Seite 292 von 292 ErsteErste ... 192 242 282 288 289 290 291 292
Ergebnis 7.276 bis 7.299 von 7299
  1. #7276
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Lian Li A70Fb
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate NAS HDD 4Tb; SSD 830/850 Series 256/1024gb
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2; 08/2014

    Standard

    Geplant war das alles nicht. Heute gibt's noch Bilder. Verstehen tu ich es nicht. Es ist furchtbar. Die 4 NF F12 IPPC 2000 hatte ich rumliegen und jetzt verbaut. Die bringen einen leichten Luftzug durch die oberen Filter. Aber wenn ich Prime starte und der 200W zieht, geht der auf 80 Grad zu. 8 Grad mehr und höhere Kühlertemperatur als im Lian Li. Schade um die Zeit und das Geld. Aber es gibt irgendwo eine Lösung. Morgen verbaut ich oben und hinten die vier Standardlüfter.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #7277
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1.077


    Standard

    Zitat Zitat von jolly91 Beitrag anzeigen
    Einzige Idee die noch funktionieren könnte, alle Lüfter durch Noctua NF-A14 PWM ersetzen.
    Noctua sind toll, aber die kochen auch nur mit Wasser. ^^

    Wenn die anderen es nicht hinbekommen, wird es Nocuta auch nicht richten können.

  4. #7278
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Lian Li A70Fb
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate NAS HDD 4Tb; SSD 830/850 Series 256/1024gb
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2; 08/2014

    Standard

    Hab jetzt die NF-F12 IPPC 2000 durch die Standard Phanteks Enthoo Primo Lüfter ersetzt. Mit Erfolg.

    Gehäuselüfter sind nun mal Gehäuselüfter. Man kann nicht einfach Radiatorlüfter als Gehäuselüfter verwenden. Der ist nicht dafür konzipiert. Ich empfange nur keine Drehzahlen von den vier Phanteks Lüfter.

    Sei es drum, ich geh wieder 6 Lüfter kaufen. Bin einfach geizig und gierig.

    Fractal Design Venturi HF-14 ab sterreich

    Die als PWM Lüfter und ich wäre durchaus zufrieden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #7279
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1.077


    Standard

    Die HF-14 sind zwar kein PWM, laufen aber ziemlich früh an ^^

    siehe: Fractal Venturi HF-14 - YouTube

  6. #7280
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Lian Li A70Fb
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate NAS HDD 4Tb; SSD 830/850 Series 256/1024gb
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2; 08/2014

    Standard

    Also wo die Lüfter (Noctua NF-F12 IPPC 2000) am Kühler (Morpheus) der GTX 980Ti mit 1.600U/min liefen braucht es jetzt nur mehr 1.100U/min und der Temp. Fühler bei der VRM oberhalb der Baseplate meldet keine 60°C, statt der 75°C. Das hat sich definitiv gelohnt. Und da ist ja noch so viel Potential...

  7. #7281
    Vizeadmiral Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    7.030


    Standard

    Redaktionen haben oft Probleme die Unterschiede von Lüftern aufzuzeigen und du haust hier regelmäßig Unterschiede von 20 Grad raus, Respekt!
    i7 5820k stock @ Dark Rock 4| ASUS X99 Strix | Gainward 1070 Phoenix GS | 4x 4GB Corsair Vengance 2133Mhz | Phanteks Enthoo Evolv Flow | BeQuiet Dark Power Pro 11 650W | 2x Samsung EVO 850 500GB

  8. #7282
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Lian Li A70Fb
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate NAS HDD 4Tb; SSD 830/850 Series 256/1024gb
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2; 08/2014

    Standard

    Ich sag dazu nix mehr, bin nur erschrocken als ich der CPU mit Prime einheizte und der Zeiger nicht mehr aufhörte nach rechts zu wandern, HWINFO meldete selbst 82°C am heißesten Kern. Jetzt sind das 71°C bei Dauerstress und 26°C Raumtemperatur. Der Kühler hatte ja auch knappe 50°C, jetzt sind es keine 40°C. Und der Temp. Fühler liegt sehr nahe an der Headpipe des zweiten Kühlturms.

    Ob es was bringt die Gehäuse Lüfter alle samt zu tauschen ist fraglich. Ich halte es momentan für reine Geldverschwendung. Der Noiseblocker PKPS vorne ist schon 6 Jahre alt. PWM Klackern und Unwuchtheit existiert, leicht merkbar unter Vollast. Die Noctua A14 laufen auch seit 2 oder 3 Jahren, reibungslos und stark. 6 Noctua NF-A14 PWM wären von der Investition die günstigste und intelligenteste Wahl.

    Am Ende ist es auch egal ob da jetzt 3 verschiedene Marken & Typen angeschlossen sind oder ob es baugleiche Lüfter sind. Es erzeugt zwar jeder Lüftertyp seinen eigenen Luftstrom, aber bei der Dimension müsste das vernachlässigbar sein.

    Korrigiert mich wenn ich falsch liege. Aber ich warte erst mal ab bis die Phanteks Lüfter einen Lagerschaden aufweisen, und selbst dann hab ich noch einen Reserve. Ich überlegte ja ob ich nicht die 2 Noiseblocker PK-3 verbaue, die Fläche der Luftabsaugung wäre deutlich kleiner. Hab´s gelassen.

    Jedenfalls ist der Kübel ruhig, unauffällig, scheiße schwer, und das sagt der Junge der 2 mal im Monat jenseits der 150Kg im Kreuzheben auf Wiederholungen macht. Wer weis wie ich den Kübel in die Halle transportiere, das wird ein 120m Marsch. Mit 25Kg.
    Geändert von jolly91 (10.06.18 um 18:15 Uhr)

  9. #7283
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    4.577


    Standard

    pffff....150kg 2 mal im Monat. Ich mach 400kg und das 10 mal am Tag. Gut, 2 mal die Woche muss ich die Batterie vom Stapler aufladen aber dann gehts flüssig weiter.

  10. #7284
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Lian Li A70Fb
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate NAS HDD 4Tb; SSD 830/850 Series 256/1024gb
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2; 08/2014

    Standard

    Ich mag nur kein Equipment. Aber kein Weg führt daran vorbei.

  11. #7285
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Lian Li A70Fb
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate NAS HDD 4Tb; SSD 830/850 Series 256/1024gb
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2; 08/2014

    Standard

    Kennst das, du sitzt da in völliger stille und hörst den Motor eines 5 1/2 Jährigen Lüfters. Gaaaaaaaaaa - Der untere Noiseblocker PKPS will sich so langsam verabschieden.

    Und noch was, die schneeweißen Phanteks Schaufelräder sind gar nicht so übel. Die sind sogar ruhig. Wie lange wird sich zeigen, dennoch der Ersteindruck -> Unterbewertet.

    Übrigens die Bilder von meinem Rechner. Endlich mal was ordentliches.

    So und jetzt geh ich dann mal auf Schaufelräder suche mit vielen schrägen Blättern damit da ordentlich viel Luft ins Gehäuse kommt.


  12. #7286
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Lian Li A70Fb
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate NAS HDD 4Tb; SSD 830/850 Series 256/1024gb
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2; 08/2014

    Standard

    Gibt es irgendwas was gegen die Fractal Design Venturi HF-14 spricht. Ich mein, ob ich jetzt mit PWM oder DC regle ist egal, die Aquero 6XT macht das schon. Steuere ich das ganze eben über die Volt & Leistung und nicht mit der Drehzahl. Außer ich schaffe es den Mittelwert der Drehzahl aus 4 Lüftern auszulesen.

    Hab keinen Grund mir Noctua zu kaufen, auch wenn die Klasse sind. Es hilft nichts wenn mich diese A14 und A15 mit der Drehzahlregelung nerven. Statischen Druck brauche ich bei Gehäuselüftern auch keinen die müssen nur max. viel Lüft ansaugen und weiterbefördern. Mehr nicht.

    Die HP-14 sind für Kühler interessant.

    Fractal Design Venturi HF-14 ab sterreich
    Geändert von jolly91 (12.06.18 um 13:05 Uhr)

  13. #7287
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    4.577


    Standard

    dabei gibt es soviel wichtigere Sachen, als Lüfter die nur eine Aufgabe haben. Du könntest zum Bs. Dein Gehäuse grün anstreichen, sieht zwar sch.... aus, hat aber nix mit Drehzahlreglung zu tun.

  14. #7288
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    14.943


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Der Airflow sieht tatsächlich etwas ungünstig für die CPU aus weil keinerlei Frischluft und erinnert mich stark an das UMX4. Das hört sich jetzt vielleicht komisch an aber:

    Drehe den hinteren Gehäuselüfter um so dass er Luft reinbläst, drehe beide CPU Lüfter um und versetze sie nach links und deaktiviere den Lüfter im Deckel hinten/links.

    test.jpg
    Geändert von Performer (12.06.18 um 15:03 Uhr)
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  15. #7289
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Lian Li A70Fb
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate NAS HDD 4Tb; SSD 830/850 Series 256/1024gb
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2; 08/2014

    Standard

    Hab mir schon mal gedacht den Kühler um 90° zu drehen, würde sich denke ich nicht ausgehen. Aber so könnte es durchaus Sinn machen. Hinten kalte Luft direkt reindrücken und oben vorne alles raus.

    Dennoch muss ich erstmal abwarten und mal sehen ob ich die Regelung der NF-A14 PWM überhaupt heraus höre.

  16. #7290
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    23.402


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X [email protected]
      • Systemname:
      • Larsenreinström
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C19
      • Grafik:
      • XFX Vega56 @ Bykski Waterblock
      • Storage:
      • Intel SSD 600p
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5
    [HowTo] get my Haswell & Devil's Canyon stable - Guide und Full Custom Liste
    Silizium wird mit steigenden Temperaturen leitfähiger, je leitfähiger ein Chip wird, umso mehr Strom kommt zum fließen. Steigt der Strom, steigen die Temperaturen.
    Liquid Metal-Kur / Delid /Relid ? PN! | Verkaufe: AGB EK-Multioption RES 250 Rev.2

  17. #7291
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Lian Li A70Fb
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate NAS HDD 4Tb; SSD 830/850 Series 256/1024gb
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2; 08/2014

    Standard

    Hab mal probiert stufenweise hoch zu regeln in 0,2v Schritten. Also die A14 PWM kaufe ich mir nicht mehr, wenn dann eher die NF-A14 IPPC 2000 im Industrial Design. Ich kenn die NF-F12 IPPC 2000 und wenn ich eines weis dann das die unverwüstlich sind. Die sind halt gut verarbeitet, laufen reibungslos rund und das einzige was man hört ist das PWM Klackern, und das nur bis maximal 10cm Entfernung wenn nix läuft und man es mit dem Ohr hören will.

    Mal sehen, mehr wie 1.200U/min werde ich nie brauchen, da oben ist jeder Lüfter laut und was spricht schon gegen ordentliche Verarbeitung.

  18. #7292
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Lian Li A70Fb
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate NAS HDD 4Tb; SSD 830/850 Series 256/1024gb
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2; 08/2014

    Standard

    Hab mal bei Be Quiet vorbeigeschaut. Die Silent Wings 3 high Speed schauen ja gut aus. Aber was mir auffällt, egal welcher Lüfter, es gibt überall verschiedenste Meinungen. Und alle gefallen mir nicht. Da kann ich gleich beim Allrounder NF-A14 PWM bleiben und mit dem kleinen Fehler leben, es fällt ja kaum auf und stören tut es auch nicht unbedingt weil meistens etwa anderes daneben läuft oder die positiven Effekte überwiegen.

  19. #7293
    Vizeadmiral Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    7.030


    Standard

    warum regelst du die a14 denn per spannung, macht gar keinen sinn
    i7 5820k stock @ Dark Rock 4| ASUS X99 Strix | Gainward 1070 Phoenix GS | 4x 4GB Corsair Vengance 2133Mhz | Phanteks Enthoo Evolv Flow | BeQuiet Dark Power Pro 11 650W | 2x Samsung EVO 850 500GB

  20. #7294
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Lian Li A70Fb
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate NAS HDD 4Tb; SSD 830/850 Series 256/1024gb
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2; 08/2014

    Standard

    Sagt ja keiner.

    Ich hab nur in 0,2v Schritten erhöht um einen Anstieg der Drehzahl zu simulieren, die Aquero 6XT rechnet daneben in Prozent um. Ist egal wie man das regelt.

    Die laufen eh sehr ruhig und vor allem Vibrationsfrei. Sind das beste was ich je hatte. Auch Leistungsmäßig. Nervig ist es nur wenn die Drehzahl im Bereich von 700 bis 800U/min wechselt. Dann kann man den schon mal reden hören, aber auch meckern auf hohem Niveau.

    Ich glaube das optimalste gibt es nicht. Es kommt immer auf den Einsatzzweck an. Ich hab davor ein Wabengitter samt geschlossener Front wo der Lüfter von der Seite ansaugen muss. Da würden die Eloops sowie die HF-14 Verwirbelungen + Geräusche erzeugen. Oben hab ich einen Filter, fast so eine Art Mesh Gitter, da muss möglichst viel durchgedrückt werden. Wobei es kein Kühler ist, sondern nur ein Widerstand mit 2mm dicke. Da reichen auch 0,5mm²H aus um das Durchzudrücken. Da braucht es viel Volumen. Ich sag ja auch die Noctua NF-A14 PWM sind bei 1.500U/min so laut wie die Noiseblocker PKPS bei 1.200U/min.

    Das perfekte gibt es nicht. Freistehend ist der NF-F12 auch der Wahnsinn, aber in einem Gehäuse wo der Luft ansaugen muss kannst du die vergessen. Hinter einem Kühler sind die dann wieder eine Granate, sofern die Luft zum Arbeiten bekommen.

    Da wären die HF-14 wieder interessant. Massig Volumen.
    Geändert von jolly91 (13.06.18 um 14:20 Uhr)

  21. #7295
    Vizeadmiral Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    7.030


    Standard

    wenn du um 0.2V erhöhst, regelst du eben doch per Spannung. PWM sind konstante 12V. Aquaero oder nicht spielt keine Rolle
    i7 5820k stock @ Dark Rock 4| ASUS X99 Strix | Gainward 1070 Phoenix GS | 4x 4GB Corsair Vengance 2133Mhz | Phanteks Enthoo Evolv Flow | BeQuiet Dark Power Pro 11 650W | 2x Samsung EVO 850 500GB

  22. #7296
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Lian Li A70Fb
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate NAS HDD 4Tb; SSD 830/850 Series 256/1024gb
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2; 08/2014

    Standard

    Passt schon. Beim nächsten mal nimm ich die % Regelung. Aber es läuft auf´s selbe hinaus. Egal ob per PWM oder Spannung. Hat keinen Einfluss. Die Entscheidung ist auch gefallen, ich werde mir vorerst einmal 2 weitere NF-A14 PWM Noctua holen, sollten die oberen Phantekslüfter unangenehm auffallen, tausche ich die 4 auch aus. Je nach Laune, ein paar Bier vorher und ich kauf noch einmal ein und hab ruhe. Die Lager sind nicht die besten, einer liegt als Reserve, und bei dem hört man jetzt schon das Lagerschleifen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  23. #7297
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Lian Li A70Fb
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate NAS HDD 4Tb; SSD 830/850 Series 256/1024gb
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2; 08/2014

    Standard

    Zitat Zitat von Wernersen Beitrag anzeigen
    Laut dem Test viel zu laut, aber mit 2 oder 3 ordentlichen Lüftern kann ich mir vorstellen das der echt Power hat.

    Tech-Review.de » Artikel » Reviews » LC-Power Cosmo Cool 120 X3 im TRV-Test

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Der Airflow sieht tatsächlich etwas ungünstig für die CPU aus weil keinerlei Frischluft und erinnert mich stark an das UMX4. Das hört sich jetzt vielleicht komisch an aber:

    Drehe den hinteren Gehäuselüfter um so dass er Luft reinbläst, drehe beide CPU Lüfter um und versetze sie nach links und deaktiviere den Lüfter im Deckel hinten/links.

    test.jpg
    Kann durchaus funktionieren.

    Vorne unten rein, vom Boden wird die Luft rauf gedrückt, hinten zieht der die Luft rein durch die zwei Türme hindurch und oben vorne wieder raus. Wen da hinten unter dme Schreibtisch die Luft erwärmt ist, könnte das dann nicht so enden das der die warme Luft wieder reinzieht?

    Der ganze Kühler steht im Kanal, der bekommt immer kühle Luft. Der muss die Luft nur durch die Lamellen drücken um die kühl zu halten. Und sofort verlässt die warme Luft den Tower nach oben. Ich will nicht wirklich das es mir die warme Luft direkt entgegen drückt.

    Ich hab ja kaum Probleme mit der Kühlung.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von jolly91 (13.06.18 um 18:25 Uhr)

  24. #7298
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Lian Li A70Fb
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate NAS HDD 4Tb; SSD 830/850 Series 256/1024gb
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2; 08/2014

    Standard

    Das ist das Video in dem man es wunderbar hören kann.

    Vor allem von 7V auf 8V und von 9V auf 7V runter. Man hört es deutlichst. Irgendwie ganz normal bei dem Lüfter.

    Noctua NF A14 PWM 1500rpm - YouTube

  25. #7299
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    23.402


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X [email protected]
      • Systemname:
      • Larsenreinström
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C19
      • Grafik:
      • XFX Vega56 @ Bykski Waterblock
      • Storage:
      • Intel SSD 600p
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Zitat Zitat von jolly91 Beitrag anzeigen
    Laut dem Test viel zu laut, aber mit 2 oder 3 ordentlichen Lüftern kann ich mir vorstellen das der echt Power hat.

    Tech-Review.de » Artikel » Reviews » LC-Power Cosmo Cool 120 X3 im TRV-Test
    Danke!
    [HowTo] get my Haswell & Devil's Canyon stable - Guide und Full Custom Liste
    Silizium wird mit steigenden Temperaturen leitfähiger, je leitfähiger ein Chip wird, umso mehr Strom kommt zum fließen. Steigt der Strom, steigen die Temperaturen.
    Liquid Metal-Kur / Delid /Relid ? PN! | Verkaufe: AGB EK-Multioption RES 250 Rev.2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •