Aktuelles

[Übersicht] 2nd Gen AM4 Mainboards - News, Specs, Reviews & Bilder (2018)

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
1.726
Ort
Leipziger Umland
System
Laptop
Frustbook
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 1700
Mainboard
ASUS Crosshair VI Hero (X370)
Kühler
Phanteks Glacier C350a
Speicher
GSKILL Ripjaws
Grafikprozessor
Sapphire R9-290x @ AC-kryographics acrylic glass edition, vernickelte Ausführung
Display
Acer XR1 XR341CK
SSD
Samsung 840Pro/850Pro & OCZ Vertex III; Crucial M510 M2
HDD
Samsung 500 Gb & 1,5 TB
Opt. Laufwerk
BluRay
Soundkarte
onboard
Gehäuse
CoolerMaster ATCS 840 Silber
Netzteil
Enermax Platimax 850 W
Keyboard
HP Omen Keyboard
Mouse
Logitech MX Master 2S
Betriebssystem
Windows 7 Ultimate 64-Bit/Windows 10 Pro 64-Bit
Webbrowser
Opera, Firefox, Cyberfox
Sonstiges
AC-Wakü (2x D5; AE 5 XT; Aqualis 440 XT)
bei manchen Boards soll ein UEFI-Update vom USB-Stick auch komplett ohne CPU und Speicher funktionieren
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.053
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
1.726
Ort
Leipziger Umland
System
Laptop
Frustbook
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 1700
Mainboard
ASUS Crosshair VI Hero (X370)
Kühler
Phanteks Glacier C350a
Speicher
GSKILL Ripjaws
Grafikprozessor
Sapphire R9-290x @ AC-kryographics acrylic glass edition, vernickelte Ausführung
Display
Acer XR1 XR341CK
SSD
Samsung 840Pro/850Pro & OCZ Vertex III; Crucial M510 M2
HDD
Samsung 500 Gb & 1,5 TB
Opt. Laufwerk
BluRay
Soundkarte
onboard
Gehäuse
CoolerMaster ATCS 840 Silber
Netzteil
Enermax Platimax 850 W
Keyboard
HP Omen Keyboard
Mouse
Logitech MX Master 2S
Betriebssystem
Windows 7 Ultimate 64-Bit/Windows 10 Pro 64-Bit
Webbrowser
Opera, Firefox, Cyberfox
Sonstiges
AC-Wakü (2x D5; AE 5 XT; Aqualis 440 XT)
wenn man den Folien glauben kann sollten wir am 15.03.2017 mehr erfahren ;)

UPDATE:

interessant ist aber auch diese:
El-Chapuzas-Informatico-Ryzen-2000-Leak-09_F0217C470EA84D3EACFDAAC0CA4DC3DD.jpg
 

awehring

Enthusiast
Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
1.942
Für das Gigabyte GA-AB350N-gaming wifi mit einer Raven Ridge APU (z. B.: Ryzen 3 2200G). ist mindestens BIOS Version F10 nötig.

Ab Seriennummer SN1751 ist diese Version bereits auf dem Board.

Hier die Auskunft von Gigabyte Support:

Thank you for emailing GIGABYTE.
We are delighted with your interest in our products.

The MB with the first SN number big as SN1751 will supports Ryzen 3 2200G processor.
Allerdings hat mir Mindfactory geschrieben, dass sie die Seriennummer nicht garantieren können. Sie empfehlen ihren BIOS Update Service.
 

Holt

Semiprofi
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.092
Also gibt es keine weiteren I/O Ports, insbesonderen PCIe Lanes:



Die 400er Chipsätze unterscheiden sich ja nur die neue "Turbotakte" der CPU von den Vorgängern.
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.053
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
Ja, die Idle Power Consumption soll 2W geringer ausfallen :d

Ich bin aber gespannt, ob einige der Einstellungen die man nur bei ausgewählten X370 Modellen im UEFI findet oder mit einem BIOS-Mod sichtbar machen muss, dann bei den X470er Gegenstücken vielleicht standardmäßig vorhanden sind.
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.053
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
Muss ich irgendwo gelesen haben, hoffentlich nicht in einem Dokument fü das ich eine NDA unterschrieben habe :fresse2:
 

TI57

Neuling
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
77
Ab Seriennummer SN1751 ist diese Version bereits auf dem Board.
Das ist sinnlos. Bei MF angefragt nach dem Aufkleber:

article-630x354.54eaecbc.jpg

Wird bunt durchmischt. Läßt sich nicht bestellen.

Caseking schreibt auf der Webpage, daß bis in den Sommer hinein alles vermischt wird.

Also am besten auf den 400er Chipsatz warten. Blöd nur, daß es keine A420 geben wird.
 

TI57

Neuling
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
77
https://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/2Gen-Ryzen-AM4-System-Bootup.aspx#

Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Um einen Boot-Kit geliehen zu bekommen, muß ich erst mal
-einen zunächst klar unbrauchbaren Prozi kaufen,
-diesen genau fotografieren, daß die Bezeichnung und die Nummer sichtbar sind,
-die Rechnung genau fotografieren,
-ein unbrauchbares Mobo kaufen,
-beim MoBo-Hersteller ein RMA veranlassen und mich beschweren, daß sein blödes Mobo nicht funzt und das verkehrte Bios hat. Das Request-Dokument fotografieren,
-darauf hoffen, daß der Fabrikant meinen hirnverbrannten Antrag überhaupt liest und darum beten, eine Antwort zu bekommen. Die Antwort dann fotografieren.

Diesen ganzen Dokumentenstapel bei AMD einreichen und das Boot-Kit mit einer Kreditkarte vorher bezahlen. Wenn ich denn überhaupt eine Kreditkarte hätte. Und 2 mal Porto für das Boot-Kit bezahlen und darauf hoffen, daß ich das Kreditkartengeld jemals zurück bekomme.

Dieses ganze Verfahren hat sich Intel ausgedacht, um AMD zu ärgern? Nein! Das ist die AMD-Ordnung!

Egal. So oder so, die alten AMD-Fans seit 4850e und noch seit viel früher werden das alles mutig ertragen und jede Anstrengung unternehmen um ein neus AMD-System zum Laufen zu bringen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
1.726
Ort
Leipziger Umland
System
Laptop
Frustbook
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 1700
Mainboard
ASUS Crosshair VI Hero (X370)
Kühler
Phanteks Glacier C350a
Speicher
GSKILL Ripjaws
Grafikprozessor
Sapphire R9-290x @ AC-kryographics acrylic glass edition, vernickelte Ausführung
Display
Acer XR1 XR341CK
SSD
Samsung 840Pro/850Pro & OCZ Vertex III; Crucial M510 M2
HDD
Samsung 500 Gb & 1,5 TB
Opt. Laufwerk
BluRay
Soundkarte
onboard
Gehäuse
CoolerMaster ATCS 840 Silber
Netzteil
Enermax Platimax 850 W
Keyboard
HP Omen Keyboard
Mouse
Logitech MX Master 2S
Betriebssystem
Windows 7 Ultimate 64-Bit/Windows 10 Pro 64-Bit
Webbrowser
Opera, Firefox, Cyberfox
Sonstiges
AC-Wakü (2x D5; AE 5 XT; Aqualis 440 XT)
am Ende ist es einfacher im Forum zu fragen ob jmd in der Nähe nen Ryzen 1xxx hat und dem ein Eis/Bier auszugeben :fresse:
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.053
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
Was hat die ganze Diskussion eigentlich hier in der 2nd Gen MB Übersicht zu suchen? Absolut nichts ;)
 

Gumril

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2008
Beiträge
20
Gibt es eigentlich schon Infos zu den angeblich 21 X470-Mainboards die laut CB zum Start verfügbar sein sollen ?
April ist zwar noch ein wenig hin aber ein paar Bilder wären schon nett.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
20.259
Ort
50.969
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator White 2x16 32GB 3800/1900 cl18
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Ist noch zu früh, du kannst aber mal auf den Herstellerseiten gucken von Asus, ASRock, Biostar, Gigabyte und MSI ...
 

TI57

Neuling
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
77
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
20.259
Ort
50.969
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator White 2x16 32GB 3800/1900 cl18
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10

RAZ0RLIGHT

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
14.757
Ort
Bayern
https://www.heise.de/security/meldung/Sicherheitsforscher-beschreiben-12-Luecken-in-AMD-Prozessoren-3993807.html

https://www.amdflaws.com/


Katastrophale Security Probs. Wenn das auch nur annährernd stimmt, ist AMD ziemlich abgefressen.
Der kleine Anwender kann sich nur denken, daß AMD nicht die Engineering-Manpower von Intel hat.
Da könnte es schon stimmen, daß zugekaufte schwache Technologie eher ungeprüft verwendet wird.
Aber ich wollte nur hinweisen. Und (noch) nicht schwarzmalen.
So einen Müll überall zu verbreiten sollte bestraft werden.
Wie kann man so einen offensichtlichen Fake nicht erkennen?
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.053
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
Auch das Update beachten:
Heise schrieb:
Mittlerweile wurden Zweifel an der Seriosität der Firma CTS-Labs laut. Die Firma wurde angeblich vor etwa einem Jahr gegründet, ihre Webseite existiert aber erst seit kurzem. Zudem fehlen klare Proofs of Concept (PoCs) für die behaupteten Sicherheitslücken. Diese wurden laut CTS-Labs aber absichtlich weggelassen, um Attacken nicht zu erleichtern. Allerdings hat CTS-Labs die Sicherheitslücken bisher anscheinend nicht als Common Vulnerabilities and Exposures (CVEs) gemeldet.
Ich habe das Thema auch unserer News Red gemeldet, die hoffentlich vor der Veröffentlichtung offizielles Feedback von AMD abwartet. Denn bisher heißt es auf Grund der Vorlaufzeit von 24h nur:

"At AMD, security is a top priority and we are continually working to ensure the safety of our users as new risks arise. We are investigating this report, which we just received, to understand the methodology and merit of the findings." (Quelle: AnandTech, TechReport)
 

TI57

Neuling
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
77
Das kannst du unmöglich genau wissen.
Klar, es kann Fake sein.
Aber umgekehrt kann man auch nicht jede Meldung, die einem nicht in den Kram paßt als Fake abqualifizieren.
Man muß das jedesmal nachprüfen (lassen).
Dazu sind Journalisten mit Reputation gut geeignet.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
20.259
Ort
50.969
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator White 2x16 32GB 3800/1900 cl18
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Aber umgekehrt kann man auch nicht jede Meldung, die einem nicht in den Kram paßt als Fake abqualifizieren.
Das hat hier auch keiner getan. Das es ein Fake ist, kann man genau, wie die Meldung selber im Netzt nachlesen ;)
 

TI57

Neuling
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
77
Wo steht denn das mit dem Fake?
Wie kann das so schnell geprüft werden?
Behauptungen sind schnell formuliert. Gegenbeweise dauern aber tagelang.

https://www.reddit.com/r/Amd/comments/844o3c/amd_security_flaw_found_in_ryzen_epyc_chips/

Da steht was von einem Bios-Update.

Fakt ist doch: Wenn ich als Reverse-Engineering Security Forscher derartige Lücken finde, dann gehe ich aber an die Börse und verkaufe auf Vorrat Aktien, die ich wenn es dann soweit ist, für ein Butterbrot einkaufen kann. Der Kurs von AMD wird dramatisch stürzen, wenn was dran ist.
Ist das bloß Fake, kriegt der Kurs bloß ne Beule und die Reputation des Sicherheitsforschers ist hin.

Wir können einfach näher kaum was wissen.

Ich bin auch vorgeschädigt von Spectre. Der Fix hat meine W10 Setups mit 4850e irreparabel beschädigt. Die Maschinen konnten nicht mehr booten. Es hat alle alten Maschinen erwischt. Jetzt sind sie nur noch Müll. Nach dem Neuaufsetzen wurden alle Maschinen durch den neuen Fix so langsam, daß sie für die Produktion jetzt nicht mehr zu gebrauchen sind. Komplette Neuanschaffungen sind fällig.
 
Zuletzt bearbeitet:

RAZ0RLIGHT

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
14.757
Ort
Bayern
Das kannst du unmöglich genau wissen.
Klar, es kann Fake sein.
Aber umgekehrt kann man auch nicht jede Meldung, die einem nicht in den Kram paßt als Fake abqualifizieren.
Man muß das jedesmal nachprüfen (lassen).
Dazu sind Journalisten mit Reputation gut geeignet.
Clicks, das ist alles was die meisten Journalisten interessieren...
Naja anscheinend hast du auch nur die Überschrift gelesen und nicht nachgeforscht bei so einer Aussage.
 

Holt

Semiprofi
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.092
Darüber was da dran ist, wird man in den nächsten Tagen sicher mehr erfahren und derzeit gibt es die Boards um die es hier geht, auch noch gar nicht zu kaufen. Außerdem wird sich derzeit wohl kaum ein informierter Kunden eine AM4 System kaufen, wo die RYZEN 2 so knapp vor dem Marktstart sind. Also Ruhe bewahren und abwarten was dran ist und wenn was dran ist, was für Bugfixes kommen können und werden. Und ja, so ein Platform Security Processor kann eine tolle Sache oder auch ein gewaltiges Einfallstor sein, je nachdem wie sicher die Implementierung ist und dann gibt es noch die Sicherheitsgesetze in den USA, also der Herkunftsland von AMD und Intel, sowie die unterschiedlich stark ausgeprägte Bereitwilligkeit von Firmen darüber hinaus zu kooperieren. Wenn der US-Präsident wegen Bedenken um die nationale Sicherheit die Übernehme einer US Firma (Qualcomm) durch eine andere US Firma (Broadcom) verbietet, fragt man sich schon wieso.

Erfreulich ist also nur die erhöhte Aufmerksamkeit für die Sicherheitslücken von denen es zahlreiche geben dürfte.
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.053
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.053
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten