> > > > AMD veröffentlicht den Catalyst 14.3 Beta V1.0

AMD veröffentlicht den Catalyst 14.3 Beta V1.0

Veröffentlicht am: von

amd-radeon-2013Dieses Mal scheint alles etwas reibungsloser zu verlaufen, als dies beim Mantle-Start von Battlefield 4 der Fall war, denn soeben hat AMD den Catalyst 14.3 Beta V1.0 veröffentlicht. Dieser bietet nicht nur Support für Mantle und TrueAudio in Thief, sondern soll auch die Ruckler beheben, die bei Verwendung von zwei oder mehr Karten im CrossFire in diesem Spiel auftreten. Mit Mantle und TrueAudio, dazugehörigen Benchmarks und ersten Eindrucken haben wir uns in einem gesonderten Artikel beschäftigt.

Außerdem mit dem Catalyst 14.3 Beta V1.0 verbessert wird der Quad-CrossFire-Support unter Call of Duty: Ghosts. Wer ein CrossFire-System verwendet, wird sich über die Verbesserungen bei aktiviertem V-Sync freuen, was zu Fehlern bei der Audiowiedergabe führte. In Battlefield 4 kann V-Sync nun auch bei aktiviertem Mantle problemlos verwendet werden.

Allerdings nennt AMD noch einige Probleme mit dem Catalyst 14.3 Beta V1.0. Diese geben wir an dieser Stelle einmal so weiter:

 

  • Intermittent driver stability issues when installing/un-installing on Desktop Kaveri platforms that support AMD Enduro technology under Windows 8.1.  Please disable Enduro support to resolve the issue
  • Secondary GPUs do not enter low power state on CrossFire configurations; this issue will be addressed in the next AMD Catalyst beta release
  • Thief (DirectX):  Lighting flickers on CrossFire configurations only after CrossFire has been enabled then disabled; this issue will be addressed in the next AMD Catalyst beta release
  • Battlefield 4 (DirectX):  Quad CrossFire configurations with Eyefinity Display configurations suffer slowdowns and stability issues
  • Titanfall:  Flickering occurs under AMD CrossFire configurations

Alle weiteren Änderungen findet ihr in den Changelogs bei AMD.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (36)

#27
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Bei mir läuft alles super, mit dem 14.2 sowie mit dem 14.3!
#28
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Zitat fdsonne;15
CB... zwar nur SP aber egal. Eine Steigerung von größer 100% CPU Takt und nur ne Hand voll mehr FPS für den DX Mode zeigen das die CPU da nicht deckelt... trotzdem ist Mantle schneller. Nur warum? Wenn nicht von der CPU Leistung abhängig? Die Frage kann mir bis dato niemand beantworten.

PS: fang Bitte nicht mit Schubladendenken an. Es geht doch um keinster Weise um Verschwörung. Nur um den technischen Background.


Das Verhalten findet man bei Mantle genauso, nur bei Directx ist das GPU Limit bereits da, ergo lässt sich dazu gar nichts sagen, hab mir grad den Skalierungstest reingezogen.
Deine Quelle liefert keinerlei Bestätigung für deine Theorie. CPU Skalierung misst man übrigens in 600x800 oder 768x1024, ansonsten verfälscht die GPU die Ergebnisse.

Für mich ist das schon eine Verschwörungstheorie. Zeige mir doch mal Fakten dazu, oder zumindest Indizien.

Zitat fdsonne
Leider lässt uns AMD aktuell nicht selbst mit Mantle rumspielen. Auch hier stellt sich mir die Frage, warum? Selbst Anfragen im Developerforum werden abgelehnt. In das Verhalten könnte man ebenso einiges rein interpretieren. Die offiziellen Antworten sind faktisch nur Zeitschieberei


Nvidia lässt auch niemanden mit ihrem Zeugs rumspielen.
Aber warum AMD das tut ist einfach: Es gibt noch kein zuverlässiges Mantle SDK, alles Beta.
#29
customavatars/avatar27860_1.gif
Registriert seit: 29.09.2005
Hamburg
Vizeadmiral
Beiträge: 6813
Wird das Powerlimit ausm afterburner übernommen beim neuem Treiber ?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
#30
customavatars/avatar202640_1.gif
Registriert seit: 31.01.2014
127.0.0.1
Bootsmann
Beiträge: 727
Mir hat der Treiber die USB 3.0 Ports abgeschossenen...

... zum glück reicht eine neuinstalltion der USB Treiber.
#31
customavatars/avatar27860_1.gif
Registriert seit: 29.09.2005
Hamburg
Vizeadmiral
Beiträge: 6813
Mit keinem der 14er lief OC bis jetzt stabil.
Ich lade den Treiber mal und hoffe das es klappt wenn nicht warte ich bis ende des Jahres bevor ich wieder so einen Treiber anrühre :p

Takt wird nicht gehalten. Also löscheeen :)
#32
customavatars/avatar60123_1.gif
Registriert seit: 15.03.2007
Cottbus
Admiral
Beiträge: 8273
Bei mir verursacht der Treiber Grafik Fehler mit der neuen Firefox beta. Bin wieder auf 13.12.
#33
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Beim mir läuft soweit alles rund, bis auf das Mantle nicht funzt wie es so, aber das kann man ja "umgehen".
#34
customavatars/avatar27860_1.gif
Registriert seit: 29.09.2005
Hamburg
Vizeadmiral
Beiträge: 6813
der Takt springt immer Wild rum beim 14er, mag ich nicht ^^
#35
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33001
Zitat Schaffe89;22002571
Das Verhalten findet man bei Mantle genauso, nur bei Directx ist das GPU Limit bereits da, ergo lässt sich dazu gar nichts sagen, hab mir grad den Skalierungstest reingezogen.
Deine Quelle liefert keinerlei Bestätigung für deine Theorie. CPU Skalierung misst man übrigens in 600x800 oder 768x1024, ansonsten verfälscht die GPU die Ergebnisse.


?? Hä... Was für ein GPU Limit "ist bereits da"?
Irgendwie verwechselst du da scheinbar was. Es kann im Grunde nur maximal eine Einheit limitieren... Der theoretisch mögliche Fakt, dass sowohl GPU als auch CPU zum gleichsamen Limit werden ist genau der Optimalfall für ein Programm. -> tritt aber äußerst selten bis nie auf.

Zumal es auch vollkommen wurscht ist, in welcher Auflösung man da irgendwas misst. -> Es geht rein um die Skalierung. Und die Behauptung, das die CPU der limitierende Faktor ist/wäre, gleichsam aber 100%+ Leistungssteigerung der CPU in popligen ~4% mehr FPS resultieren, zeigt, das im DX Mode die CPU absolut gar nicht zu limitieren scheint. Weder mit 2,xGHz, noch mit 4,4GHz wie dort zu sehen. Wenn also die CPU NICHT limitiert, woher holt Mantle die Mehrleistung? Kennst du die Antwort auf diese Frage? Ich nicht... Wenn ja, dann raus damit.

Zitat Schaffe89;22002571
Für mich ist das schon eine Verschwörungstheorie. Zeige mir doch mal Fakten dazu, oder zumindest Indizien.

Schon wieder Schubladendenke... Ich habe dir meine Feststellung dargelegt. Steht alles erklärt. Wenn du die Augen zu machst, kann ich leider nix für :wink:
Es steht einzig und allein die Frage im Raum, woher holt Mantle die Mehrleistung, wenn mehr als doppelte CPU Leistung dem DX Mode "keine" mehr FPS spendieren, ergo kein CPU Limit vorliegt. Was hat das also mit einer Theorie zu tun?
Wie du auf den Zusammenhang "Verschwörungstheorie" kommst, ist mir völlig rätzelhaft.

Zitat Schaffe89;22002571
Nvidia lässt auch niemanden mit ihrem Zeugs rumspielen.
Aber warum AMD das tut ist einfach: Es gibt noch kein zuverlässiges Mantle SDK, alles Beta.


Schon wieder Schublade... Lass doch das bitte einfach.
Was willst du hier mit NV? Mir wäre neu, das NV neuerdings bei Mantle mitmacht... NV ist also völlig irrelevant.
#36
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Das es überhaupt versuchst, da zu diskutieren...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht die Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.1.1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat soeben die Radeon Software Crimson ReLive Edition in der Version 17.1.1 veröffentlicht. Mit dieser richtet man sich vor allem für das Erscheinen von Resident Evil 7: Bio Hazard. AMD listet aber auch noch einige behobene Fehler auf: Dishonored2 may experience an application crash or... [mehr]