> > > > Epic Games Store: Ab heute gibt es zwei Shooter kostenlos

Epic Games Store: Ab heute gibt es zwei Shooter kostenlos

Veröffentlicht am: von

epic-games-storeNachdem der Epic Games Store in der vergangenen Woche passend zu Halloween unter anderem das Adventure Costume Quest kostenlos verteilt hat, gibt es nun wieder für eine Woche zwei Titel kostenlos im Epic Games Store. Die Spieleschmiede verschenkt vom 7. November bis zum 14. November im eigenen Games Store die beiden Shooter "Nuclear Throne" und "Ruiner". Voraussetzung, um an die kostenlosen Spiele zu gelangen, ist wie immer ein Account bzw. muss die Shopsoftware installiert sein.

Bei Nuclear Throne handelt es sich um einen Top-Down-Roguelike-Shooter, der von der Spieleschmiede Vlambeer entwickelt und am 5. Dezember 2015 veröffentlicht wurde. Das Spiel besteht aus insgesamt zwei Spielmodi. Zum einen aus einem Einzelspielermodus und zum anderen aus einem lokalen Koopmodus. Der Spieler steuert einen von insgesamt zwölf Charakteren. Zehn der Charaktere müssen allerdings zunächst freigeschaltet werden. Zwei weitere Geheimcharaktere können nur unter besonderen Umständen gespielt werden. Jeder Charakter hat eine einzigartige Fähigkeit und fügt dem Gameplay ein zusätzliches Element hinzu. Sekundäre Sprites sowie Skins können zusätzlich für die Charaktere erworben werden. Hierfür muss der Spieler bestimmte Aufgaben absolvieren.

Der Cyberpunk-Top-Down-Shooter Ruiner wurde von Reikon Games entwickelt und von Devolver Digital am 26. September 2017 veröffentlicht. Der Shooter spielt im Jahr 2091 in der Cyberpunk-Metropole Rengkok. Der Spieler übernimmt die Kontrolle über den maskierten Protagonisten, der versucht seinen entführten Bruder zu retten. Ruiner wurde von Game Informer mit insgesamt sieben von zehn Punkten bewertet. Bei GameSpot erhielt der Cyberpunk-Top-Down-Shooter sogar eine Bewertung von acht von zehn möglichen Punkten. GamesRadar+ vergab vier von insgesamt fünf möglichen Sternen.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Epic Games Store: Ab heute gibt es zwei Shooter kostenlos

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]

  • Shadow of the Tomb Raider im DXR- und DLSS-Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOTR

    Nun endlich ist er erschienen – der DXR- und DLSS-Patch für Shadow of the Tomb Raider. Bereits zum Start der GeForce-RTX-Karten im Sommer wurde Shadow of the Tomb Raider als einer der Titel präsentiert, der recht schnell umgesetzt werden sollte. Es sollte nun aber einige... [mehr]