Aktuelles
  • Hallo Gast, es stehen Wartungsarbeiten am Server von Hardwareluxx an. Es eine kurze Downtime von ca. 20 Minuten.

2022 sind 4 GB nicht mehr zeitgemäß: 2x Radeon RX 6500 XT von Gigabyte im Test

Gurkengraeber

Urgestein
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
6.363
Ort
Düsseldorf
Von welcher Karte reden wir jetzt? Der aus dem Threadtitel oder der 3080? Bei letzterer kann von 30FPS keine Rede sein. Eher 60+, und da nehm ich dann lieber 4k. Ich mein ich hab den Monitor seit ca 3 Wochen und frag mich wie ich jemals ohne 4K leben ah zocken konnte. :d
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.593
Ort
FFM
also für mich ist selbst eine 3080ti für uwqhd deutlich zu lahm. könnte gut das doppelte am leistung gebrauchen :d
 

Gurkengraeber

Urgestein
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
6.363
Ort
Düsseldorf
Jedem das Seine. Hab kein Problem mit den "es ist nie genug" Kollegen, ich zocke meine Spiele in voller Grafikpracht, auch im MP, und alles über 75FPS ist echt smooth und alles über 60 wirklich super zockbar.
 

CyLord

Enthusiast
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
6.249
Ort
Leipzig
Ich finde die Karte fuer ihr Speicherinterface und der PCI-E-Anbindung echt nicht so schlecht und das in Zeiten, wo ich eine R9 290 verbauen musste. Der Preis ist aber indiskutabel schlecht.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.096
Offenbar bekommt jetzt eine frühe Äußerung von AMD MA Frank Azor wieder höhere Bedeutung:
"Don't assume that four gigabytes will be the only graphics memory configuration that will ever exist of the 6500 XT."

Somit scheint AMD eine Option zu haben eine 6500XT auch mit größerer Speicherbestückung nach zu schieben.

Quelle: https://www.3dcenter.org/news/news-des-1-februar-2022

Das würde die Karte natürlich in ein ganz anderes Licht rücken, sofern damit nicht eine Version mit 2gb und 32bit Speicher Interface gemeint ist und der Aufpreis im Rahmen bliebe. :)
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
34.276
In ein ganz anderes Licht würde ich jetzt nicht sagen, weil es auch an der Rohleistung hapert. Aber 8 GB wären besser als 4 GB. Die Aussage steht aber dem gegenüber, was man in den Briefings zur Radeon RX 6500 XT gesagt hat. Damals wurde einer Version mit 8 GB klar eine Absage erteilt.
 

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
2.449
Ort
Großhabersdorf
In ein ganz anderes Licht würde ich jetzt nicht sagen, weil es auch an der Rohleistung hapert. Aber 8 GB wären besser als 4 GB. Die Aussage steht aber dem gegenüber, was man in den Briefings zur Radeon RX 6500 XT gesagt hat. Damals wurde einer Version mit 8 GB klar eine Absage erteilt.
Maybe im Notebook Markt?
 
Oben Unten