> > > > "Destiny 2" für PC bestätigt, Vorbesteller zocken früher

"Destiny 2" für PC bestätigt, Vorbesteller zocken früher

Veröffentlicht am: von

destiny 2

Wir haben bereits über Bungies kommendes Spiel „Destiny 2“ berichtet. Die ehemaligen „Halo“-Entwicklern haben mit dem ersten Teil einen kommerziellen Erfolg feiern können. Mittlerweile wurde am ursprünglich durchaus kritisierten Titel mit viele Aktualisierungen und Erweiterungen viel verbessert. Der Nachfolger wird abermals die Multiplayer-Aspekte des Online-Shooters in den Vordergrund rücken und könnte mit einer noch ausgereifteren Story bei Singleplayern Punkte sammeln. Zum einen hat Bungie in der Woche ein neues Video zum Titel veröffentlicht. Zum anderen ist mittlerweile auch die PC-Version offiziell bestätigt. So erschien das erste „Destiny“ nur für Konsolen. Der Nachfolger soll aber auch PC-Spieler erfreuen.

Gameplay gibt es übrigens auch im neuen Video immer noch nicht zu sehen. Hier hat Bungie bestätigt, dass ein weiterer Trailer zu „Destiny 2“ am 18. Mai erscheinen und erstmals Gameplay-Szenen beinhalten soll. Das Spiel ist zudem direkt via Bungie vorbestellbar. Wer vorbestellt, darf sich über einen angenehmen Bonus freuen und wird bereits vor Erscheinen des Games Zugang zu einer Early-Access-Beta erhalten und kann „Destiny 2“ dann im Sommer testen. Neben dem Spiel selbst in Standard- und Sammlereditionen ist auch ein Expansion Pass bestätigt, welcher entweder separat für 40 Euro gekauft werden kann oder aber alternativ für Interessenten als Bestandteil der Digital Deluxe Edition für 109,99 Euro bereits enthalten ist.

„Destiny 2“ erscheint weltweit für den PC, die Sony PlayStation 4 sowie die Microsoft Xbox One am 8. September 2017.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 2

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar261923_1.gif
Registriert seit: 09.11.2016

Gefreiter
Beiträge: 43
Also wenn sie gelernt haben und Destiny 2 nicht so kaputt & leer releasen wie den ersten Teil bin ich gehyped!
#2
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3780
Ist wohl ganz große Mode, den "Käufern" mit früheren Zugriff zu locken.
Könnte man auch als Betatester für Eigenbezahlung nennen....

Früher bekam man für sowas Geld oder anderer Leistungen, Heute soll der Kunde dafür bezahlen... .
Ist jetzt nur Allgemein gehalten..
#3
Registriert seit: 06.12.2015

Matrose
Beiträge: 1
"Wer vorbestellt, darf sich über einen angenehmen Bomus fr wird bereits vor Erscheinen des Games Zugang zu einer Early-Access-Beta erhalten und kann „Destiny 2“ dann im Sommer testen."

Bitte noch einmal überarbeiten.
#4
customavatars/avatar84597_1.gif
Registriert seit: 08.02.2008
Hamm (Westfalen)
Oberbootsmann
Beiträge: 1003
[...] und könnte mit einer noch ausgereifteren Story bei Singleplayern Punkte sammeln.[...]

Bei bestem Willen aber Destiny 1 verfügt über keine ausgereifte Story. Es verfügt nicht mal ansatzweise über eine zusammenhängende und plausible Geschichte.

Ich habe sowohl das Grundspiel als auch Erweiterung 1 & 2 gespielt und unterm Strich hat es Spaß gemacht, aber eine Story ist da einfach nicht drin.
#5
customavatars/avatar199226_1.gif
Registriert seit: 26.11.2013
Rüsselsheim am Main, Hessen
Leutnant zur See
Beiträge: 1161
Bin gespannt ob der Content zwecks PS4-Exklusivität auch auf dem pc zurückgehalten wird...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]