[Sammelthread] AMD RDNA3 Smalltalk-Thread

Nabend allerseits.
Ich bin seit kurzem auch Besitzer einer XFX 7900 XTX auf Wasser umgebaut.. Nach anfänglichen Treiber Timeout Problemen, läuft sie jetzt. ABER
Hat da zufällig jemand Erfahrung mit dem Game PUBG?
Ich muss sagen, dass ich ein wenig enttäuscht über die Leistung bin... mit meiner 3070 vorher hatte ich min. genau so viel FPS wie jetzt....

Maximal Temperatur unter Last liegt bisher bei 41°C - also kann da schon mal nicht das Problem liegen :confused:

Edit:
CPU: R7 5800X
GPU: 7900 XTX
MB: Strix X570-F Gaming
Ram: 32GB Tforce xtreem
Kühlung: Custom Wakü
Ich werde nicht lügen, wenn diese maximale Temperatur die Randtemperatur des GPU-Kerns ist, denn meiner Meinung nach ist sie ziemlich hoch, insbesondere für Wasser und Merc VBIOS.

Auch der 29k-TS-Grafikwert ist ziemlich niedrig, insbesondere für Merc VBIOS-Aktien.

Ich habe einen Freund mit einem AMD-Referenzmodell und er schafft 30.5k, ohne etwas anzufassen, und er verbraucht weniger Strom.

Welche Wärmeleitpaste oder -lösung verwenden Sie? Etwas fühlt sich sehr komisch an.

Haben Sie das AMD Cleanup Utility oder das Display Driver Uninstaller (DDU) verwendet und die Treiber neu installiert?

Hoffentlich haben Sie mindestens XMP mit optimierten TFAW-Timings aktiviert. Der T-Force Xtreem RAM wird normalerweise mit Samsung B-Die geliefert, dem besten DDR4, das Sie finden können
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Nabend allerseits.
Ich bin seit kurzem auch Besitzer einer XFX 7900 XTX auf Wasser umgebaut.. Nach anfänglichen Treiber Timeout Problemen, läuft sie jetzt. ABER
Hat da zufällig jemand Erfahrung mit dem Game PUBG?
Ich muss sagen, dass ich ein wenig enttäuscht über die Leistung bin... mit meiner 3070 vorher hatte ich min. genau so viel FPS wie jetzt....

Maximal Temperatur unter Last liegt bisher bei 41°C - also kann da schon mal nicht das Problem liegen :confused:

Edit:
CPU: R7 5800X
GPU: 7900 XTX
MB: Strix X570-F Gaming
Ram: 32GB Tforce xtreem
Kühlung: Custom Wakü
Treiber Timeout gibts leider, auch wenn CPU oder RAM instabil sind, diese Karten decken da so einiges auf.
Sie beansprucht deine CPU und RAM auf ganz andere Art und Weise aus wie deine Alte Nvidia.
Also, falls es noch Probleme damit gibt, solltest du es mal ohne OC/UV von CPU RAM versuchen.

PUBG ist nicht gerade das Paradespiel für die RDNA3er
Screenshot 2024-05-15 051254.png

Quelle: Link

Aber eine 3070 sollte sie schon in die Tasche stecken.
Vielleicht ist der 5800X schon am Ende seiner Fähigkeiten?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ach noch was gefunden was ich mal zu den Timeouts geschrieben habe ^^
Screenshot 2024-05-15 053000.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Moin,

ich hätte erwähnen sollen, dass ich das Treiber Timeout Problem schon gelöst habe. Also das tritt schon mal nicht mehrt auf.
Dabei habe ich ALLE Problemlösenden Möglichkeiten ausprobiert. Am Ende hat das BIOS Update das Problem gelöst.
Alles weitere dazu kann hier nachgelesen werden.

Ich bin auch der Meinung, dass die 7900 XTX die 3070 LOCKER in die Tasche stecken sollte. Auch in PUBG.
Aber mit 95-150 FPS muss ich sagen, dass ich da nicht wirklich begeistert bin. Zurückschicken ist nicht mehr, da sie auf Wasser umgebaut wurde und die Rückgabefrist schon längst abgelaufen ist. :d

Jetzt geht es um die Problemlösung. Ich habe mir mal diesen Vergleich angesehen und da bin ich ja deutlich drunter…

Edit: Ach und ich spiele ind FullHD…


Also, falls es noch Probleme damit gibt, solltest du es mal ohne OC/UV von CPU RAM versuchen.
Müsste ich nachher mal ausprobieren. RAM läuft stock auf 3600 MHz. CPU nur mit Standard OC. Geht bei bedarf auf ca. 4,8 - 5,0 GHz…
Da ist die Temp. auch etwas höher - ca. 75°C… aber auch erst seit dem ich den Velocity2 verbaut habe…. Der CPU Block vorher war besser muss ich sagen…

Vielleicht ist der 5800X schon am Ende seiner Fähigkeiten?
Habe ich auch ein bisschen im Verdacht, ich muss nachher noch mal probieren und mit HWinfo laufen lassen.


diese maximale Temperatur die Randtemperatur des GPU-Kerns ist, denn meiner Meinung nach ist sie ziemlich hoch, insbesondere für Wasser und Merc VBIOS.
Echt? Ich fand das jetzt eigentlich relativ wenig. Vorher lief die 3070 auf Wasser mit ca. 60-70°C.

Auch der 29k-TS-Grafikwert ist ziemlich niedrig, insbesondere für Merc VBIOS-Aktien.

Ich habe einen Freund mit einem AMD-Referenzmodell und er schafft 30.5k, ohne etwas anzufassen, und er verbraucht weniger Strom.
Ja das bin ich auch der Meinung! Ich habe während der Benchmark Läufe HWinfo laufen lassen. Da hat die Karte ca. 450W Strom gezogen.
Sollte im Rahmen sein denke ich oder?

Welche Wärmeleitpaste oder -lösung verwenden Sie? Etwas fühlt sich sehr komisch an.
Benutze Arctic MX-2. Die mitgelieferte vom Wasserblock war kam mir etwas „alt“ vor. Deswegen bin ich auf meine eigene umgeschwenkt.

Haben Sie das AMD Cleanup Utility oder das Display Driver Uninstaller (DDU) verwendet und die Treiber neu installiert?
Ja hab mit DDU den Treiber deinstalliert und dann wieder neu. Bestimmt 5x :d wegen den Treiber Timeouts.. aber das Problem ist ja nun gelöst.

Hoffentlich haben Sie mindestens XMP mit optimierten TFAW-Timings aktiviert.
Ja habe das D.O.C.P. Aktiviert. Aber keine weiteren Einstellungen vorgenommen. Wenn ich in HWinfo gucke, passt das mit dem RAM aber auch. Der ist noch lange nicht am Limit. Ca. 45% ausgelastet beim Gamen.

Ich bin echt enttäuscht, was für Probleme der GPU Wechsel mit sich gebracht hat. Habe schon überlegt wieder zur 3070 zu wechseln :d
 
Also 41°C Edge Temperatur ist völlig in Ordnung.

Denke die CPU bremst dich, hast du SMT an?
Kannst ja mal aus machen, das bringt in den meisten Spielen nochmal Leistung.

Bin nicht sicher ob PUBG noch DX11 ist oder so bei dir läuft. Unter DX11 brauchen die AMD Karten einiges mehr an CPU Power.
DX12 wendet sich das Blatt.
 
Denke die CPU bremst dich, hast du SMT an?
Phu gute Frage.. weiß ich so ausm Stegreif gerade nicht. Muss ich nachher nachschauen.

Bin nicht sicher ob PUBG noch DX11 ist oder so bei dir läuft. Unter DX11 brauchen die AMD Karten einiges mehr an CPU Power.
DX12 wendet sich das Blatt.
Habe tatsächlich beides ausprobiert. Auch mit den Settings hoch und runter gegangen. Hatte keinerlei nennenswerte Auswirkung.
 
Guck doch nach ob du im CPU Limit hängst, das dauert keine 5min. Bei ner 7900XTX und 1080p würde ich das nämlich schon stark annehmen.

Habe tatsächlich beides ausprobiert. Auch mit den Settings hoch und runter gegangen. Hatte keinerlei nennenswerte Auswirkung.
Klingt ja schon nach CPU zu lahm. ^^

P.S. Ansonsten das übliche, Hintergrundprogramme, Windows 11 Sicherheitseinstellungen, kann alles auf CPU bzw fps gehen. Achja und ich würde das Riserkabel ganz rauswerfen, früher oder später wirst du so oder so zu der Erkenntnis kommen. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
hallo zusammen :wink:

habe ein komisches Problem
wollte gerade den neusten Treiber instalieren
da warnt mich der Defender vor der Ausführung
mit einen blauen Bildschirm,ob ich sicher bin das Update auszuführen

ist das Normal :coffee2:
 
Achja und ich würde das Riserkabel ganz rauswerfen, früher oder später wirst du so oder so zu der Erkenntnis kommen. ^^
Kenne die Problematik mit Riser Kabeln. Aber ich find's optisch einfach geiler, daher nehme ich das in Kauf 😅
Aber es wäre tatsächlich noch mal einen test Wert, mit meinem vorherigen Riser zu testen, da jetzt ein Lian Li Riser zum Einsatz gekommen ist. Vorher war's das Corsair.
 
Drücke Strg + Shift + O (hotkey fürs Radeon overlay) und schau dir die GPU Auslastung an. Die wirst sicher im CPU limit hängen
 
hallo zusammen :wink:

habe ein komisches Problem
wollte gerade den neusten Treiber instalieren
da warnt mich der Defender vor der Ausführung
mit einen blauen Bildschirm,ob ich sicher bin das Update auszuführen

ist das Normal :coffee2:
Ich hab den auch bereits installiert. Hab ihn über den Treiber runtergeladen und installiert, bei mir kam keine Warnung durch den Windows Defender.

Ich behaupte es ist nicht normal, solltest du aber den Treiber von AMD bezogen haben, behaupte ich mal das du dir keine Sorgen machen musst ;)

Btw. ich hatte mit dem 24.4.1 hin und wieder Bildfehler in Helldivers 2, die scheinen auch "gefixet" worden zu sein, zumindest sind mir bisher keine mehr aufgefallen.
 
Ja leider musste ich das auch feststellen :d
Jetzt ist ja die Frage, was ich alternativ einbaue... so signifikant besser ist der 5800X3D nun auch nicht wenn ich mir vergleiche ansehe...??
 
Der 5800X3D ist halt die beste Gaming CPU für AM4, ob sich das aufrüsten lohnt musst du entscheiden, guck dir die Benchmarks deiner Games an. Denn je nach Spiel geht der ab wie ne Rakete oder bringt nur minimal was. Ansonsten bleibt nur AM5 oder LGA1700 als neue Plattform, obwohl ich letztere nicht empfehlen kann.




 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für deine Quellen. Ich muss sagen, dass die Mehrleistung nicht im Verhältnis zum preis steht. Für mich zumindest nicht.
Dann werde ich wohl erstmal schlucken müssen, dass da nicht mehr dampf aus der Kiste kommt - zumindest bei PUBG :d

Wollte eigentlich noch nicht auf AM5 wechseln. Habe doch gerade erst meine Bude neu gebaut, mit Custom Wakü. Da fange ich nicht wieder an :d
 
Wenn du deinen 5800X verkaufst und dir nen gebrauchten 5800X3D kaufst, ist der Preis nicht mehr so hoch. ^^
 
PUBG plant doch auch die Migration auf die UE5.

Da wird's dann vielleicht besser. Wenn's dann ingame nicht läuft, hast du immerhin eine Ausrede, weil es nicht genug FPS gibt 👀😜
 
Ich hab den auch bereits installiert. Hab ihn über den Treiber runtergeladen und installiert, bei mir kam keine Warnung durch den Windows Defender.

Ich behaupte es ist nicht normal, solltest du aber den Treiber von AMD bezogen haben, behaupte ich mal das du dir keine Sorgen machen musst ;)

Btw. ich hatte mit dem 24.4.1 hin und wieder Bildfehler in Helldivers 2, die scheinen auch "gefixet" worden zu sein, zumindest sind mir bisher keine mehr aufgefallen.
Ich hatte auch die Warnung vom Windows Defender.

Von AMD geladen.
 
PUBG plant doch auch die Migration auf die UE5.

Da wird's dann vielleicht besser. Wenn's dann ingame nicht läuft, hast du immerhin eine Ausrede, weil es nicht genug FPS gibt 👀😜
Der Recoil ist/war doch an die FPS gekoppelt, somit war der recoil mit 60FPS viel leichter Händelbar.

Ich kahm mit dem Game nie richtig Klar, von meiner Sicht aus scheinen alle außer mir zun cheaten ^^.

Ich mein ich spiele Shooter seit es sie gibt.
Und in allen anderen bin ich trotz fortschreitenden Alters noch Recht gut.
 
Also ich habe es ganz gerne gespielt, bin dann aber ziemlich schnell auf Warzone und dann später in der Pandemie vor allem auf Hunt Showdown hängen geblieben. Das ein 5800X heute schon so ein Bottleneck darstellt hätte ich nicht vermutet.

Wie sind denn deine RAM Settings @iLLusionX mit 3600er RAM und niedrigen Latenzen kannst du vielleicht noch was rausholen!
 
Ist ein 75-mV-GPU-Vcore-Boost bei einer Hotspot-Temperatur von 60 °C oder weniger sicher?

Denn ich kann 3675 MHz, aber nicht 3700 MHz und ich möchte 3700 MHz
1716004831640.png
1716005211082.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Der interne Test vom Treiber ist nicht wirklich gut.

Meine Empfehlung. Memtest vulkan github zum ausloten den Speichers mind 5 min laufen lassen. Wenn kein Fehler kommt dann mhz in 25 mhz Schritten erhöhen.

Gpu takt einfach in ruhe lassen boostet von alleine am besten. Wenn du mir nicht glaubst dann einfach mal hwinfo64 laden und die core clock werte anschauen unangetastet setzt meine Gpu den max clock auf 3220 mhz. Auch wenn im Treiber nur 2970 steht😉
Das ist zwar komisch aber das ist halt RDNA3

Power limit auf max

Core spannung 1,100 v bekommen die meisten 7900xtx absturzfrei hin

Und dann einfach gamen. Alle synthetischen Benchmark lassen abbsurd niedrige core spannung zu die kein game zu lässt

3700 sind niemals gamestable
 
Zuletzt bearbeitet:
Und dann einfach gamen. Alle synthetischen Benchmark lassen abbsurd niedrige core spannung zu die kein game zu lässt
Das liegt vor allem daran, dass du ja für die Core Spannung einen Maximalwert vorgibst und der prozentuale Wert für andere Frequenzen nicht angefasst werden kann.
3d Mark gibt nur "voll Stoff oder 0", dazwischen passiert nichts. Beim Gamen kann es gern sein, dass die Karte in andere Bereiche absinkt, in denen die dann anliegende Spannung nicht mehr reicht.
 
Der interne Test vom Treiber ist nicht wirklich gut.

Meine Empfehlung. Memtest vulkan github zum ausloten den Speichers mind 5 min laufen lassen. Wenn kein Fehler kommt dann mhz in 25 mhz Schritten erhöhen.

Gpu takt einfach in ruhe lassen boostet von alleine am besten. Wenn du mir nicht glaubst dann einfach mal hwinfo64 laden und die core clock werte anschauen unangetastet setzt meine Gpu den max clock auf 3220 mhz. Auch wenn im Treiber nur 2970 steht😉
Das ist zwar komisch aber das ist halt RDNA3

Power limit auf max

Core spannung 1,100 v bekommen die meisten 7900xtx absturzfrei hin

Und dann einfach gamen. Alle synthetischen Benchmark lassen abbsurd niedrige core spannung zu die kein game zu lässt

3700 sind niemals gamestable
Und ich habe EVCse, Undervolting nützt mir nichts. Ich habe bei den von mir eingestellten Einstellungen eine Leistungsgrenze von etwa 1100 W.

Mein Vulkanmemtest-Stall ist ein 2750-MHz-VRAM mit überprüften 900 GB/s. Auf Lager 1,35 V VRAM Mit einer Last von etwa 800–950 W bei 3,5 GHz.

Aber ja, 3,7 GHz erfordern in den meisten Spielen viel mehr Spannung als AMDs Stresstest.
 
Ok das erklärt dann einiges. EVCs kenn ich mich nicht aus😉 Das ist dann auf jedenfall fortgeschrittenes OC
 
Ok das erklärt dann einiges. EVCs kenn ich mich nicht aus😉 Das ist dann auf jedenfall fortgeschrittenes OC
Ja, ich meinte, einen GPU-Kern mit 1,225 V laufen zu lassen, um 3,7–3,75 GHz zu erreichen. Ich habe mich gefragt, ob es sicher ist. Buttanding sagte, ein Offset von 200 mV bei kaltem Wasser sollte in Ordnung sein. Aber ich weiß nicht, wie ernst seine Aussage war. Allerdings habe ich hier eines der kältesten Setups, wenn ich die Klimaanlage eingeschaltet habe.
 
Hi,
könnt ihr mal den neuen Treiber checken, bei mir bleibt der Memory wieder auf 909 Mhz hängen und der Verbrauch Idle ist wieder > 60W ... :-(

Sorry, Unsinn, ich musste GPUz von 2.58 auf 2.59 updaten dann passt der Idle wieder und dem Memory Takt geht runter bis auf 58Mhz ...
 
Ich benche seit vorgestern mit dem 21.5.1 - läuft gut.
Und laut Heise soll morgen Steel Nomad, der Time Spy Nachfolger ins Update kommen.
 
Wie hoch ist der Unterschied in der Realleistung zwischen 7900XT und XTX , rein von den Computeunits wären es 15% :unsure:
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh