1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Final Fantasy VII Remake: Neues Video gibt erste Hinweise auf PC-Version

Final Fantasy VII Remake: Neues Video gibt erste Hinweise auf PC-Version

Veröffentlicht am: von

ff7 remake angespieltSeit dem 10. April 2020 ist es endlich soweit und der Final Fantasy VII Remake lässt sich exklusiv auf der PlayStation 4 daddeln. Jetzt sind zudem erste Informationen zur möglichen PC-Version des Remakes aufgetaucht. 

Zwar gibt es noch keine offizielle Ankündigung, geschweige denn einen Releasetermin für die PC-Version, jedoch lässt sich in einem Video mit einer Launch-Message an alle Fans der Serie ein eindeutiger Hinweise auf eine PC-Variante entdecken. Im besagten Video findet sich in der unteren Bildschirmhälfte eine Textinfo, die besagt, dass die im Video gezeigten Gameplay-Szenen mit dem PC aufgenommen wurden. Somit scheint die PC-Variante des Remakes fast fertiggestellt zu sein. Zumindest ist davon auszugehen, dass Square Enix aktuell mit Hochdruck an der Umsetzung arbeitet. Es stellt sich also nicht mehr die Frage, ob es in Zukunft eine Umsetzung für den PC geben wird, sondern lediglich wann diese erscheint.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Des Weiteren tauchte bereits im Juli des vergangenen Jahres für kurze Zeit ein Video auf der offiziellen Xbox-DACH-Seite auf, das den 3. März 2020 als Veröffentlichungstermin der Xbox-Version nannte. Da der offizielle Releasetermin des Remakes in der Vergangenheit vom 3. März auf den 10. April 2020 verlegt wurde, ist es naheliegend, dass sowohl die PC- als auch die Xbox-Variante des Final Fantasy 7 Remake im April 2021 veröffentlicht werden. Mit der offiziellen Ankündigung dürfte im dritten bzw. vierten Quartal gerechnet werden. Vorstellbar wäre zudem ein Release im Dezember, um das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen. Dabei handelt es sich jedoch um reine Spekulation. 

Dass sich Square Enix aufgrund des neuen Leaks vorzeitig zur PC-Version äußern wird, ist unwahrscheinlich. Bislang gibt es keinerlei Stellungnahme zum erwähnten Video. Jedoch ist das Video aktuell (Stand: 14:30 Uhr, 11. April 2020) weiterhin auf YouTube verfügbar. 

Wer nicht länger auf die PC-Version warten will und aktuell noch unsicher ist, ob sich der Kauf der PS4-Variante lohnt, findet alle relevanten Infos zur Neuauflage in unserem Artikel "Die Rückkehr einer Legende: Final Fantasy VII Remake angespielt".

Preise und Verfügbarkeit
Final Fantasy VII Remake (PS4)
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 119,99 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ab 18 Uhr: Far Cry 6 für kurze Zeit kostenlos verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FAR_CRY6

    Mit Far Cry 6 präsentierte die Spieleschmiede Ubisoft Toronto den sechsten Teil der bekannten Ego-Shooter-Reihe. Die Hauptrolle des Bösewichts übernahm der unter anderem aus der TV-Serie Breaking Bad bekannte Schauspieler Giancarlo Esposito.  Nachdem der fünfte Teil der Serie im fiktiven... [mehr]

  • Dying Light 2 ungeschnitten in Deutschland und Day-One-Patch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DYINGLIGHT

    Mit Dying Light 2 Stay Human erscheint am 4. Februar 2022 die Fortsetzung des Originals aus dem Jahr 2015. Wir haben uns das Open-World-Action-Rollenspiel bereits im Vorfeld angeschaut und unsere Eindrücke in einem Angespielt festgehalten. Des Weiteren hat Techland während des Reviewprozesses... [mehr]

  • Epic Games Store überrascht mit weiterem Gratisspiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EPIC-GAMES-STORE

    Eigentlich sollte es in dieser Woche lediglich das Puzzlegame Automachef kostenlos im Epic Games Store geben. Jetzt verschenkt die Spieleschmiede allerdings auch das Open-World-Actionspiel Saints Row: The Third Remastered. Die beiden Titel lassen sich noch bis zum 2. September 2021 (17 Uhr) gratis... [mehr]

  • Ubisoft macht bei 90 Spielen das Licht aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/UBISOFT_LOGO

    Online-Multiplayer können im Vergleich zum Singleplayer sicherlich einen signifikanten Teil zum Spielspaß der Gamer beitragen. Allerdings sind solche Dienste auch immer mit Kosten verbunden. Die Entwicklerstudios müssen die Infrastruktur bereitstellen und pflegen. Im Falle von zum Beispiel... [mehr]

  • Ab sofort: Far Cry 6 kostenlos spielen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FAR_CRY6

    Bereits im März konnten Spieler den von der Spieleschmiede Ubisoft Toronto entwickelten Shooter Far Cry 6 kostenlos spielen. Jetzt haben alle nochmals die Möglichkeit, kostenlos in den Genuss des sechsten Teils zu kommen. Bis zum 7. August 2022 können alle Besitzer einer Xbox Series, bzw. Xbox... [mehr]

  • Cyberpunk-2077-Skandal: Dienstleister äußert sich zu den Anschuldigungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Bereits gestern wurde bekannt, dass die Probleme beim Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 allem Anschein nach nicht zwangsläufig die Schuld der verantwortlichen Spieleschmiede CD Projekt Red sein könnte. Ein nicht genannter Whistleblower behauptet, dass der externe Dienstleister Quantic Lab für... [mehr]