> > > > Radeon Software Adrenalin Edition 18.10.2 für Fallout 76 B.E.T.A

Radeon Software Adrenalin Edition 18.10.2 für Fallout 76 B.E.T.A

Veröffentlicht am: von

radeon-software-adrenalinAMD hat einen neuen Treiber für seine Grafikkarten veröffentlicht. Als einzige Neuerung führt der Hersteller die Unterstützung bzw. Optimierung für Fallout 76 B.E.TA. auf. Weitere neue Spiele werden offenbar nicht unterstützt. Allerdings will AMD Verbesserungen für Spiele mit Vulkan-API sowie Assassin's Creed Odyssey eingepflegt haben.

Dies beschreibt AMD wie folgt:

  • Some Vulkan API games may experience a crash on game launch.
  • On multi GPU enabled system configurations Assassin's Creed Odyssey may experience a random game exit when Adaptive Anti-Aliasing is enabled and the game is restarted.

Noch bekannt sind folgende Fehler:

  • Strange Brigade may experience an application hang when playing with DirectX 12 API enabled.
  • When using Radeon Overlay on system configurations with the latest Windows 10 October 2018 Update some users may experience intermittent instability or game crashes.
  • Radeon RX Vega Series graphics products may experience elevated memory clocks during system idle.

Der Download der 64-Bit-Version ist für Windows 7 und Windows 10 direkt bei AMD möglich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar287074_1.gif
Registriert seit: 29.08.2018

Oberbootsmann
Beiträge: 950
Wird mal Zeit für einen Treiber der offiziell W10 1809 unterstützt und der keine Beta ist:\
#2
customavatars/avatar281911_1.gif
Registriert seit: 13.02.2018

Fregattenkapitän
Beiträge: 2800
Lieber mal einen Treiber der 8.1 unterstützt und nicht von 2017 ist. In der Hinsicht ist NVIDIA definitiv besser.
#3
Registriert seit: 27.10.2018

Matrose
Beiträge: 1
Also ich bin mal gespannt auf die Vulkan einbindung und optimierung bei Fallout 76.
#4
Registriert seit: 26.11.2005
Gevelsberg
Bootsmann
Beiträge: 656
Seit dem Update , kann ich keine 4k Videos mehr schauen, entweder kommt bluescreen oder nen Green Screen beim Start.
Amd 2200G

Echt schade drum
#5
customavatars/avatar287074_1.gif
Registriert seit: 29.08.2018

Oberbootsmann
Beiträge: 950
Naja, deswegen ist der Treiber halt auch noch eine Beta;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • FreeSync-Unterstützung: GeForce-Treiber mit G-Sync Compatible verfügbar...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LGEULTRAWIDEMONITOR100

    Auf der Keynote zur CES kündigte NVIDIA die generelle Unterstützung von FreeSync an. Genauer gesagt ist in diesem Zusammenhang die Rede von der Unterstützung von Variable Refresh Rate (VRR). Der dazugehörige GeForce-Treiber in der Version 417.71 steht ab sofort zur Verfügung. Er kann... [mehr]

  • Radeon Software Adrenalin 2019 Edition konzentriert sich auf viele Kleinigkeiten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEONSOFTWARE2019

    Auch Ende dieses Jahres präsentiert AMD wieder die Basis des Treiberpakets für das kommende Jahr. In diesem Jahr hat sich AMD dabei auf viele kleine Verbesserungen konzentriert und nur wenige größere Neuerungen eingebaut. Der Name Radeon Software Adrenalin 2019 Edition verrät diesem... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 390.77 Treiber

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat eine neue Version seines Grafikkartentreibers veröffentlicht. Der GeForce 390.77 ist ein sogenannter Game-Ready-Treiber und bietet daher entsprechende Optimierungen für die neuen Titel wie Kingdom Come: Deliverance, War Thunder, Black Desert Online und Metal Gear Survive. Außerdem... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 397.93

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat den GeForce 397.93 mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht, der unter anderem die optimierte Unterstützung für The Crew Closed Beta und State of Decay 2 bietet. Außerdem fügt NVIDIA die Unterstützung von CUDA 9.2 ein. Der Treiber bietet auch neue SLI-Profile für DRG Initiative und... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 391.35 für Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD bereits gestern den Radeon Software Adrenalin Edition 18.3.4 für Far Cry 5 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA nun mit dem GeForce 391.35 nach.Neben den Optimierungen für Far Cry 5 bietet der Treiber auch noch SLI-Profile für GRIP und WRC 7. Außerdem wurden einige... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 411.63 für die RTX 2080 Ti und RTX 2080

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Pünktlich zum heutigen (Presse)Start der GeForce-RTX-20-Serie hat NVIDIA den GeForce 411.63 veröffentlich. Dieser bietet die Unterstützung für die GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080, die sowohl in der Founders Edition als auch als Custom-Modell ab morgen ausgeliefert werden. Zudem... [mehr]