1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Sony nimmt Cyberpunk 2077 aus dem PlayStation Store

Sony nimmt Cyberpunk 2077 aus dem PlayStation Store

Veröffentlicht am: von

cyberpunk 2077Sony hat Cyberpunk 2077 mit sofortiger Wirkung aus dem PlayStation Store entfernt. Wer im Besitz des Spiels ist und es zurückgeben möchte, der kann eine Refund-Seite aufrufen und sich dort einloggen. Aufgrund des Ansturms auf die Rückgabe kann es hier zu Problemen kommen.

Mit dieser Maßnahme findet man Cyberpunk 2077 nicht mehr im PlayStation-Store, wenn man danach sucht – es lässt sich also auch nicht mehr kaufen.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Die Gründe für die Rücknahme seitens Sony sind schnell erläutert: Die Konsolen-Varianten hängen der PC-Version aus optischer Sicht teilweise deutlich hinterher. Doch dies ist aufgrund der gebotenen Rechenleistung keine Überraschung. Entscheidend ist offenbar, dass der Compatibility Mode auf der PlayStation 5 noch recht gut funktioniert, während die PS4-Version mit großen Problemen zu kämpfen hat. Nutzer berichten über eine schlechte Performance insgesamt, niedrige FPS (bzw. starke Drops) und Pop-Ins von Texturen.

CD Projekt Red hat bereits kurz nach dem Start auf die Kritik reagiert und einen Refund für die PS4- und Xbox-One-Version angeboten. Aufgrund der Mechanismus für die Rückgabe war dies im PlayStation-Store allerdings nicht ganz so einfach, wie im Microsoft Store.

Inzwischen gibt es auch ein Statement von CD Projekt Red:

"The decision was undertaken following our discussion with Sony Interactive Entertainment regarding a full refund for all gamers who had purchased Cyberpunk 2077 via PlayStation Store and want a refund at this time. All copies of the game previously purchased digitally on PlayStation Store remain available for use by their respective buyers. Gamers can still buy physical versions of the game in retail and mail order stores. All copies, whether digital or physical, will continue to receive support and updates from the Company."

Spieler, die Cyberpunk 2077 weiterhin auf der PlayStation und Xbox spielen wollen, können dies auch tun. Updates und Patches werden natürlich weiterhin ausgeliefert. Ab wann Sony das Spiel wieder in den Store aufnehmen will, ist nicht bekannt.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ab 18 Uhr: Far Cry 6 für kurze Zeit kostenlos verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FAR_CRY6

    Mit Far Cry 6 präsentierte die Spieleschmiede Ubisoft Toronto den sechsten Teil der bekannten Ego-Shooter-Reihe. Die Hauptrolle des Bösewichts übernahm der unter anderem aus der TV-Serie Breaking Bad bekannte Schauspieler Giancarlo Esposito.  Nachdem der fünfte Teil der Serie im fiktiven... [mehr]

  • Dying Light 2 ungeschnitten in Deutschland und Day-One-Patch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DYINGLIGHT

    Mit Dying Light 2 Stay Human erscheint am 4. Februar 2022 die Fortsetzung des Originals aus dem Jahr 2015. Wir haben uns das Open-World-Action-Rollenspiel bereits im Vorfeld angeschaut und unsere Eindrücke in einem Angespielt festgehalten. Des Weiteren hat Techland während des Reviewprozesses... [mehr]

  • Epic Games Store überrascht mit weiterem Gratisspiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EPIC-GAMES-STORE

    Eigentlich sollte es in dieser Woche lediglich das Puzzlegame Automachef kostenlos im Epic Games Store geben. Jetzt verschenkt die Spieleschmiede allerdings auch das Open-World-Actionspiel Saints Row: The Third Remastered. Die beiden Titel lassen sich noch bis zum 2. September 2021 (17 Uhr) gratis... [mehr]

  • Ubisoft macht bei 90 Spielen das Licht aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/UBISOFT_LOGO

    Online-Multiplayer können im Vergleich zum Singleplayer sicherlich einen signifikanten Teil zum Spielspaß der Gamer beitragen. Allerdings sind solche Dienste auch immer mit Kosten verbunden. Die Entwicklerstudios müssen die Infrastruktur bereitstellen und pflegen. Im Falle von zum Beispiel... [mehr]

  • Cyberpunk-2077-Skandal: Dienstleister äußert sich zu den Anschuldigungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Bereits gestern wurde bekannt, dass die Probleme beim Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 allem Anschein nach nicht zwangsläufig die Schuld der verantwortlichen Spieleschmiede CD Projekt Red sein könnte. Ein nicht genannter Whistleblower behauptet, dass der externe Dienstleister Quantic Lab für... [mehr]

  • Far Cry 6 mit HD-Texturen und Raytracing im GPU-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY6

    Far Cry 6, also der sechste Teil der Far-Cry-Serie, wird übermorgen offiziell erscheinen. Schon seit zwei Tagen gibt es das erste Gameplay-Streaming, wir wollen uns heute auf die Technik konzentrieren. Das Settings ist eine fiktive Insel in der Südsee, die von einem autoritärer "El Presidente"... [mehr]