> > > > Rockstar startet Beta für Online-Modus von Red Dead Redemption 2

Rockstar startet Beta für Online-Modus von Red Dead Redemption 2

Veröffentlicht am: von

reddeadredemption2Rockstar wird heute den Beta-Test für den Online-Modus von Red Dead Redemption 2 starten. Wie der Publisher bekanntgibt, wird man nach und nach immer mehr Spieler zum Online-Modus zulassen, um die Server nicht zu stark zu belasten. Zum Start werden lediglich Käufer der Ultimate Edition über den entsprechenden Freischaltcode einen Zugang erhalten.  

Am zweiten Tag werden dann die Spieler folgen, die sich bereits am Tag der Veröffentlichung von Red Dead Redemption 2 in den Einzelspielermodus gestürzt haben. Am dritten Tag dürfen sich Spieler freuen, die zwischen dem 26. und 29. Oktober das Spiel erstmals aufgerufen haben. Alle restlichen Spieler werden dann am vierten Tag seit der Freischaltung des Online-Modus den Zugang erhalten.

Durch die Einführung des Online-Modus können Spieler auch in der Gruppe die Abenteuer bestreiten. Maximal können allerdings sieben Spieler eine Bande bilden, während in einer Welt jeweils höchstens 32 Spieler unterwegs sein können. Die Möglichkeiten im Online-Bereich reichen vom Aufbau eines eigenen Lagers, über die Beschaffung von Nahrung bis hin zu Missionen.

Ob der Online-Modus die sowieso schon hohen Verkaufszahlen des Spiels weiter erhöhen wird, wird sich wohl in einigen Wochen zeigen. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]