> > > > Borderlands 3: Releasedate und Zeitexklusivität im Epic-Games-Store (Update)

Borderlands 3: Releasedate und Zeitexklusivität im Epic-Games-Store (Update)

Veröffentlicht am: von

gearbox

Die US-amerikanische Spieleschmiede Gearbox scheint das Veröffentlichungsdatum für Borderlands 3 etwas früher als ursprünglich geplant bekannt gegeben zu haben. Ein bereits wieder gelöschter Tweet aus dem Borderlands-Twitter-Konto lautete wie folgt: "Mayhem is Coming 13. September". Somit scheint  das Datum des offiziellen Releasetermins bereits einige Tage vor der offiziellen Ankündigung durchgesickert zu sein. Gearbox gab letzte Woche bei der offiziellen Vorstellung der Borderlands-Fortsetzung bekannt, dass weitere Details am 3. April bekannt gegeben werden. Scheinbar hat jemand bei Gearbox vergessen das Datum bei der Veröffentlichung des besagten Post zu hinterlegen und somit wurde der Tweet direkt ausgespielt.

In einem weiteren ebenfalls gelöschten Tweet teilte der Spielehersteller Gearbox zudem ein paar Sekunden eines Videos, in dem das Logo des Epic-Games-Stores permanent im unteren linken Bereich zu sehen ist. Dies weist darauf hin, dass Borderlands 3 im Epic-Store erhältlich sein wird. Ob es sich dabei um einen weiteren Exklusivtitel handeln wird, ist aktuell noch nicht offiziell bestätigt. Allerdings ist davon auszugehen.

Da der Epic-Games-Store in der Vergangenheit bereits reichlich Kritik geerntet hat und von vielen Spielern gemieden wird, gibt es trotz des Exklusiv-Deals von Borderlands 3 für alle Epic-Games-Store-Verweigerer einen kleinen Lichtblick. Allem Anschein nach beläuft sich die Laufzeit des Deals zwischen Epic-Games und 2K / Take Two auf sechs Monate. Somit müssen sich alle Borderlands-Fans, die weiterhin den Epic-Games-Store meiden wollen, sechs Monate gedulden um in den Genuss des dritten Teils zu kommen.

Update: Gerüchte bestätigen sich

Die Gerüchte haben sich inzwischen bestätigt. Auf der Pax East und per Produktseite wurde verkündet: Borderlands 3 wird am 13. September exklusiv im Epic Games Store erscheinen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (145)

#136
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1605
Das neue Werkzeug was sie entwickelt haben ist der Filter, der den Vorgang jetzt automatisiert, was vorher manuell gemacht werden mußte. Die zugrunde liegende Technik ist aber genau die Gleiche. Es werden schlichtweg die auffälligen Reviews markiert und herausgenommen aus dem Game Score oder der Review-Liste. Sie werden jedoch nicht gelöscht und jeder der will kann sie mit einem Klick wieder sichtbar machen und lesen.

Wie gesagt. Du hälst dich an dem Wort Review-Bombing auf.
#137
Registriert seit: 06.03.2012
Bonn
Bootsmann
Beiträge: 715
Zitat jrs77;26898441
Das neue Werkzeug was sie entwickelt haben ist der Filter, der den Vorgang jetzt automatisiert, was vorher manuell gemacht werden mußte. Die zugrunde liegende Technik ist aber genau die Gleiche. Es werden schlichtweg die auffälligen Reviews markiert und herausgenommen aus dem Game Score oder der Review-Liste. Sie werden jedoch nicht gelöscht und jeder der will kann sie mit einem Klick wieder sichtbar machen und lesen.

Wie gesagt. Du hälst dich an dem Wort Review-Bombing auf.


Ich halte mich bestimmt nicht an dem Wort "Review-Bombing" auf. Es sind zwei absolut unterschiedliche Implementierungen die Valve da vorgenommen hat um zwei absolut unterschiedliche Probleme zu lösen. Wie schon anhand meiner Quellen mehrhaft dargelegt.

Es mangelt dir wie immer an Quellen und Fakten und eventuell (vielleicht tust du nur so dumm?) an der Intelligenz Texte zu verstehen. Du behauptest immer was neues und ich beweise an Quellen das Gegenteil. Ich frage dich nach Quellen, du lieferst keine. Das geht jetzt schon ganze Zeit so.
Du hast gewonnen, ich habe erkannt das man einem "Epic-Hateboy/Steam-Fanboy/Flat-EarthSociety-Member/Anti-Vaxxer (such dir aus was auf dich zutrifft)" nicht mit rationalen Fakten und Quellen helfen kann. Deswegen beende ich die Diskussion mit dir.
#138
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1605
Du wirfst mir vor, was Du selbst machst. Ich habe meine Quellen verlinkt und Du interpretierst sie lediglich so, wie es Dir gefällt und behauptest dann, ich würde etwas ohne Quelle behaupten.
Fakt ist, daß das System was Steam jetzt eingeführt nicht neu ist, sondern nur eine Ergänzung zu dem ist was sie bereits 2017 eingeführt haben. Aber das passt eben nicht in dein Weltbild.
#139
Registriert seit: 06.03.2012
Bonn
Bootsmann
Beiträge: 715
Zitat jrs77;26898661
Du wirfst mir vor, was Du selbst machst. Ich habe meine Quellen verlinkt und Du interpretierst sie lediglich so, wie es Dir gefällt und behauptest dann, ich würde etwas ohne Quelle behaupten.
Fakt ist, daß das System was Steam jetzt eingeführt nicht neu ist, sondern nur eine Ergänzung zu dem ist was sie bereits 2017 eingeführt haben. Aber das passt eben nicht in dein Weltbild.


Dann zitier mal bitte deine Quelle die genau das besagt was du gerade behauptest!
#140
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1605
Der ganze Text sagt das aus -> Steam Blog :: Making Helpful User Reviews More Helpful

Im speziellen...

Zitat
Taking a closer look
So we took a closer look at the patterns and behaviors of people that are rating reviews. Of the 11 million people that have used the helpful buttons, most follow a reasonable pattern of usage: Typical players rate a few reviews as helpful or unhelpful while deciding whether to make a purchase. However, we found a small set of users on the far extreme that are clearly trying to accomplish something quite different from normal players, and are rating more than 10,000 reviews as helpful or unhelpful on a single game. This behavior is not only humanly impossible, but definitely not a thoughtful indication of how 'helpful' each of those reviews were. These users also tend to rate up just the negative reviews while rating down the positive reviews (or vice-versa) in an attempt to distort which reviews are shown by default.

Because of how many reviews these users are rating, they each have a disproportionate amount of influence over the display of helpful reviews and cause certain reviews to appear more prominently than they should be. This can result in a confusing appearance where the default set of reviews shown are negative, even when most players have posted positive reviews and clearly enjoy the game.

What we are changing
Up to this point, we've tried to maintain just showing the simple math behind how we calculate whether a review is helpful or not--the percentage and number of people who indicated a review as helpful. We like systems that are transparent and easy to understand, as they are also easier to believe and trust. Unfortunately, this has resulted in a system that allows a small group to manipulate reviews to a degree that is clearly decreasing the value of Steam for many other players. So we're making two main changes.

Firstly, our system will use a new method of calculating the helpfulness of each review, taking into account the users that are trying to manipulate the system. One way we're doing that is by counting the helpful ratings on reviews differently for users that are far outside the norm. Ratings from users that follow normal patterns of rating will continue to be counted the same way that they have, whereas accounts that rate an excessive number of reviews on an individual game will see the weight of each individual rating count for less and less.
Secondly, store pages will now show the default helpful positive and negative reviews in a similar proportion to that of the overall review score for the game. For example, if the game is reviewed positively by 80% of reviewers, then the ten reviews shown by default on the store page will be 80% positive, showing eight positive and two negative. This should keep the reviews shown on a game's page from being so easily manipulated by a few determined players and should more accurately represent the overall sentiment of the people playing the game.

We're rolling out both of these changes as a beta today. You can turn the new method on and off to see how it impacts the default display of reviews on any given store page. Note that these changes only impact the default listing of reviews (Called "Summary") and the "Most Helpful" display option.


Hier wird ganz genau das Problem des Review-Bombings beschrieben und wie Steam versucht dem Problem entgegenzuwirken. Und das wohlgemerkt im September 2017.

Lies Dir dazu auch bitte mal die ganzen Kommentare zu dem Artikel durch, wo die Leute es genauso verstehen wie ich auch.

Vielleicht liegt das Problem unserer unterschiedlichen Interpretation des Textes aber auch daran, daß ich den englischen Text lese und Du anscheinend den deutschen.
#141
Registriert seit: 06.03.2012
Bonn
Bootsmann
Beiträge: 715
Zitat jrs77;26899168
Der ganze Text sagt das aus -> Steam Blog :: Making Helpful User Reviews More Helpful

Im speziellen...



Hier wird ganz genau das Problem des Review-Bombings beschrieben und wie Steam versucht dem Problem entgegenzuwirken. Und das wohlgemerkt im September 2017.

Lies Dir dazu auch bitte mal die ganzen Kommentare zu dem Artikel durch, wo die Leute es genauso verstehen wie ich auch.

Vielleicht liegt das Problem unserer unterschiedlichen Interpretation des Textes aber auch daran, daß ich den englischen Text lese und Du anscheinend den deutschen.


Lies dir doch einfach nur den ersten Absatz von deinem zitierten Text durch:
So we took a closer look at the patterns and behaviors of people that are [COLOR="#FF0000"]rating[/COLOR] reviews. Of the 11 million people that have used the [COLOR="#FF0000"]helpful[/COLOR] buttons, most follow a reasonable pattern of usage: Typical players [COLOR="#FF0000"]rate[/COLOR] a few reviews as [COLOR="#FF0000"]helpful [/COLOR]or unhelpful while deciding whether to make a purchase.

Was sagt dir das? Reden wir hier über das: Rating von Reviews über "helpful-Buttons" oder über das generelle "Reviewing" und der Missbrauch der "Review-Funktion" um eine politische Meinung zu vertretten?

Nein ich lese mir die Kommentare nicht durch. Der Text ist eindeutig und kann nicht anders interpretiert werden. Ich hab übrigens beide Texte gelesen und diese sind inhaltlich und in der Wortwahl identisch. Es mangelt dir einfach an Textverständniss. Das du den ganzen Text zitierst und nicht eine einzelne Passage die deine Aussage untermauert zeigt einfach, dass du falsch liegst.
#142
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1605
Wir reden hier generell über die Tools, welche zur Verfügung stehen um die Reviews zu filtern und damit die Einflüsse von Leuten mit negativen Absichten zu begrenzen. Das schließt das Review-Bombing mit ein, was vom Prinzip her genau das Gleiche ist, wie das Pushen von negativen Reviews und Ratings mit den helpful/unhelpful buttons.

Mir mangelt es keineswegs an Textveständnis, und gerade das die Kommentare unter dem Blog mir zum größten Teil recht geben, sollte Dir an deinem Verständins zu denken geben.
#143
Registriert seit: 06.03.2012
Bonn
Bootsmann
Beiträge: 715
Zitat jrs77;26899478
Wir reden hier generell über die Tools, welche zur Verfügung stehen um die Reviews zu filtern und damit die Einflüsse von Leuten mit negativen Absichten zu begrenzen.


Wo reden wir darüber? Ich hab die Quelle genau zitiert worüber Valve redet.
Wenn du was anderes behauptest dann solltest du das auch mit Fakten untermauern. Denn die Quelle spricht NICHT von "generellen Tools Reviews zu filtern".

Im Gegenteil: Valve selbst schrieb am 15 März 2019 (ebenfalls mit Zitat und Quelle gennant) das Sie (um gegen Review Bombing vorzugehen) ein "automatisiertes Werkzeug" entwickelt haben.

Man kann da nichts falsch interpretieren. Es ist eindeutig und dir mangelt es an Textverständniss.

Übrigens dir zu liebe hab ich mir viele Kommentare von der Zeit vor dem "EPIC-Desaster / Review-Bombing Thema" durchgelesen. Da war leider niemand deiner Ansicht.
#144
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1605
Denk halt was Du willst und werd glücklich damit. Du suchst nachwievor nach spezifischen Worten im Text, anstatt den Text als gesammtes zu bewerten.
#145
Registriert seit: 06.03.2012
Bonn
Bootsmann
Beiträge: 715
Zitat jrs77;26900208
Denk halt was Du willst und werd glücklich damit. Du suchst nachwievor nach spezifischen Worten im Text, anstatt den Text als gesammtes zu bewerten.


Valve selbst sagt klipp und klar um welche Funktion es geht (mehrfach zitiert) und nur so kann man den Text als gesamtes bewerten. Obwohl der Inhalt überhaupt gar keine Möglichkeit gibt, versuchst du den Text zu interpretieren und ignorierst wichtige Informationen und Text-Passagen von Quellen, so wie es dir in den Kram passt. So funktioniert es aber leider nicht in einer Diskussion die über FAKTEN geführt werden soll. Aber ich habe auch von einem Hate-Boy wie dir nichts anderes erwartet. Quellen und Fakten bist du bis dato durchweg schuldig geblieben. War trotzdem lustig es zu versuchen dir zu zeigen. Manchmal kann man jemand die Wahrheit ins Gesicht schlagen und er wird trotzdem behaupten die Erde wäre Flach.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]