Core i9-10900K
  • Comet Lake-S: Mit Flüssigmetall um bis zu 7 °C kühler

    Nach dem Start der Comet-Lake-S-Prozessoren in der vergangenen Woche ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich Roman Hartung alias der8auer vor allem den Core i9-10900K (Test) genauer angeschaut hat. Laut Intel verwenden die K-Modelle allesamt den großen 10-Kern-Die und sind verlötet. Die Dicke des eigentlichen Chips wurde verringert und die Höhe mit einem dickeren Heatspreader ausgeglichen. Genau das bestätigen die Zahlen, bzw. Messungen... [mehr]


  • In Spielen König, sonst eher ein kleiner Prinz: Intel Core i5-10600K und Core i9-10900K im Test

    Heute ist es soweit und wir dürfen die ersten Leistungsdaten des Core i5-10600K und des Core i9-10900K präsentieren. Damit öffnet Intel seine Comet-Lake-Prozessoren für den Markt, denn ab heute sind die ersten Modelle im Handel verfügbar. Die Kernkompetenzen der neuen Prozessoren liegen vor allem beim Spitzenmodell Core i9-10900K in den bis zu zehn Kernen, die vereinzelt einen Takt von 5,3 GHz erreichen sollen. Der Core i5-10600K... [mehr]


  • MSI spricht über Overclocking-Potenzial der Comet-Lake-Prozessoren

    Im Rahmen eines Livestreams hat MSI seine Mainboard-Modelle für den Sockel LGA1200 bzw. die neuen Comet-Lake-S-Prozessoren vorgestellt. Die wichtigsten technischen Daten der MSI-Boards haben wir mit der Vorstellung der Plattform schon genauer betrachtet. Im Livestream sprach MSI aber auch über das Overclocking-Potenzial und präsentierte dabei interessante Zahlen. Die von MSI erhobenen Zahlen basieren offenbar auf internen Tests, die man... [mehr]


  • Die ersten Review-Kits zu Comet Lake-S tauchen auf

    Zum 20. Mai startet Intels Comet-Lake-S-Serie mit zehn Kernen bei einem Takt von bis zu 5,3 GHz. Auf alle Details sind wir bereits eingegangen. Natürlich werden wir zum Start auch einen Test der Prozessoren erstellen, bisher war aber noch unklar, ob es nur das Topmodell Core i9-10900K geben wird oder ob Intel auch weitere Modelle zur Verfügung stellt. In Asien scheinen nur die ersten Review-Kits angekommen zu sein. In Europa verzögern sie... [mehr]


  • Zehn Kerne bei Intel: Interne Dokumente sollen Leistung des Core i9-10900K zeigen

    Zwischen den Jahren hat sich die Informationslage zu den kommenden Desktop-Prozessoren von Intel verdichtet. Die Comet-Lake-S-Modelle bieten bis zu zehn Kerne auf einem neuen Sockel bzw. einer neuen Plattform, basieren weiterhin auf der Skylake-Architektur, sollen aufgrund einer weiter verbesserten Fertigung in 14 nm nun aber mit bis zu 5,3 GHz arbeiten können. Nun ist offenbar ein internes Dokument aufgetaucht, welches das neue Topmodell... [mehr]