> > > > World of Warcraft Classic erscheint Mitte 2019

World of Warcraft Classic erscheint Mitte 2019

Veröffentlicht am: von

blizzard logoBlizzard arbeitet bekanntlich derzeit nicht nur an weiteren Inhalten für World of Warcraft, sondern auch an einem Classic-Ableger des Spiels. Dort sollen die Spieler wieder das ursprüngliche World of Warcraft auf offiziellen Servern nutzen können, während dies bisher nur auf illegalen Servern möglich war. Während der BlizzCon hat der Publisher nun weitere Details zu WoW Classic veröffentlicht.

Demnach werde es noch eine Zeit dauern, bis die Classic-Server hochgefahren werden. Die Classic-Server sollen die Spielversion 1.12 erhalten und womöglich am Sommer 2019 zur Verfügung stehen. Bis dahin möchte der Publisher die Inhalte mit aktuellen Systemen kompatibel machen und zudem die aktuelle Version des Anti-Cheats-Programms implementieren.

Zudem teilt Blizzard mit, dass mit dem Start nicht direkt alle Inhalte von Patch 1.12 zur Verfügung stehen werden. Insgesamt plant man vier Phasen, die wie beim Start von World of Warcraft nach und nach freigeschaltet werden sollen.

In den vier Phasen sind folgende Freischaltungen und Erweiterungen des Inhalts geplant:

  • Phase 1: Geschmolzener Kern, Onyxia, Düsterbruch, Kazzak, Azuregos
  • Phase 2: Pechschwingenhort, Schlachtfelder und PvP-Belohnungen, Zul’Gurub
  • Phase 3: Ahn’Qiraj, Tier 0.5-Sets, Silithus-Inhalte, Grüne Drachen
  • Phase 4: Naxxramas und Geißel-Invasionen

Um WoW: Classic zu spielen wird der Spieler keine Verkaufsversion kaufen müssen. Die Classic-Server werden zum Start kostenfrei zur Verfügung stehen, solange der Nutzer ein aktives Abonnement für die aktuelle Version von WoW besitzt. Wen es also in den Finger juckt mal wieder die ursprünglichen Inhalte zu spielen, kann dies ab dem kommende Jahr auf offiziellem Weg tun. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3.67

Tags

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Hessen
Kackbratze
Beiträge: 30803
alternativ wäre das man eben 1 Monat spielzeit kauft also 30x24stunden.

ich denke darauf will stoka hinaus. das wäre tatsächlich möglich wird aber definitiv deutlich teurer als die 13 euro sonst
#11
Registriert seit: 01.08.2016

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 430
Zitat Scrush;26615538
alternativ wäre das man eben 1 Monat spielzeit kauft also 30x24stunden.

ich denke darauf will stoka hinaus. das wäre tatsächlich möglich wird aber definitiv deutlich teurer als die 13 euro sonst


Dann hast du diesen innerlichen Druck dich jedes mal auszuloggen, sobald du mal eben 10 Minuten den PC verlässt oder irgendwas schnell erledigen willst.
Wenn ich das mit der Spielzeit auf manchen meiner Chars vergleiche, dann hab ich teilweise 200+ Tage wovon in etwa 70% afk in einer Stadt waren.
#12
Registriert seit: 09.01.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 139
Gibt es einen vernünftigen Grund wow classic rauszubringen?

Man kann doch das heutige wow einfach kostenlos* runterladen und spielen

*im abo
#13
Registriert seit: 26.04.2006
Basel
Bootsmann
Beiträge: 645
Ja so in etwa. Mein Wunsch wäre ja folgender:
Man kauft sich als Bsp. wie bisher die mit 60 Tagen. Es werden aber nur die Tage abgezogen, an denen man auch online war, egal wie lange.

Wenn ich also 60 Tage habe und 14 Tage davon im Urlaub bin als Beispiel, dann habe ich die 14 Tage dann nach dem Urlaub länger zu spielen oder wenn ich mich mal einen Tag nicht einlogge etc.

Das würde mir vollkommen ausreichen.
#14
customavatars/avatar37401_1.gif
Registriert seit: 24.03.2006
Region Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1576
Zitat Slezer;26616406
Gibt es einen vernünftigen Grund wow classic rauszubringen?

Man kann doch das heutige wow einfach kostenlos* runterladen und spielen

*im abo


Es gibt halt eine relativ große Zahl an potentiellen Spielern, die gern zu den Wurzeln zurück möchten, weil ihnen das heutige WoW zu einfach, glatt gestrichen, was auch immer ist. Nicht umsonst sind/waren entsprechende "Privat-Server" von World of Warcraft sehr gut besucht.
Sieht man ja auch bei anderen MMORPGs, wo es solche Classic-Server gibt, diese sind wohl recht erfolgreich (sonst würde das ja kein Unternehmen dauerhaft machen).
#15
customavatars/avatar5798_1.gif
Registriert seit: 17.05.2003
Augsburg
Admiral
Beiträge: 11797
Aber da Classic mit Version 1.12 raus kommt ist auch viel von dem Classic Charme eh schon weg.
Die Bosse kriegen jetzt 40 Debuffs und nicht maximal 16 wie damals in MC.
Das Reiten ist mit 1.12 auch anders und die lange rausgepatchten Mounts kriegt man mit 1.12 auch nicht.
#16
customavatars/avatar37401_1.gif
Registriert seit: 24.03.2006
Region Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1576
Zitat kaiser;26616825
... und die lange rausgepatchten Mounts kriegt man mit 1.12 auch nicht.


Was aber im Prinzip eh egal ist, da die Erfolge usw. der Classic und normalen Server getrennt voneinander sein werden, leider.
#17
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Hessen
Kackbratze
Beiträge: 30803
classic wird sicherlich den technischen Stand von heute haben oder? also grafik etc?

wirds nen classic + BC server geben? ich fand die zeit mit dem ersten addon schon ganz nice. das war schon irgendwie episch. WOTLK fand ich auch nicht vekehrt. hat echt spaß gemacht. hab aber mit WOTLK aufgehört
#18
Registriert seit: 03.05.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 168
Ich habe die Demo angespielt uns es war schon ganz stimmig, ohne Questhelfer, LFM Tool und sonstige Annehmlichkeiten des neueren Wow steht wirklich wieder das erleben im Vordergrund. Ich bin auf das Finale Release gespannt.
#19
customavatars/avatar127169_1.gif
Registriert seit: 14.01.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 486
Zitat Fishboy;26622014
Ich habe die Demo angespielt...

:hail:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]