221203_144652.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 34
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten