> > > > Steam für Linux ist fertig

Steam für Linux ist fertig

Veröffentlicht am: von

steamIm Februar konnten ausgewählte Tester die Beta-Version des Steam-Clienten für Linux noch testen. Nur wenige Wochen, nachdem man die Vorab-Version der Spieleplattform allen interessierten Testern zur Verfügung stellte, zog Valve in dieser Woche nach und gab den finalen Status bekannt: Steam für Linux ist nun fertig. Nutzer des Beta-Clienten erhalten automatisch ein Update auf das fertige Linux-Steam. Mit dabei ist auch das Big Picture-Feature, womit sich einige Steam-Spiele auch direkt mit dem Gamepad am Fernseher spielen lassen. Beobachter sehen darin den ersten Schritt zur Steam-Spielekonsole, die schon länger ihre Runden durch das Internet dreht.

Für die Installation unter Linux empfielt Valve weiterhin eine Ubuntu-Installation (ab Version 12.04) mit einer halbwegs aktuellen NVIDIA-Grafikkarte. Laut unseren Lesern lässt sich Steam für Linux aber auch auf anderen Distributionen verwenden. Gleichzeitig mit der Vorstellung der finalen Version ließ Valve auch den Free-To-Play-Shooter Team Fortress 2 finalen Status für Linux erreichen. Schnellentschlossene Downloader erhalten für einen begrenzten Zeitraum das Linux-Maskottchen als Ingame-Gegenstand kostenlos obendrauf. Weitere namhafte Titel, die sich aus der Spieleplattform für Steam herunterladen lassen, sind Spiele mit Half Life-Engine. Darunter zählen Counter Strike 1.6/Source oder Half Life 1 und 2.

steam-halloween-sales-angebot
Steam für Linux ist fertig: Zum Start gibt es zahlreiche Linux-Spiele vergünstigt im Store

Die Fertigstellung wird zudem kräftig gefeiert. Bis zum 21. Februar 2013 lassen sich etwa 50 Linux-Spiele vergünstigt aus dem Store herunterladen. Preissenkungen von 50 bis 75 Prozent sind möglich. Welche Titel das sind, erfährt man unter diesem Link.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (14)

#5
Registriert seit: 30.04.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 148
Ein großer Schritt in Richtung "Spielen ohne wine" :)
Allerdings benutze ich Steam für Linux viel weniger als seinen Windows-Pedanten, da die meisten meiner Spiele leider nur in wine laufen...

mfg D3lta

P.S.: Hat Valve eigentlich vor, die Source-Engine auf Linux zu portieren? Dota für Linux wäre schon etwas...
#6
customavatars/avatar108198_1.gif
Registriert seit: 08.02.2009
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4557
Haben sie doch schon portiert TF2, Counter Strike Source und Half Life 2.

Fehlt nur noch CS:GO und ich wäre dabei.
#7
Registriert seit: 30.04.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 148
Ich wusste nicht, dass tf2 auf der Source-Engine basiert - fehlt nur noch Dota :)

mfg D3lta
#8
customavatars/avatar127270_1.gif
Registriert seit: 16.01.2010

Bootsmann
Beiträge: 745
hab tf2 nun auch nochmal auf meinem e350 getestet mit glaube dem 12.9er beta driver (der ist aber schon etwas älter, gibt schon nen 13.2er)
Und unter minimalen grafik Settings kann man es sogar halbwegs flüssig zocken :)
Also mit ner richtigen AMD graka sollte das kein Problem darstellen.
#9
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Was AMD selbst mit neusten Treibern openGL technisch bietet ist leider sehr schwach. Nvidia Grakas der gleichen Leistungsklasse sind ca. doopelt so performant. Früher bevor Valve gas gegeben hat war es sogar noch schlimmer mit AMD. Da kann man nur hoffen dass sich die Lage bessert. AMD ist jedenfalls ein Grund weshalb viele beim kleinsten Widerstand wieder zurück auf Windows switchen, nicht nur Leute die zocken wollen.
#10
customavatars/avatar127270_1.gif
Registriert seit: 16.01.2010

Bootsmann
Beiträge: 745
Joa so ist das leider :)
Wobei ich meinen e350 und a10-5700 ganz gut in griff habe mit beta treibern :)
Aber ich brauche da auch keinerlei grafik power unter linux :)
#11
customavatars/avatar31508_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2915
Bravo Valve, seit dem Update ist mein HL und CS unbrauchbar. Die Änderungen an der Engine sorgen für nichts als glitches/bugs/ctd's bei mir.
#12
Registriert seit: 25.01.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 773
Muss ich jetzt alle Spiele nochmal kaufen ??
Einen Account habe ich schon leider nur unter Windows und wenn ich jetzt auf Linux wechseln würde müssten diese doch gebunden bleiben oder nicht ?
#13
customavatars/avatar93435_1.gif
Registriert seit: 19.06.2008
Saarland
Hauptgefreiter
Beiträge: 190
Genau die Frage habe ich mir auch gestellt, ich habe die Games unter Windows drin. Kann ich diese dann auch Problemlos unter Linux zuocken? ( Die wo schon Verfügbar sind)

#14
Registriert seit: 30.04.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 148
Ja.

mfg D3lta
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Augmented Reality: Pokémon Go für Android und iOS verfügbar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO

Ingress, welches im Herbst 2012 von Niantic Labs zunächst für Android und später auch für iOS veröffentlicht wurde, ist eines der bekanntesten Augmented-Reality-Spiele. Mithilfe von Standortdaten des GPS-Moduls im Smartphone werden markante Orte der realen Welt, wie beispielsweise Denkmäler,... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

BioShock The Collection - BioShock Infinite angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BIOSHOCK_INFINITE_LOGO

Mit dem 2013 erschienenen Titel BioShock Infinite erschien der insgesamt dritte BioShock-Titel im Hause 2K Games. Das von Irrational Games, ehemals 2K Boston, entwickelte Spiel spielt im Jahre 1912 in der fiktiven Stadt Columbia, die von dem Propheten Comstock gegründet wurde. Die Stadt schwebt... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]