> > > > Ubisoft: Watch Dogs kommt zwischen April und Juni auf den Markt

Ubisoft: Watch Dogs kommt zwischen April und Juni auf den Markt

Veröffentlicht am: von

ubisoftMitte Oktober hatte Ubisoft überraschend zwei kommende Triple-A-Titel nach hinten verschoben. Darunter war auch das Open-World-Actionspiel „Watch Dogs“, das eigentlich als Launch-Titel für die Sony PlayStation 4 und die Microsoft Xbox One geplant war und im November erscheinen sollte. Als Grund für die Verschiebung gab Ubisoft damals an, dem Spiel noch den letzten Feinschliff verpassen zu wollen und schob den Starttermin auf irgendwann im Frühjahr.

Im Zuge der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen wurde der Publisher heute etwas konkreter. Demnach soll „Watch Dogs“ im Laufe des ersten Quartals seines Fiskaljahres 2014/2015 erscheinen und damit irgendwann zwischen dem 1. April und dem 30. Juni 2014. Dann soll der Titel für die Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4, PlayStation 3 und für den PC erscheinen.

Eine Version für Nintendos Wii U soll es ebenfalls geben und wurde nicht, wie ursprünglich von uns berichtet, eingestellt. Sie soll laut Ubisoft-Chef Yves Guillemot zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen.

 

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]