> > > > AMD veröffentlicht Catalyst 15.11 Beta für Call of Duty: Black Ops III

AMD veröffentlicht Catalyst 15.11 Beta für Call of Duty: Black Ops III

Veröffentlicht am: von

amd radeon 2013Nachdem NVIDIA bereits gestern seinen Game-Ready-Treiber für Call of Duty: Black Ops III veröffentlicht hat, folgt heute nun AMD mit dem Catalyst 15.11 Beta. AMD führt den Support also noch einige Zeit fort, auch wenn die Radeon Software Crimson Edition bereits in den Startlöchern steht.

Der AMD Catalyst 15.11 beinhaltet den Treiber in der Version 15.201.1151.1007. Neben den Qualitäts- und Leistungsoptimierungen für Call of Duty: Black Ops III hat sich AMD auch noch weiteren Änderungen angenommen:

  • [79796] The Oculus runtime may crash on launch
  • [79577] The Intel graphics is flagged in an error state in the Device Manager in systems with switchable graphics>
  • [78654] An error may be experienced when installing the latest graphics driver package on some AMD Radeon R9 380 series products
  • [77255] The secondary graphics adapter is missing in the Device Manager and the AMD Catalyst Control Center after installation of the driver
  • [77176] A TDR error is experienced when launching Star Wars: Battlefront or Hitman Pro while a You Tube video plays in the background
  • [59792] An extended black screen may be experienced during bootup under Windows 10 between the Windows Logo and the Windows login prompt
  • [77970] Ashes of the Singularity may crash on some AMD 300 series GPUs
  • [58233] Ashes of the Singularity may fail to launch on some GPUs with 2GB Video Memory.

Der Download für Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 in den Varianten 32 und 64 Bit ist wie immer direkt bei AMD möglich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar127403_1.gif
Registriert seit: 18.01.2010
Trier
Leutnant zur See
Beiträge: 1236
läuft bisher einwandfrei ;-)
#2
Registriert seit: 25.05.2014

Bootsmann
Beiträge: 743
Der Treiber bringt mir auch in anderen Spielen eine leicht bessere/stabilere Performance, freu mich schon auf den neuen Treiber, der bald kommt.
#3
customavatars/avatar147484_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Scummbar
Leutnant zur See
Beiträge: 1203
Guter Treiber, allerdings noch mit paar Bugs
#4
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2835
Auf wccftech wurde ein vergleich zwischen altem und neuem treiber mittels der ergebnisse von techpowerup hergestellt. Der Zuwachs an fps durch den treiber ist echt nicht schleht. Bin gespannt, was der nächste bringen wird.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht die Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.1.1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat soeben die Radeon Software Crimson ReLive Edition in der Version 17.1.1 veröffentlicht. Mit dieser richtet man sich vor allem für das Erscheinen von Resident Evil 7: Bio Hazard. AMD listet aber auch noch einige behobene Fehler auf: Dishonored2 may experience an application crash or... [mehr]