Aktuelles

2022 sind 4 GB nicht mehr zeitgemäß: 2x Radeon RX 6500 XT von Gigabyte im Test

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
65.875
radeonrx6500xt.jpg
Mit der Radeon RX 6500 XT erscheint heute eine neue Einsteiger-Karte auf Basis der RDNA-2-Architektur. AMD bewarb diese zum Start mit einem Preis von 199 US-Dollar, was in der aktuellen Situation am Grafikkartenmarkt in der Tat sehr günstig wäre, aber wir wissen auch, dass unverbindliche Preisempfehlungen der Hersteller in diesen Zeiten nicht mehr viel Aussagekraft haben. Die primäre Frage stellt sich aber sicherlich zur Leistung. Was hat eine Einsteiger-Neuvorstellung im Vergleich zu den bestehenden Modellen und den Vorgängern zu bieten. Für wen lohnt sich also das Update? All diese Fragen versuchen wir auf den kommenden Seiten zu beantworten.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.593
Ort
FFM
ganz ganz komische karte. mehr als nen hunderter darf die net kosten ne 6900xt ist fixer als ne 3080ti, ne 6500xt aus der selben familie deutlich langsamer als ne 1080gtx aus 2016.

was soll diese karte?
 

iXoDeZz

Experte
Mitglied seit
08.04.2014
Beiträge
737
Wow, dass die sogar deutlich unter dem vermeintlichen Vorgänger 5500 XT liegt, ist schon eine harte Nummer.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.593
Ort
FFM
130w und bringt nix.

dagegen ist ne 3080ti mit ihren 400w noch effizienter als dieser krüppel

ist die 970 eigentlich schneller? :d
 

Tremendous

Der mit der AK tanzt
Mitglied seit
04.03.2008
Beiträge
3.222
Ort
Hannover
Eigentlich muss man das Ding klar beim Namen nennen: Elektroschrott und Ressourcenverschwendung!
 

kaiser

Legende
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
14.230
Ort
Augsburg
hatte eine für 209€ im Warenkorb. Aber 4GB und nur 2 Monitorausgänge. Davon nur 1DP! Ne, dann nicht, muss ja meine 2 Monitore anschließen können :fresse:
 

Botcruscher

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2006
Beiträge
1.008
Niedrige Details im PCIe Test bei 110FPS hätten es nicht sein müssen.
 

Mouma

Experte
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
129
Puh, dass sie dann so schwach ist, hätte auch ich nicht gedacht. Da hole ich mir doch lieber einen 5700G.
 

Bluto

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
649
Ort
Hannover
Diese Krüppel-GPU ist ja fast gar keinen Blick wert.

Das ist für mich die Fleisch gewordene Intel UHD 630, die sonst in Laptops steckt für Desktops.

Es reicht vermutlich um diesen Markt zu bedienen.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.096
Sehr enttäuschend, zu wenig Leistung, bei noch höherem Preis /:
 

JACKxBAUER

Enthusiast
Mitglied seit
20.10.2004
Beiträge
246
Erste Listungen liegen bei 400 Euro+.

Ich hoffe ernsthaft, dass absolut niemand ein solches Produkt kauft.
Wenn die Karte unter 100 Euro fällt, dann wäre eine Empfehlung vielleicht drin.
 

Nozomu

Legende
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
11.178
AMD ihr habt immer Nvidia lächerlich machen wollen und geht nun auf die selbe Schiene? :shake:
 

Bitmaschine

Experte
Mitglied seit
01.03.2013
Beiträge
1.391
Öffentlich macht man uns glaubhaft, dass es einen allgemeinen Mangel an Komponenten gibt, dann bringt man solche Krüppelkarten, zu diesem Preis ....
Ich weiß nicht, irgendwie will man uns veräppeln und lacht dabei überheblich süffisant. Schade um die Ressourcen, was für gescheite Karten zur Verfügung stehen könnte. 😳
 

ctcn

Experte
Mitglied seit
03.01.2014
Beiträge
3.090
Ort
Berlin/92
Erinnert sich noch jemand an den "Skandal" der RTX2060 12GB? "Wie konnte man nur eine drei Jahre alte GPU still und heimlich auf den Markt werfen? 😱"

Den Tests zu urteilen ist die 6500 XT auf dem Level einer GTX 970. 😅
 

Gamer1969

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.586
Ort
MeckPomm Seenplatte
Wie wird man Rufschädigung zukünftig nennen?

AMD RX 6500 XT
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.593
Ort
FFM
 

freakyd

Enthusiast
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
3.607
Ort
Traunstein
Selbst mit 6GB / 8GB wäre die GPU Müll.
Zu schwach und beschnittenes Interface. Die 4GB sind das kleinste Übel :wall:
 

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
2.449
Ort
Großhabersdorf
1642604802941.png

lächerlich... und alle 1030/1050 Preise gehen rauf :ROFLMAO:
 

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
2.449
Ort
Großhabersdorf

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
2.449
Ort
Großhabersdorf
Da soll noch einer was von Chip Knappheit erzählen. So lange es für den Müll reicht gibt es noch mehr als genug chips
Ich glaub das sind recycelte chips, also das was man gerade noch so wiederverwenden kann oder so xD
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich denke das dank dieser Karte für Nvidias 3050 8G die Preise durch die Decke schießen werden, weil die Karte ist nur für den absolut verzweifelten eine Option.
 
Zuletzt bearbeitet:

BulletTooth

Enthusiast
Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
120
Ort
zu Hause
Da soll noch einer was von Chip Knappheit erzählen. So lange es für den Müll reicht gibt es noch mehr als genug chips
Chips gibt es genug, sind nur einige andere Komponenten auf einer Platine rar, deswegen können dann auch nicht genügend Grafikkarten auf den Markt kommen.
Und je schwächer Chip, desto weniger Komponenten auf einer Platine.
 

RcTomcat

Urgestein
Mitglied seit
22.09.2010
Beiträge
2.773
Autsch...Für Miner wie für Gamer völlig uninteressant. Bleibt die Nische "Office PC" wo doch gerade auch CPUs mit integtrierter Grafikeinheit teurer werden. Aber für 370 Euro müssen die doch nochmal deutlich im Preis zulegen bevor so etwas attraktiv wird.
 

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
2.449
Ort
Großhabersdorf
Autsch...Für Miner wie für Gamer völlig uninteressant. Bleibt die Nische "Office PC" wo doch gerade auch CPUs mit integtrierter Grafikeinheit teurer werden. Aber für 370 Euro müssen die doch nochmal deutlich im Preis zulegen bevor so etwas attraktiv wird.
dann lieber ne 1030
1642605986958.png
 

RcTomcat

Urgestein
Mitglied seit
22.09.2010
Beiträge
2.773

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.372
Ort
Rhein-Main
Also wenn die 6500xt schon bei 350€ ist, dürft ihr euch über eine 500€ 3050 8gb nicht wundern.

Normal wäre die 6500xt eine 150€ Karte.
Irgendwo in der Liga einer 1050ti/1650s

Was die 6500xt ist sollte sich rumgesprochen haben:
Eine maximal aufgepustete 35w Notebook Karte mit absichtlich nur 4gb RAM, damit sie nicht im 7er Pack auf einem chinaboard landet.
 
Oben Unten