> > > > Neues Humble Bundle unter anderem mit Hitman, Deus Ex, Thief und Just Cause

Neues Humble Bundle unter anderem mit Hitman, Deus Ex, Thief und Just Cause

Veröffentlicht am: von

humble bundleNach dem prall gefüllten Humble Bundle, unter anderem mit Mafia II, Bioshock 2, Bioshock: Infinite und XCOM, hat man nun erneut ein dickes Spielepaket geschnürt. Dieses Mal sind gleich bis zu 16 Spiele enthalten, die allesamt aus dem Hause von Square Enix stammen.

Schon für einen symbolischen US-Dollar gibt Spieleklassiker wie „Hitman: Codename 47“, „Hitman 2: Silent Assassin“ und „Thief Gold“. Aber auch „Daikatana“, „Mini Ninjas“ und „Anachronox“ sind enthalten. Wer mehr als der Durchschnitt bezalt und der liegt aktuell bei knapp über 7,80 US-Dollar, erhält „Hitman: Absolution“, „Deus Ex: Invisible War“, „Deus Ex: The Fall“, „Nosgoth Veteran Pack“ und „Battlestations: Midway“ mit dazu. Mindestens ein weiterer Titel soll in dieser Stufe im Laufe der nächsten zwei Wochen noch hinzukommen.

In der dritten und letzten Stufe, für die mindestens 15 US-Dollar gegeben werden müssen, werden zudem „Just Cause 2“, „Deus Ex: Human Revolution Direrectors Cut“, „Lara Croft and the Guardian of Light“ sowie „Deus Ex: Game oft he year Edition“ und „Kane & Lynch 2: Dog Days“ freigeschaltet.

humble bundle square enix juli14 k
Derzeit gibt es bis zu 16 Titel von Square Enix im aktuellen Humble Bundle - mehr sollen noch hinzukommen.

Wie immer lassen sich alle Spiele über Valves Vertriebsplattform Steam aktivieren, herunterladen und installieren. Das Angebot lässt sich in den nächsten zwei Wochen in Anspruch nehmen. Neben dem Preis bestimmt der Käufer auch den Anteil, den er dem Spieleentwickler und den Machern der Humble Bundles zur Verfügung stellen möchte und welchen Teil des Beitrags an wohltätige Zwecke gespendet werden soll. Die gesammelten Spenden des aktuellen Humble Bundles gehen diese Mal an die „Make-A-Wish Foundation“ sowie an die Organisation „GamesAid“.

Nach Knapp zwölf Stunden wurden bereits über 675.000 Kopien des neuen Humble Bundles verkauft. Ebenfalls noch aktuell ist das Humble Weekly Bundle mit zahlreichen Simulations-Spielen.

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]