1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Epic Games Store: Ab heute gibt es zwei Shooter kostenlos

Epic Games Store: Ab heute gibt es zwei Shooter kostenlos

Veröffentlicht am: von

epic-games-storeNachdem der Epic Games Store in der vergangenen Woche passend zu Halloween unter anderem das Adventure Costume Quest kostenlos verteilt hat, gibt es nun wieder für eine Woche zwei Titel kostenlos im Epic Games Store. Die Spieleschmiede verschenkt vom 7. November bis zum 14. November im eigenen Games Store die beiden Shooter "Nuclear Throne" und "Ruiner". Voraussetzung, um an die kostenlosen Spiele zu gelangen, ist wie immer ein Account bzw. muss die Shopsoftware installiert sein.

Bei Nuclear Throne handelt es sich um einen Top-Down-Roguelike-Shooter, der von der Spieleschmiede Vlambeer entwickelt und am 5. Dezember 2015 veröffentlicht wurde. Das Spiel besteht aus insgesamt zwei Spielmodi. Zum einen aus einem Einzelspielermodus und zum anderen aus einem lokalen Koopmodus. Der Spieler steuert einen von insgesamt zwölf Charakteren. Zehn der Charaktere müssen allerdings zunächst freigeschaltet werden. Zwei weitere Geheimcharaktere können nur unter besonderen Umständen gespielt werden. Jeder Charakter hat eine einzigartige Fähigkeit und fügt dem Gameplay ein zusätzliches Element hinzu. Sekundäre Sprites sowie Skins können zusätzlich für die Charaktere erworben werden. Hierfür muss der Spieler bestimmte Aufgaben absolvieren.

Der Cyberpunk-Top-Down-Shooter Ruiner wurde von Reikon Games entwickelt und von Devolver Digital am 26. September 2017 veröffentlicht. Der Shooter spielt im Jahr 2091 in der Cyberpunk-Metropole Rengkok. Der Spieler übernimmt die Kontrolle über den maskierten Protagonisten, der versucht seinen entführten Bruder zu retten. Ruiner wurde von Game Informer mit insgesamt sieben von zehn Punkten bewertet. Bei GameSpot erhielt der Cyberpunk-Top-Down-Shooter sogar eine Bewertung von acht von zehn möglichen Punkten. GamesRadar+ vergab vier von insgesamt fünf möglichen Sternen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (13. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALL-OF-DUTY-MW

    Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit... [mehr]

  • Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DLSS20

    Anfang der Woche stellte NVIDIA das DLSS 2.0 offiziell vor. Entsprechend haben wir dazu einen ausführlichen Artikel veröffentlicht. Neben Deliver us the Moon und Wolfenstein: Youngblood sind Mechwarrior 5 und Control die ersten Titel, welche die aktuelle Umsetzung von DLSS 2.0... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]