1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Erste Infos zum zweiten Teil des Final Fantasy VII Remakes

Erste Infos zum zweiten Teil des Final Fantasy VII Remakes

Veröffentlicht am: von

ff7 remake angespielt

Mit der Veröffentlichung des Remakes von Final Fantasy VII im vergangenen Jahr konnte Square Enix einen Volltreffer landen und auch alteingesessene Fans des populären Teils überzeugen. Allerdings gab es auch einen Wermutstropfen. Das Remake beinhaltet nicht das komplette Spiel aus dem Jahr 1997, die Neuauflage umfasst lediglich die Ereignisse in Midgar. Wann und in wie vielen Teilstücken der Rest der Geschichte von FF7 veröffentlicht wird ist bislang unklar. Jetzt haben sich jedoch Co-Director Naoki Hamaguchi und Produzent Yoshinori Kitase auf der japanischen Entwicklerkonferenz CEDEC+ Kyushu zur Fortsetzung des Remakes geäußert.   

Laut den Verantwortlichen möchte man auch Spieler des Originals mit dem kommenden Teil überraschen. Zudem beabsichtigt man die Erwartungen zu übertreffen. Zwar verraten die Entwickler keine Details, allerdings wäre es möglich, dass sogar das Kampfsystem nochmals überarbeitet wird. Momentan läuft die Entwicklung der Fortsetzung auf Hochtouren. Es bleibt weiterhin unklar, welchen Umfang Teil 2 haben wird. Eine Trilogie steht weiterhin im Raum, auch wenn diese offiziell noch nicht bestätigt wurde.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Da die Originalversion auf der PlayStation insgesamt drei CD-Roms umfasst, liegt es nahe, den Remake in drei Teile aufzugliedern. Die PC-Version besitzt zudem eine zusätzliche Installations-Disk und kommt somit auf einen Lieferumfang von vier Datenträgern. 

Zudem wird die Zukunft zeigen, ob Teil 2 als DLC oder eigenständiges Spiel erscheinen wird. Aktuell ist davon auszugehen, dass Square Enix diesen als Addon vertreiben und lediglich eine Edition des Remakes anbieten wird, die beide Teile beinhaltet. Aufgrund der zusammenhängenden Story wäre es schwierig, Teil 2 des Remakes separat zu vermarkten.  

Wer das Remake von Final Fantasy VII momentan noch nicht sein Eigen nennt und mit dem Gedanken spielt, als Cloud Strife in die Welt von Midgar einzutauchen und den Kampf gegen Shinra aufzunehmen, findet alle Informationen zur Vollversion in unserem Angespielt.

Preise und Verfügbarkeit
Final Fantasy VII Remake
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 29,95 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • Minecraft: Sommer 2021 soll das meist erwartete Update bringen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MINECRAFT

    Gestern kündigte Mojang das nach eigenen Angaben "meist erwartete Minecraft-Update" aller Zeiten an. Die neue Version 1.17 soll im Sommer 2021 erscheinen und sich vor allem den Höhlen und Bergen im Spiel widmen.Ursprünglich war eine Aufteilung des Updates geplant. Jedoch gab das Team bekannt,... [mehr]

  • CD Projekt Red veröffentlicht 25 GB großem Hotfix für Cyberpunk 2077

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_100

    Die polnische Spieleschmiede CD Projekt Red hat jetzt einen neuen Hotfix für das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Besagter Patch hebt den Titel von der Version 1.20 auf die 1.21. Auch wenn es sich nur um einen Hotfix handelt, hat dieser es in sich. Mit einer Größe von über 25... [mehr]