1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Ubisoft mit neuem Gratis-Titel aus der Assassin’s-Creed-Reihe

Ubisoft mit neuem Gratis-Titel aus der Assassin’s-Creed-Reihe

Veröffentlicht am: von

ubisoft logoWie Hardwareluxx bereits Anfang April 2020 berichtet hat, veröffentlichte der französische Publisher Ubisoft aufgrund der Corona-Pandemie eine neue Angebotsreihe. Die Ubisoft-Kampagne "Leistet Euren Beitrag, spielt Zuhause" umfasst neben diversen Rabatten und Testversionen auch Gratis-Downloads von Games. Den Anfang machte der kostenlose Download des Jump ‘n’ Run Rayman Legends. Nun legt Ubisoft nach und verschenkt das Action-Adventure Assassin’s Creed II. 

Der zweite Teil der Assassin’s-Creed-Reihe lässt sich vom 14. bis 17. April 2020 kostenlos über Uplay herunterladen. Jeder Nutzer, der sich Assassin’s Creed II im besagten Zeitraum herunterlädt, kann das Spiel im Anschluss dauerhaft daddeln. Der Gratis-Release ist permanent im Benutzerkonto hinterlegt.

In Assassin's Creed II begeben sich die Gamer ins Italien der Renaissance, um als Ezio die tödliche Tradition seiner Vorfahren fortzusetzen. Die Spieler finden sich in einer Geschichte voller Macht und Korruption wieder. Wie zuvor im ersten Teil besteht die Aufgabe für den Spieler vorwiegend darin, Kämpfe zu absolvieren, auf Gebäude zu klettern und bestimmte Attentate auszuführen. Mit fortschreitender Handlung stehen dem Protagonisten neue Rüstungen und Waffen zur Verfügung. Es ist möglich, eine zweite versteckte Klinge zu tragen oder eine Pistole sowie ein Wurfmesser zu nutzen. Mit der Ingame-Währung Florin sind die Gamer außerdem in der Lage bei diversen Händlern die eigene Ausrüstung zu verbessern. Ebenfalls lassen sich verschiedene Fraktionen wie Kurtisanen, Diebe oder Schläger anheuern. 

Der zweite Teil der Reihe wurde erstmals am 17. November 2009 für Sonys PlayStation 3 und Microsofts Xbox 360 veröffentlicht. Des Weiteren veröffentlichten die Franzosen diverse Zusatzinhalte für Assassin's Creed II. Am 28. Januar 2010 erschienen "Die Schlacht um Forli” und am 18. Februar 2010 folgte “Fegefeuer der Eitelkeiten”.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Minecraft: Sommer 2021 soll das meist erwartete Update bringen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MINECRAFT

    Gestern kündigte Mojang das nach eigenen Angaben "meist erwartete Minecraft-Update" aller Zeiten an. Die neue Version 1.17 soll im Sommer 2021 erscheinen und sich vor allem den Höhlen und Bergen im Spiel widmen.Ursprünglich war eine Aufteilung des Updates geplant. Jedoch gab das Team bekannt,... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • CD Projekt Red veröffentlicht 25 GB großem Hotfix für Cyberpunk 2077

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_100

    Die polnische Spieleschmiede CD Projekt Red hat jetzt einen neuen Hotfix für das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Besagter Patch hebt den Titel von der Version 1.20 auf die 1.21. Auch wenn es sich nur um einen Hotfix handelt, hat dieser es in sich. Mit einer Größe von über 25... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]