> > > > Anno 1800: Closed-Beta startet im Januar - Anno 1602 aktuell gratis

Anno 1800: Closed-Beta startet im Januar - Anno 1602 aktuell gratis

Veröffentlicht am: von

anno 1800Nach dem ersten technischen Test im November steht das Closed-Beta-Programm für Anno 1800 auf dem Plan. Wie die Entwickler in dieser Woche bekannt gaben, hat man jetzt die Registrierungs-Phase für die Ende Januar geplante geschlossene Beta gestartet. Fans des beliebten Aufbau-Spiels können sich bis zum 31. Januar 2019 auf der Anno-Unions-Webseite registrieren und dürfen mit etwas Glück am Ende an der Beta-Phase teilnehmen. Sie wird vom 31. Januar bis zum 4. Februar andauern. Blue Byte will die Teilnehmer unter allen Registrierten auswählen. 

Wer sich bereits registriert hat oder gar Teilnehmer am ersten Technik-Test war, muss sich nicht erneut anmelden. Anno 1800 erscheint am 26. Februar 2019 für den PC, die finalen Systemanforderungen stehen noch nicht fest. Der erste Testfassung im November setzte mindestens einen Intel Core i5-3470 oder einen AMD FX-6350 mit 8 GB Arbeitsspeicher sowie eine NVIDIA GeForce GTX 670 oder eine AMD Radeon R9 285 sowie 27 GB freien Festplattenspeicher voraus. Empfohlen wurden hingegen ein Intel Core i5-4690K, ein AMD Ryzen 5 1400 und eine NVIDIA GeForce GTX 970 oder eine AMD Radeon RX 480. Die finalen Systemanforderungen wollen die Entwickler zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

In Anno 1800 schlüpft der Spieler in die Zeit des 19. Jahrhunderts. Neben einer Story-basierten Kampagne mit vielfältig anpassbarem Sandkastenmodus wird es auch wieder den klassischen Multiplayer geben. Außerdem will man viele Feature-Wünsche der Fans implementiert haben, wie einzelne KI-Gegner, schiffbare Handelsgüter, zufällig generierte Karten, Multi-Session-Gameplay und vieles mehr. 

Spieler, die Anno 1800 vorbestellen, erhalten das Imperial-Pack mit zusätzlichen Inhalten kostenlos. Besitzer der Digital-Deluxe- und Pionier-Edition haben zusätzlich Zugang zu exklusiven Inhalten, einschließlich des CLDs „Der Anarchist“. 

Weiterhin gab Blue Byte bekannt, dass mit „Anno 1602: Erschaffung einer neuen Welt“ einer der Vorgänger aus dem Jahr 1998 noch bis zum 22. Dezember kostenlos für den PC auf uPlay verfügbar sein wird – anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der beliebten Städtebau-Videospiel-Serie. 

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (7)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Anno 1800: Closed-Beta startet im Januar - Anno 1602 aktuell gratis

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]