1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Nintendo Switch: Minecraft steht ab sofort im eShop bereit

Nintendo Switch: Minecraft steht ab sofort im eShop bereit

Veröffentlicht am: von

nintendo-switchPünktlich zum Start ins Wochenende bringt Microsoft das beliebte Klötzchenspiel Minecraft auf die Nintendo Switch. Wie Nintendo vor wenigen Minuten bekannt gab, ist das Spiel ab sofort in den USA, Europa und Japan über den eigenen eShop als Downloadversion erhältlich. Der Titel lässt sich für etwa 30 Euro auf die Konsolen laden und belegt etwa ein halbes Gigabyte an Speicherplatz.

Eine Cartridge-Variante für den Retail-Markt soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

In Minecraft sollen Spieler in einer zufällig generierten Welt Abenteuer erleben und eigene Dinge aufbauen können – vom schlichten Haus bis zum riesigen Schloss ist alles möglich. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Im Kreativmodus von Minecraft steht dem Spieler eine unerschöpfliche Menge an Ressourcen zur Verfügung, um seine Ideen umzusetzen. Im Überlebensmodus hingegen muss man tief in die Welt vordringen, um wertvolle Rohstoffe einsammeln zu können, um daraus Waffen und Rüstung anzufertigen, um sich gegen gefährliche Feinde wehren zu können.

Dabei können bis zu acht Switch-Spieler gemeinsam die Welt erkunden – lokal im TV- oder Handheld-Modus der Konsole können immerhin vier Spieler gleichzeitig spielen. Unterstützt werden ein geteilter Bildschirm der Nintendo Switch sowie der Pro-Controller, welcher separat für etwa 70 Euro erhältlich ist.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Nintendo- und Minecraft-Fans können sich außerdem über das „Super Mario Mash-up“-Pack freuen, in dem klassische Charaktere und Orte aus dem Mario-Universum nachgebaut wurden. Das Paket enthält 40 neue Skins, die die eigene Spielefigur wie Nintendos Superhelden aussehen lassen. Mit dabei sind unter anderem Mario, Luigi, Prinzessin Peach oder Bowser und seine sieben Schergen. Außerdem kann die Welt im Look des bekannten Pilzkönigsreichs selbst gestaltet werden, passend dazu gibt es 15 Melodien aus Super Mario 64.

Die Switch-Version soll mit vollen 60 FPS sowohl in 1080p im Dockmodus über den Fernseher, als auch in 720p direkt im Handheldmodus laufen. Anders als auf der Sony PlayStation 4 oder Microsoft Xbox One fehlen jedoch die großen Welten mit 5.120 x 5.120 Klötzchen. Für die Nintendo Switch gibt es Welten mit maximal 1.024 x 1.024 Bausteinen.