> > > > Amazon Game Studios: Anspruchsvolles PC-Spiel geplant

Amazon Game Studios: Anspruchsvolles PC-Spiel geplant

Veröffentlicht am: von

amazongamestudiosMit Til Morning's Light und Lost Within haben die Amazon Game Studios in den vergangenen beiden Monaten zwei neue Spiele für Mobilgeräte herausgebracht. Diese Spiele reihen sich zu den weiteren mobilen Titeln, welche die hauseigene Linie der Fire TVs, Tablets und Phones sowie iOS-Geräte bedienen sollen. 2012 hatte das Unternehmen die Amazon Game Studios ins Leben gerufen und das Facebook-Spiel Living Classics veröffentlicht.

Nun arbeitet der Onlineversandhändler offenbar an einem aufwändigeren PC-Spiel. Wie auf der Amazon-Job-Webseite ausgeschrieben, sucht das US-Unternehmen momentan mehrere neue Mitarbeiter für den Bereich der Amazon Game Studios.

Auch eine auf der Webseite des US-Onlinemagazins Gamasutra geschaltete Anzeige weist darauf hin. So sollen bereits ehemalige Entwickler von Portal, World of Warcraft und BioShock Teil des Teams sein, das an diesem „ambitionierten neuen PC-Spiel-Projekt" arbeiten wird. Wie Kotaku letzten Monat berichtete, finden sich darunter auch Kim Swift (Portal) und Clint Hocking (Far Cry 2). Entwickler, die an Halo, Half Life 2 und The Last of Us mitgewirkt haben, konnten ebenfalls für das Projekt gewonnen werden. Weitere Stellen sind aber noch zu besetzen.

Insgesamt bemüht sich Amazon seit längerer Zeit um den Gaming-Bereich. Schon im Februar letzten Jahres hatte Amazon das Entwicklerstudio Double Helix (Killer Instinkt) übernommen. Zudem gehört dem Unternehmen seit Ende August 2014 das Live-Streaming-Videoportal Twitch, nachdem zuvor das Gerücht mit Google als möglichem Käufer kursierte. Anfang April 2015 hatte Amazon die CryEngine von Cyrtek für einen Betrag von 50 bis 70 Millionen US-Dollar lizensiert – der Frankfurter Spieleentwickler war zuvor in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

Details über das Genre des geplanten PC-Spiels wurden nicht bekanntgegeben. Lediglich die gesponserte Anzeige auf Gamasutra informiert, dass das Spiel die neuste Technologie verwenden werde. Es bleibt abzuwarten, ob sich das Unternehmen auf der kommenden E3 2015 dazu äußern wird. Die Videospielmesse öffnet am 16. Juni in Los Angeles ihre Pforten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3074
Wer will schon bei Amazon arbeiten ? Da gibt es ja so ganz wilde Geschichten darüber.
#2
customavatars/avatar175926_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1605
Das würde sich aber nur auf den Versandhändler handeln und nicht über die Spieleschmiede.
Zumal ich selbst das recht fragwürdig finde da ich jemanden hab der hier in einem Versandzentrum arbeitet und noch nichts dergleichen mitbekommen hat.
Kann natürlich auch von Zentrale zu Zentrale unterschiedlich sein aber wer weiß das schon.

Hoffe doch das Amazon ein paar gescheite Spiele auf den, hoffentlich Pc-Markt, bringen wird :)
#3
customavatars/avatar51563_1.gif
Registriert seit: 15.11.2006
Braunschweig
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1450
Zitat Pickebuh;23561340
Wer will schon bei Amazon arbeiten ? Da gibt es ja so ganz wilde Geschichten darüber.


Du meinst die Geschichten die ZDF gefaked hat? Ich mein wenn man schonmal dabei ist, wer will schon bei Apple arbeiten? Oder Foxcon? Da hört man auch ganz wilde Geschichten. ;)
Mal davon abgesehen meine ich dass Spieleentwickler eh nicht so den ruhigen Job haben. Es gibt bei AAA Spielen wohl oft sehr viel Druck von oben bzw. von den Publishern.
#4
customavatars/avatar175926_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1605
Genau deswegen hoffe ich das die was gescheites zusammenbekommen. Geld ist genügend da wenn man sieht wieviel in alle möglichen Bereiche investiert wird wegen dem Steuervorteil:D

Die Idee ist nicht schlecht da spiele sehr viel Geld verbrennen können in der Entwicklung.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]