> > > > DOOM in 4K auf der PlayStation 4 Pro und Xbox One X

DOOM in 4K auf der PlayStation 4 Pro und Xbox One X

Veröffentlicht am: von

doomDOOM und war ist eines der ersten Spiele welches neben OpenGL auch auf die neue Vulkan-API setzte. Inzwischen sind Titel wie Wolfenstein 2: The new Colossus erschienen, die ausschließlich auf Basis von Vulkan laufen.

Wie der Publisher Bethesda nun bekanntgibt, wird DOOM für die PlayStation 4 Pro und Xbox One X mit dem Patch am heutigen 29. März in die Lage versetzt in 4K-Auflösung zu laufen. Möglich wird dies durch die höhere Leistung beider Varianten gegenüber den jeweiligen Vorgängern. PC-Spieler kommen aufgrund der Leistung moderner High-End-Karten schon länger in den Genuss der maximal möglichen Bildqualität und Auflösung.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 14447
Und wahrscheinlich Details runter geschraubt :D
#2
Registriert seit: 12.01.2012
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1076
Zitat MENCHI;26237897
Und wahrscheinlich Details runter geschraubt :D


oder halt "4K" sprich teile werden in 4k gerendert und der rest in 1080/720p - naja gibt schlimmeres wie das eine Sony Handy mit dem 4k Display welches der Chip aber nur mit 1080p angesprochen hat und dann nur alles hochskaliert hat ;)
#3
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1338
Ich bin ja inzwischen ein großer Konsolen Fan (die Graka Preise haben mich praktisch gezwungen ^^ ) , aber einen reinen Shooter spiele ich einfach nicht mit einem Controller.

Ausnahme:
DoomVFR + PSVR + AIM Controller = unglaublich viel Spaß.
#4
customavatars/avatar184350_1.gif
Registriert seit: 10.12.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 499
In uhd-Auflösung bei 60 Bildern sollte möglich sein. Schaffen andere Titel auf der xbox one x auch, und diese sehr sehr ansehlich aus.

Ach ... wenn es nur gescheite Optimierung für die Hardware auf dem PC gebe. UHD-Auflösung bei 120 Hz wäre bereits heute schon vermehrt mit einer gtx 1080 ti möglich. Und dies ohne deutliche Reduzierung der Grafikeinstellungen.
Geld, Marktwirtschaft, Rentabilität, Produktionskosten, bla blub ...
#5
Registriert seit: 10.03.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1708
musst nur die elendige Konkurrenz abschaffen. wenns nur noch 3 intel mainstream cpus gibt und 3 nv grafikkarten und man per windows gezwungen ist alle 5 jahre neu zu kaufen lässt sich wunderbar optimieren.


...es kann nur sein, dass dich so ein pc dann so viel kostet wie n 32 threadripper mit tetra vega ;)
#6
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
€Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
Flottillenadmiral
Beiträge: 4196
Wurden die Texturen auch verbessert? Wenn nein ist das wohl eher Schuss in den Ofen, vor allem wenn nur Skaliert wird bei den Konsolen.
#7
customavatars/avatar156870_1.gif
Registriert seit: 11.06.2011

Matrose
Beiträge: 21
Zitat ssj3rd;26238034
Ich bin ja inzwischen ein großer Konsolen Fan (die Graka Preise haben mich praktisch gezwungen ^^ ) , aber einen reinen Shooter spiele ich einfach nicht mit einem Controller.

Ausnahme:
DoomVFR + PSVR + AIM Controller = unglaublich viel Spaß.



Yeps,in den PS4 VR Top 3 mit dabei...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]