[Sammelthread] AMD RDNA 3 Overclocking

ersa04

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
97
Hier mal mein Bench-Ergebnis mit meiner 7900 XTX XFX Merc Bin mal gespannt, ob noch ein wenig mit der WaKü geht,
wenn der AlphaCool Block zu haben ist.

Einstellungen:
 

Anhänge

  • 1.PNG
    1.PNG
    72,8 KB · Aufrufe: 39
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

IXI_HADES_IXI

Experte
Mitglied seit
04.09.2020
Beiträge
627
Du Hund, jetzt hast in zwei Leaderboard nur noch den Blick nach Unten möglich.
Wird bestimmt nicht lange dauern bis es wieder nach unten geht.
Neue Treiber, eventuell wird auch bald das More Power Tool unterstützt usw... denn dann wird das Feld wieder neu gemischt bzw dann bin ich wieder raus aus der Liste.

War eigentlich nur rein Interesse halber was ich für eine Karte erwischt habe. Das die dann letztlich doch so gut ist, da war ich selber überrascht. Hat es der Chipgütengott anscheinend wieder gut mit mir gemeint.
Aber für Rekordbenches auf Dauer werde ich langsam einfach zu alt und auch zeitlich neben Arbeit und Familie ist es oft schwierig da so viel Zeit zu investieren für B-Runs.
Heute mal Doom Eternal God of... gespielt, da kommen schön langsam meine Augen nicht mehr mit .... :haha:
 

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
1.509
Ort
am Main

JoeCrucker

Profi
Mitglied seit
11.12.2020
Beiträge
47
Gibt es hier schon Leute, die Bios Veränderung vorgenommen haben? 😅 Also zb. Das sapphire vapor bios auf die Referenz geflasht haben? MPT scheint ja eher fraglich zu sein 😢
 

ersa04

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
97
Ich denkj
Gibt es hier schon Leute, die Bios Veränderung vorgenommen haben? 😅 Also zb. Das sapphire vapor bios auf die Referenz geflasht haben? MPT scheint ja eher fraglich zu sein 😢
Ich vermute, dass das nicht funktionieren wird, da anderes Platinendesign und Spannungsversorgung.
Was aber funktionieren könnte, wäre eine Sapphire Pulse zu nehmen und das Nitro+ aufzuspielen. Die Platinen sind zumindes optisch identisch.
Wollte erst eine Pulse kaufen, da hier auch der Eisblock (Alphacool) der Nitro passen soll.
Allerdings ist die XFX Merc 100Euronen günstiger :ROFLMAO: ... wie ich finde, performed meine Merc super. Sobald der WaKühler da ist, teste ich mal erneut.
 

-xcore-

Enthusiast
Mitglied seit
15.12.2007
Beiträge
97
ist es normal, dass die ram temps bei undervolting explodieren oder stimmt bei mir doch etwas mit der vapor chamber nicht? habe mal die settings von "dee batch -
" eingestellt und meine karte wird direkt extrem heiss. (Voltage 1050 - Vram 2600 - PowerLimit +15%).
 

Anhänge

  • normal.jpg
    normal.jpg
    272,6 KB · Aufrufe: 45
  • vram.jpg
    vram.jpg
    173,5 KB · Aufrufe: 44

ApolloX

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
2.578
Ort
Neuss
Gibt es hier schon Leute, die Bios Veränderung vorgenommen haben? 😅 Also zb. Das sapphire vapor bios auf die Referenz geflasht haben? MPT scheint ja eher fraglich zu sein 😢
Hast du schon irgendwo gehört, dass bei RDNA3 geflash wird oder wurde? Ich hatte da noch nichts gesehen bisher.
 

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
1.509
Ort
am Main
Gibt noch kein BIOS auf das ich Flashen wollte.
 

hellm

Enthusiast
Mitglied seit
19.12.2007
Beiträge
280
Vielleicht hat der ein oder andere meinen letzten Post im MPT-Thread bei Igor gelesen, aber wir, also hauptsächlich gupsterg und seine Kontakte, sind inzwischen zu einigen Erkenntnissen gelangt. Veii hat natürlich auch schon seinen Teil ermittelt, und wir sind uns eigentlich alle einig.

Es ist so ziemlich alles doppelt und dreifach abgesichert. Wir müssten Firmware und Treiber umschreiben, und das ist uns nicht möglich. Auch nicht unter Linux. Es wird also kein MPT für RDNA3 geben.
AMD really screwed it up this time. Hopefully it comes back and bite them in the ass.

Firmware flashen wird übrigens auch über PSP geregelt, auch AMD-Software können wir nicht mehr so einfach hacken um euch das flashen zu ermöglichen. Scheint nur mit einem externen Programmer zu funzen.

D.h. ihr bezahlt nun für eure Powerlimits und Features, könnt sie nicht nachträglich ändern oder freischalten.
 

dman

Enthusiast
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
792
Thx für die Info...und was fürn Schlag in die Magengrube...how dare you AMD:motz:
 

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
1.509
Ort
am Main
Sobald es ein ineresannts BIOS gibt werde ich es mit einem Programmer versuchen.
Aber bisher gibts ja nur immer das selbe Watt Limit.
 

IXI_HADES_IXI

Experte
Mitglied seit
04.09.2020
Beiträge
627
D.h. ihr bezahlt nun für eure Powerlimits und Features, könnt sie nicht nachträglich ändern oder freischalten.
Ging die letzten Jahre eh immer mehr in diese Richtung. Die bereits leicht eingeschränkten Freiheiten seit einiger Zeit sind nun also endgültig komplett vorbei. :cry: Das dies mal so kommen wird war ja eigentlich klar. Ich als alter Hase, glaub mit einer 16MB Hercules Grafikkarte ging es damals los, fand die Entwicklung ohnehin etwas traurig und das es jetzt mit RDNA3 doch so schnell geht und gewisse Freiheiten komplett deaktiviert werden, ist für viele schon eine bittere Pille.

Bis jetzt konnte man mit einer Referenzkarte (LN2 / Stickstoffkühlung mal außer acht gelassen) genauso weit kommen mit OC wie mit der besten teuersten Customkarte. Diese Zeiten sind dann nun anscheinend leider vorbei. So siegt in Sachen OC nur noch der der das höchste Powerlimit hat und seinen Chip am weitesten Undervolten kann. So wird eine zukünftige Sapphire Pure oder ähnliche Karten ihre Vorteile in Zukunft durchaus ausspielen können.

Ziemlich langweilige Aussichten für Viele OCler...
 

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
1.509
Ort
am Main
Hat nicht wer ne Taichi Aqua? Hatt die mehr Watt?
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
12.611
Ort
Lübeck

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
1.509
Ort
am Main
Es fehlen Elmor wohl bisher jegliche datenblätter zum verbauten Chip.
 

ApolloX

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
2.578
Ort
Neuss
Also ne lost generation?

Wer macht ne Firma auf, wird Boardpartner und Haut Mal richtig gute selber tunbare Karten raus?
 

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.636
Ort
Südpfalz

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
1.509
Ort
am Main
Laut dem hier hat die Aqua nicht mehr Watt...


Die Nitro+ hätte 420. Glaub maximal per zusätzlichem PL per Treiber um die 500 Watt.
Soweit ich das mitbekommen habe im OCN Forum hat die Nitro+ die selben 486Watt wie die Merc und die Aorus.
Die Powercolor und die TUF haben weniger, alles seltsam bei der Gen.
 

iLLuminatusANG

Legende
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
5.682
Ort
Heilbronn
wenn mir jemand kurz helfen mag, folge Tabelle hab ich von Mindf der XTX Merc.
Etwas viel Angaben, und ich weiß auch nicht wie hoch der Takt im 1. Bios war. (Silent???)
Mit dem 2. (ich nenns mal OC oder Gaming) lag der Takt zwischen 2560 und 2610 bei 100% Last.
Welche Werte geben die denn da unten an?
Da würden eher die Werte wie bei den Red Devil Karten passen.
Prozessortaktfrequenz:2000 MHz
Frontsidebus des Prozessors:2615 MHz
Prozessor-Boost-Taktfrequenz:2400 MHz
Prozessorfrequenz (OC-Modus):1855 MHz
Prozessor-Boost-Taktfrequenz (Gaming-Modus):2455 MHz
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
12.611
Ort
Lübeck
Wer macht ne Firma auf, wird Boardpartner und Haut Mal richtig gute selber tunbare Karten raus?
Das Problem wird doch sein, dass nV und offensichtlich auch AMD allmögliches diktieren, was du als Boardpartner darfst und was nicht.
 

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
1.509
Ort
am Main
Ja hab ich auch gesehen, weiß nicht wie CB misst. Vieleicht unterscheiden sich die versionen ja doch.
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
12.611
Ort
Lübeck
TPU schreibt von 420W PL, +15% wären das dnan 483W.
TPU schreibt aber auch: "At the +15% setting, with overclocking, I measured 525 W power for the graphics card alone."

Vielleicht fällt da irgendwelches Gelump über minor rails mit in die 525W, was vom PL aber nicht erfasst wird?
 

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
1.509
Ort
am Main
Ich muss die Lüfter mal uber den Okto anschließen und schauen ob sich was am verbrauch ändert.
 

IXI_HADES_IXI

Experte
Mitglied seit
04.09.2020
Beiträge
627
Bei der Nitro+ gibt's ja 2 fette RGB Balken und noch nen Schriftzug. Dürfte auch ein bisschen was ziehen denn die können verdammt hell werden. Muss ich mal probieren ob RGB Einfluss hat auf den GPU Verbrauch wenn ich dazu komme... dann muss noch ein Timespyrun erfolgen ohne RGB 😂

Oder weiß das zufällig jemand von euch ob die zusätzliche Beleuchtung abgekoppelt vom Verbrauch der GPU und Speicher ist?
 

ApolloX

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
2.578
Ort
Neuss
Igor schreibt ja immer, dass AMD eine blöde Leistungsmessung hat und eine GPU real immer mehr verbraucht, also messbar ist. Kann das ne Rolle spielen?
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
12.611
Ort
Lübeck
Ich denke schon, aber 10% Abweichung wäre schon viel, oder?
 

Veii

Experte
Mitglied seit
31.05.2018
Beiträge
269
Veii hat natürlich auch schon seinen Teil ermittelt, und wir sind uns eigentlich alle einig.

Es ist so ziemlich alles doppelt und dreifach abgesichert. Wir müssten Firmware und Treiber umschreiben, und das ist uns nicht möglich. Auch nicht unter Linux. Es wird also kein MPT für RDNA3 geben.
AMD really screwed it up this time. Hopefully it comes back and bite them in the ass.
Fully, and it is sad reality.
As of my part, i complained because it looked simple - but in reality its crosschecked.
For this to work, you will need to
~ find a security risk in IntelBootGuard
~ do not submit it as CVE
~ release a prosumer product that could be abused to steal data, by how deep it has to access
~ get appaisal from AMD™ about such a security issue, dodging copyright strikes

We (my field) start to see already, Users who do run Navi2x Biosmods get sc*wed over and blacklisted from Leaderboards on 3DMark & so HWBot
~ by utilizing my research part publically given.
This all is an indirect, but very clear statement of AMD™.

Even if we the prosumers (one of us alone),
actually get support to use the cards build in OC & AVFS reshape capabilities
~ with officiall security complying tools
It still remains a core fact of Vendor control and downwards looking towards Boardpartners.

Since RDNA2/3, AMD™ has moved to a Jenkins based developement server for ODM/Boardpartners (https://ifwibuilder.amd.com/)
In a comparison case, EVGA as also more names in the Industry ~ got fedup by NVIDIA's yearly approach on OCing lockdowns.
Pushing all developement tools to an online inspected platform, was one of the reasons why most (still are/were) annoyed about them.
The selective approach and treatment, makes it very clear in what kind prosumer-relationship we move on.
The only thing i'd like to add any further and key reason of the quote;
~ I haven't concluded to give up. In honest reality i don't have a card to inspect/to borrow, nor is it currently on my focuspoint.
Meaning,
~ i haven't found time to contribute much to it & do not see much of a motivation for RDNA3, given the situation.

It yet doesn't change the fact of treatment, nor can we differenciate NVIDIA™ from AMD™ anymore.
Quite honestly, NVIDIA™ at least allows Boardpartners, to supply bioses with XOC certificates. Unfortunate.
Pushing users to oppose an early-supportive Manufacture, litteraly begging the Industry to damage their reputation with security issues & exploits;
~ is a very unfortunate relationship.

But those are the requirements, in current reality. :rolleyes2:
For the users or for the future developement of AMD™.
I don't know which path is the lesser evil.
Also i should add that "prevention, for security" is one of cheapest excuses, one could find;
// For going rogue towards their boardpartners and their userbase.
This is not acceptable, but there is not much more to add.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten