> > > > Epic Games Store: Teaser für das kommende Gratisspiel lässt auf Großes hoffen

Epic Games Store: Teaser für das kommende Gratisspiel lässt auf Großes hoffen

Veröffentlicht am: von

epic-games-store

Wie Hardwareluxx bereits gestern berichtet hat, verschenkt der Epic Games Store aktuell wieder ein einziges Spiel und nicht wie die zuletzt direkt zwei Spiele auf einmal. Aktuell ist weder bekannt, warum Epic die Anzahl der Spiele erhöht hat, geschweige denn warum diese ohne Vorankündigung heruntergesetzt wurden. Auch war bislang immer früh bekannt, welches Spiel in der kommenden Woche kostenlos im Epic Games Store erhältlich sein wird. Jedoch scheint in der nächsten Woche alles anders zu werden. 

Auf der Startseite des Epic-Stores findet sich zwar wie gehabt der Banner, der die Gratisspiele-Reihe bewirbt, allerdings nennt Epic für die nächste Woche keinen Titel. Lediglich drei Fragezeichen werden dort als Platzhalter angezeigt. Einen ersten Hinweis auf das nächste Spiel verrät Epic dann doch in Form einer Batman-Grafik. Besagte Grafik lässt sich aber nicht exakt einem Game zuordnen, sondern hier wurden mehrere Batman-Titel in einer Grafik vereint. Es wäre somit möglich, dass Epic wieder zwei Spiele kostenlos anbietet. Wahrscheinlich wären hier die Games “Batman Arkham HD Collection” und “LEGO Batman 3: Beyond Gotham”. Gerade die Arkham-HD-Collection dürfte den einen oder anderen Gamer davon überzeugen, sich doch die Shop-Software des Epic-Stores zu installieren und sich den Gratistitel zu sichern.

Dies scheint dem US-amerikanischen Unternehmen Epic wohl auch bewusst zu sein und man hüllt sich aktuell noch in Schweigen, um die Spannung so weiter hochzuhalten. Ob Epic tatsächlich erst am 19. September den nächsten Gratisrelease verkünden wird bleibt abzuwarten. Sollte die Aktion ein Erfolg werden wäre es denkbar, dass es im Epic Games Store in Zukunft weitere Hochkaräter geben wird, um eine noch größere Zielgruppe anzusprechen. Zwar ist die “Batman Arkham HD Collection” schon etwas älter, dürfte sich aber trotzdem noch großer Beliebtheit erfreuen.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 2.33

Tags

Kommentare (5)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Epic Games Store: Teaser für das kommende Gratisspiel lässt auf Großes hoffen

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]