> > > > Red Dead Redemption 2: Diverse Probleme zum Launch des Western-Shooters

Red Dead Redemption 2: Diverse Probleme zum Launch des Western-Shooters

Veröffentlicht am: von

reddeadredemption2Kaum ist Red Dead Redemption 2 endlich für den PC erhältlich, gibt es schon die ersten Probleme. Einige Schwierigkeiten lassen sich auf veraltete Grafiktreiber zurückführen. Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Treiber anlässlich des RDR-2-Releases aktualisiert. 

Die Webseite Kotaku berichtet davon, dass es beim Spielen mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 und den meisten Grafikeinstellungen auf “Hoch” zu Problemen bei diversen Cut-Szenen kommt. Hier soll das Bild einfach einfrieren und der Ton weiter laufen. Laut der Webseite kann es bei einigen Szenen helfen, von Vulkan auf DX12 zu wechseln. Jedoch kommt es auch mit DX12 bei einigen Szenen zu besagtem Problem. Besonders häufig soll das Bild bei der Mission "Enter, Pursued by a Memory" einfrieren. 

Es könnte sein, dass der Grund für die Probleme eine erhöhte CPU-Last darstellt, die auf manchen Systemen den Prozessor ans Limit bringt. Sollte es bereits im Intro des Spiels zu Abstürzen kommen, kann es helfen, die Antivirensoftware auf den betroffenen Systemen zu deaktivieren. Allerdings scheint dies nicht bei allen Nutzern zum Erfolg zu führen.

Des Weiteren erhalten einige Hobby-Cowboys beim Starten von Red Dead Redemption 2 eine Aufforderung, das Spiel zu aktivieren. Hier soll es helfen, sich vom Rockstar-Launcher an- und wieder abzumelden. Andere Spieler melden massive Tonprobleme. Hier gelang es einigen Nutzern das Problem zu umgehen, indem sie den Audioausgang wechselten. Allerdings scheint das Spiel auch im Ladebildschirm des Öfteren hängen zu bleiben. Hier gibt es derzeit jedoch noch keine Abhilfe. 

Rockstar Games gab bereits bekannt, aktuell alle Probleme zu prüfen. Zudem soll die Rockstar-Support-Seite mit weiteren Informationen aktualisiert werden, sobald diese verfügbar sind. Aktuell finden sich dort einige Tipps zur Fehlerbehebung bei Abstürzen. Zudem wurde ein Patch für den Rockstar-Launcher veröffentlicht. Dies soll zumindest die Aufforderung zur Aktivierung beheben. 

Gibt es in der Hardwareluxx-Community Hobby-Cowboys, die ebenfalls von den genannten Problemen betroffen sind? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (40)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Red Dead Redemption 2: Diverse Probleme zum Launch des Western-Shooters

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]

  • Shadow of the Tomb Raider im DXR- und DLSS-Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOTR

    Nun endlich ist er erschienen – der DXR- und DLSS-Patch für Shadow of the Tomb Raider. Bereits zum Start der GeForce-RTX-Karten im Sommer wurde Shadow of the Tomb Raider als einer der Titel präsentiert, der recht schnell umgesetzt werden sollte. Es sollte nun aber einige... [mehr]