1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Start der Alphatests: Blizzard hält weiter an Diablo Immortal fest

Start der Alphatests: Blizzard hält weiter an Diablo Immortal fest

Veröffentlicht am: von

activision blizzard

Nach den Ereignissen im Jahr 2018 rund um Blizzards Diablo Immortal war es lange ruhig um das Mobile-Game. Viele Diablo-Anhänger hofften insgeheim bereits, dass sich die US-amerikanische Spieleschmiede ganz still und heimlich von Diablo Immortal verabschiedet hat, nachdem das Spiel auf der BlizzCon 2018 von den Fans nicht angenommen wurde.

Jedoch scheint man bei Blizzard trotz der vielen negativen Reaktionen weiter an Diablo Immortal festzuhalten. Aus diesem Grund hat das Entwicklerstudio jetzt in Form des Activision-Blizzard-Häuptlings Bobby Kotick bekannt gegeben, dass man bereits Mitte 2020 mit den ersten Alphatests für das Spiel beginnen wird. Kotick gab auch zu verstehen, dass besagte Alphatests zunächst nur für einige Regionen zugänglich sein werden. Welche dies genau sind ist bis dato noch unklar.

Blizzard beabsichtigt Diablo Immortal auf Smartphones und Tablets anzubieten. Sowohl für iOS als auch für Android. Bei der Charakterwahl lässt sich neben dem Dämonenjäger auch der Totenbeschwörer sowie der Barbar und der Mönch auswählen. Zudem ist ein Zauberer und ein Kreuzritter mit von der Partie. Die Story spielt nach Diablo 2, jedoch vor den Ereignissen aus Diablo 3. Somit fiel die Wahl des Schauplatzes auf Sanktuario. Auch Westmark wird im Mobile-Game eine große Rolle spielen. Das Aufgabenspektrum der Spieler reicht von dem Herstellen von Ausrüstung bis hin zur Optimierung des eigenen Helden. Natürlich spielen bei der mobilen Version von Diablo auch Kämpfe eine Rolle.

Dass sich Diablo Immortal bei der Community durchsetzen wird, ist nach aktuellem Stand zu bezweifeln. Blizzard könnte jedoch versuchen das Spiel in Regionen zu vermarkten, in denen der Fokus der Spieler mehr bei mobilen Games liegt. Der am 2. November 2018 veröffentlichte Diablo-Immortal-Cinematic-Trailer hat bei YouTube aktuell fast 5,9 Millionen Aufrufe. Davon mochten knapp 31.000 Menschen das Video. Insgesamt haben 756.000 Nutzer das Video mit einem Daumen nach unten bewertet.

Social Links

Kommentare (19)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (13. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]

  • Shadow of the Tomb Raider im DXR- und DLSS-Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOTR

    Nun endlich ist er erschienen – der DXR- und DLSS-Patch für Shadow of the Tomb Raider. Bereits zum Start der GeForce-RTX-Karten im Sommer wurde Shadow of the Tomb Raider als einer der Titel präsentiert, der recht schnell umgesetzt werden sollte. Es sollte nun aber einige... [mehr]

  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALL-OF-DUTY-MW

    Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit... [mehr]

  • Nach Erfolg von Red Dead Online und GTA Online: Rockstar Games verteilt...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ROCKSTAR_GAMES

    Nach der Veröffentlichung des The-Diamond-Casino-&-Resort-Updates für GTA Online und das Schnapsbrennerei-Paket für Red Dead Online feierte Rockstar Games in beiden Spielen neue Rekorde, bzw. konnte ein kräftiges Wachstum bei den Spielerzahlen verbuchen. Selbst sieben Jahre nach der... [mehr]

  • Metal Gear Solid bekommt einen 4K-Remaster

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMECUBE

    Aufgrund der Arbeit von ERSGAN (Enhanced Super-Resolution Generative Adversarial Networks) und der Hilfe von tophergopher1 ist es in Zukunft möglich, die Gamecube-Version von Metal Gear Solid: Twin Snakes mit vollen 4K-Visualisierungen zu genießen. Besonderheit hierbei ist jedoch, dass keine der... [mehr]