> > > > The Elder Scrolls 5: Skyrim erscheint im Herbst für die Nintendo Switch

The Elder Scrolls 5: Skyrim erscheint im Herbst für die Nintendo Switch

Veröffentlicht am: von

nintendo-switch Fast sieben Jahre nach der Erstveröffentlichung erscheint The Elder Scrolls 5: Skyrim auch für Nintendos neuste Konsolen-Generation. Wie Nintendo und Bethesda Software zum Auftakt der Spielemesse E3 in Los Angeles bekannt gaben, soll der Titel im Herbst für die Nintendo Switch erscheinen. Zwar mag der Open-World-Titel zu den erfolgreichsten Rollenspielen der letzten Jahre gehören, x-mal aufgewärmt dürfte er aber nur die wenigsten Fans hinter dem Ofen hervorlocken – vor allem, weil mit der Switch-Version aufgrund der vergleichsweise geringen Hardware-Power durchaus grafische Abstriche zu erwarten sind.

Trotzdem setzt die Spieleschmiede alles daran, den Titel so interessant wie möglich zu machen.

So wird die Switch-Version einige exklusive Zusatzinhalte bieten, die es nicht für die anderen Plattformen geben wird. Von Anfang mit dabei sind nicht nur die drei bisher erschienen DLCs „Dawnguard“, „Hearthfire“ und „Dragonborn“, sondern auch weitere Inhalte und Funktionen. So wird die Switch-Fassung beispielsweise Unterstützung für die Amiibo-Figuren bieten. Wer eine der aktuellen Amiibos für „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ an die Konsole hält, kann seinen Skyrim-Helden mit dem Meisterschwert, den Hylia-Schild oder Links Tunika-Kleidung ausrüsten, womit der Titel optisch stark an die Zelda-Reihe angelehnt ist.

Highlight der Switch-Version wird die Steuerung sein. Der Titel wird die Bewegungssteuerung der Joy-Con-Controller vollständig unterstützen, womit sich Schwert und Schild intuitiv schwingen lassen. So dient der linke Joy-Con beispielsweise zur Steuerung des Schildes, während der rechte das Schwert per Bewegungssteuerung schwingen lässt. Auch Pfeil und Bogen lassen sich entsprechend verwenden, was vor allem in der Ego-Perspektive Spaß machen dürfte. Das Knacken von Schlössern von Truhen und Türen kann ebenfalls über die Bewegungssteuerung der Joy-Con erfolgen.

Einen genauen Erscheinungstermin für „The Elder Scrolls 5: Skyrim“ für die Nintendo Switch hat Bethesda Softworks auch während seiner Pressekonferenz nicht verraten. Noch in diesem Jahr aber soll der Titel erscheinen. Auf der Webseite heißt es schlicht „coming soon“.

Weitere Highlights der Keynote waren zu neue Einzelheiten zu Dishonored, Wolfenstein und The Evil Within sowie zu Virtual Reality.

Social Links

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5635
Ich hoffe sehr, dass das Vulkan-Support für die PC-Version bedeutet.
#2
Registriert seit: 15.04.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 229
Ich habe den Titel verpasst und werde ihn sicher auf der Switch nachholen. Das liegt aber auch mit daran, dass es aktuell keine interessante, neue Spiele für die Switch gibt (Remakes zähle ich nicht mit).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]