Aktuelles

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

bawder

Legende
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.347
ich bin erstaunt wie schlecht die neuen vega grakas weltweit ankommen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

sTOrM41

Admiral , HWLUXX Superstar
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
21.863
Naja im CPU Limit häng ich mit ( nahezu jedem ) I7 eher selten - oder?

woher soll ich wissen ob du mit deinem i7 im cpu limit hängst?
programme wie msi afterburner oder gpuz helfen dir bei der wahrheitsfindung -> tipp: gpu auslastung unter 95% bedeutet fast immer cpu limit.

mit meinem älteren 4ghz hexa xeon hänge ich selbst in 1440p ab und an im cpu limit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hardwareaner

Banned
Mitglied seit
10.03.2017
Beiträge
1.168
Moin liebe Kollegen, ich bin (noch) Besitzer einer Fury X ( hab sie nich mal OC ) und einer Oculus Rift - kann mich eigentlich über die Leistung der Karte nich beklagen, jemand von euch der zufällig auch DCS World spielt? Mich würde in dem Fall die Mehrleistung mal interessieren - an sonsten lohnt es sich für einen Fury X Besitzer wohl eher der Umstieg nicht - oder wie sehen das die Pro's hier?
Bist du denn bisher zufrieden? Wenn ja sehe ich keinen Grund für einen Umstieg.
Bei X-Plane würde der VRAM der Fury schnell limitieren, DCS kann ich nicht beurteilen.

Naja im CPU Limit häng ich mit ( nahezu jedem ) I7 eher selten - oder?
Bei Flugsimulatoren schneller als du denkst. FSX, P3D, X-Plane sind alle CPU limitiert und eine hohe Singlecoreleistung ist gefragt. 4 Kerne reichen da auch locker.
Wie das bei DCS ist kann ich dir aber nicht sagen. Eventuell hilft ein Blick in den Taskmanager/GPU-Z ob und was bei dir limitiert. ;)
 

Pickebuh

Enthusiast
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
3.370

Dann kauf sie doch einfach erst in 2 oder 3 Jahren wenn das so egal ist oder hol dir jetzt noch ne Fury. ;)

Sag mal du bist du eigentlich so oder tust du nur so ?
Die Fury ist seit Pascal, Polaris und VEGA veraltet. Verstehst du das nicht ?
Die VEGA ist Up-To-Date. Bis Volta kommt und dadurch Pascal und Vega veralten, dauert es noch, also ist eine VEGA eben nicht schlecht, nur weil sie später als Pascal erschienen ist. Ist das nachvollziehbar ?
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.930
Ort
Hessen
sie ist im bereich gaming definitiv schlechter als die konkurrenz für den selben preis. ist doch nicht so schwer zu verstehen^^
 

slot108

Experte
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
8.448
nicht, wenn einem der Verbrauch und das aufn Treiber Warten egal sind. und man nicht mehr Leistung als ne 1080 möchte.
 

Hardwareaner

Banned
Mitglied seit
10.03.2017
Beiträge
1.168
Die VEGA ist Up-To-Date. Bis Volta kommt und dadurch Pascal und Vega veralten, dauert es noch, also ist eine VEGA eben nicht schlecht, nur weil sie später als Pascal erschienen ist. Ist das nachvollziehbar ?
Von der Leistung und Effizienz her ist sie sicher nicht "Up-To-Date". Gerade die Effizienz ist auf Maxwell-Niveau. Preislich bisher auch nicht "Up-To-Date" wenn man bedenkt was man sonst für das Geld bekommt. Wenn man natürlich auf Features steht die man praktisch nicht nutzen kann, dann stimme ich dir zu.
Wie gesagt, du kannst sie dir gerne in 2 Jahren kaufen wenn das Erscheinungsdatum keine Rolle spielt ob eine Karte gelungen ist oder nicht. Genauso kannst du dir auch noch ne 980Ti anstatt ner 1070/Vega56 holen. Sind ja alle in derselben Leistungsregion.

Radeon RX Vega 64 56 im Test: Der helle Stern wirft lange Schatten (Seite 6) - ComputerBase
 
Zuletzt bearbeitet:

Phantomias88

Banned
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
8.459
Ort
StuggiTown
Im Gaming Bereich vll aber die Miner freuen sich wie kleine Kinder :d

Da geht bestimmt noch was. https://www.computerbase.de/2017-08/radeon-rx-vega-mining-benchmarks/
Bandpass: Minimum und Maximum sind Begrenzt: http://abload.de/img/bf1_frametime_2560x143vsrc.jpg

bf1_frametime_2560x143vsrc.jpg

:d
 

Pickebuh

Enthusiast
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
3.370
Von der Leistung und Effizienz her ist sie sicher nicht "Up-To-Date". Gerade die Effizienz ist auf Maxwell-Niveau. Preislich bisher auch nicht "Up-To-Date" wenn man bedenkt was man sonst für das Geld bekommt. Wenn man natürlich auf Features steht die man praktisch nicht nutzen kann, dann stimme ich dir zu.
Wie gesagt, du kannst sie dir gerne in 2 Jahren kaufen wenn das Erscheinungsdatum keine Rolle spielt ob eine Karte gelungen ist oder nicht. Genauso kannst du dir auch noch ne 980Ti anstatt ner 1070/Vega56 holen. Sind ja alle in derselben Leistungsregion.

Du bist also so und tust nicht nur so.
Du hast absolut nichts kapiert. Jetzt kommst du wieder damit, dass man sich 2 Jahre Zeit nehmen kann und alte Karten kaufen soll... :rolleyes:
Nochmal, aber das Letzte mal weil ich habe keinen Zeit mich mit solchen gespielten Kommentaren zu beschäftigen.
VEGA ist Up-To-Date. Sie ist keine veraltete Karte aus einer vergangenen Generation oder ist als Gebrauchtkarte erhältlich.
Sie bietet den neusten Standard und ist AMDs Antwort auf Pascal. Sie verbraucht zwar mehr, ist aber leitungsmäßig und technisch gleichwertig !

Erst wenn Volta erschienen ist, erst dann kann man sagen VEGA ist veraltet und daher schlecht, aber das gleichen gilt dann auch für Pascal... Punkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
22.06.2004
Beiträge
3.250
AMD kann gar nicht genug Vegas produzieren soviel wie sie verkaufen.
In dieser Karte steckt so unglaublich viel Potenzial. Ein neuer Stern am Technickhimmel ist gekommen und muss noch erforscht werden.
 

L_uk_e

Urgestein
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
5.748
Von vinacis_trollids sicherlich nicht. Und pickepuh meint den kram auch ernst
 

Otze89

Neuling
Mitglied seit
15.08.2017
Beiträge
2
ich werd erstmal auf die reference modele warten und schauen was da noch am tackt geht. hoffe auch das der preis sich mal wieder etwas nach unten einpendelt :-[ . bis dahin abwarten und tee trinken :coffee:
 
G

Gelöschtes Mitglied 66241

Guest
hab erst mal den klassichen 3dmark06 laufen lassen mit den baseklock 1750mhz, und wie ich sehe gleich schnell wie die 1080ti@2063mhz, das ganze beim selben bzw identisches system --> r7 1800x@4,1ghz.

hier den sys link von den user.

und unter den 3dmark06 bench link hat er den oc takt angegeben von der 1080ti.

1750mhz vers 2063mhz !!!

weitere benches werden folgen.
 

Hardwareaner

Banned
Mitglied seit
10.03.2017
Beiträge
1.168
weitere benches werden folgen.
Ich denke aufgrund dieser wichtigen Benchmarks (warum da die unfähigen Redakteure nicht drauf gekommen sind...) wird Vega insgesamt locker 10% vor der Ti liegen. Mit den 2GHz, die du locker knacken wirst, wirst sie sogar ca. 30% vor der 1080Ti landen. Bisschen UV und der Verbrauch dürfte sich bei 1080Ti Niveau einpendeln.
Hast du noch 3DMark99 und Quake 3 getestet? Die würden mich besonders interessieren.

[/Ironie] :popcorn:
 

Bunghole Beavis

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2009
Beiträge
5.465
Ort
Wittelsbacher Land
hab erst mal den klassichen 3dmark06 laufen lassen mit den baseklock 1750mhz, und wie ich sehe gleich schnell wie die 1080ti@2063mhz, das ganze beim selben bzw identisches system --> r7 1800x@4,1ghz.

hier den sys link von den user.

und unter den 3dmark06 bench link hat er den oc takt angegeben von der 1080ti.

1750mhz vers 2063mhz !!!

weitere benches werden folgen.

Die AMD Karte kommt mit Max OC nicht mal an einer 1080 TI FE vorbei. Wie soll dies bitte mit einer übertakteten Karte funktionieren? Schaue dir die Scores für die GPUs an und poste hier mal deinen vom 3DMark.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 66241

Guest
Hardwareaner,

nein aber ich werde bald für cod ww2 und wolfenstein 2 usw benchen müssen :drool:


angelsdecay,

das ist mir auch klar.

aber nichtsdestotrotz, wollte ich mal als neugier sehen was sache ist, beim identisches system.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
I

Inventor

Guest
Mal abgesehen von den positiven Aspekten der neuen AMD-GPU Architektur: Wie sich hier so manche untereinander selbst beweihräuchern ist schon beeindruckend... Schon mal was von Selbst-Illusionierung gehört!?

Edit: Und noch prophylaktisch, hier geht es um Vega vs. Pascal - nichts anderes.
 
Zuletzt bearbeitet:

OiOlli

Experte
Mitglied seit
16.05.2015
Beiträge
2.455
Mal abgesehen von den positiven Aspekten der neuen AMD-GPU Architektur: Wie sich hier so manche untereinander selbst beweihräuchern ist schon beeindruckend... Schon mal was von Selbst-Illusionierung gehört!?

Die sind halt ihre Echokammer gewöhnt.
 

Motkachler

Urgestein
Mitglied seit
05.11.2007
Beiträge
6.336
Ort
Mittelfranken
G

Gelöschtes Mitglied 66241

Guest
Motkachler,

keine sorge bzw keine eile, die kommende spiele werden es zeigen müssen, was in vega architektur so alles an performance stecken wird durch die speziale features und die spieleentwickler sind gewillt dies zu nutzen :coffee:

und poor volta bleibt weiterhin im gange für mich, da dann volta es zeigen muss um gegen vega zu kontern.


topic,

vega ist keinesfalls zu spät eher zufrüh, da es besser reifen wird für die kommende spiele.

wärend volta einen schweren geburt durch den späten geburt erleiden wird :popcorn:

meine damen und herren, die dx11 zeiten sind vorbei, denn es wird nichts mehr werden mit nv, wie es bisher der fall war durch dx11 mit bestecherein usw.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten