NEWS

Assassin's Creed Valhalla

Ubisoft-Spiele in Zukunft wieder auf Steam

Portrait des Authors


Ubisoft-Spiele in Zukunft wieder auf Steam
12

Werbung

Pünktlich zur Weihnachtszeit hat der französische Publisher eine Überraschung für alle Steam-Spieler parat. Wie das Unternehmen bekanntgegeben hat, sollen wieder diverse Titel über die Valve-Vertriebsplattform erhältlich sein. Unter anderem ist hier die Rede von Assassin's Creed Valhalla sowie Anno 1800 und Roller Champions. 

Seit über drei Jahren fehlt bei Steam bereits von zahlreichen Ubisoft-Spielen jegliche Spur. Grund hierfür sind die hohen Provisionen, die Valve auf seiner Plattform verlangt. Fast ein Drittel müssen die Spieleschmieden an Valve zahlen. Im Epic Games Store werden hingegen lediglich 12 % fällig. 

Zudem betreibt der Publisher einen eigenen Launcher. In der Vergangenheit versuchte man Gamer mit diversen Gratis-Spielen von einer Installation zu überzeugen. Außerdem konnte Ubisoft+ kostenlos getestet werden. Warum sich die Franzosen jetzt doch umentschieden haben, ist nicht bekannt.

Das Wikinger-Abenteuer Valhalla wird ab dem 6. Dezember 2022 über Steam erhältlich sein. Für die anderen Titel gibt es noch keine Termine. 

Wer nun mit dem Gedanken spielt, sich den neuesten Ableger des Franchises zu sichern, findet ein Hardwareluxx-Angespielt von Assassin’s Creed Valhalla hier. Der Titel spielt zunächst im mittelalterlichen Norwegen sowie in England, wo ein erbitterter Kampf zwischen den Angelsachsen und den Dänen herrscht. Mittendrin ist der Wikinger Eivor.

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE (12)